Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Koalas gehören zu den bedrohten einheimischen Arten, die am schlimmsten vom Verlust ihres Lebensraums betroffen sind. Taronga Zoo

Bedrohte Arten, deren Lebensraum größer als Tasmanien ist, wurden seit dem Inkrafttreten der australischen Umweltgesetze zerstört, und 93% dieses Lebensraumverlusts wurden nicht an die Bundesregierung zur Überprüfung überwiesen, wie unsere neuen Forschungsergebnisse zeigen.

Die Forschung, heute veröffentlicht in Naturschutzwissenschaft und -praxis, zeigt, dass in den 7.7 - Jahren seit dem 20 Millionen Hektar Lebensraum für bedrohte Arten zerstört wurden Gesetz zum Schutz der Umwelt und der biologischen Vielfalt (EPBC) 1999 in Kraft getreten.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Der Southern Black Throated Finch, eines der bedrohten einheimischen Tiere, die am schlimmsten vom Verlust des Lebensraums betroffen sind. Eric Vanderduys / BirdLife Australia

Einige 85% der an Land lebenden bedrohten Arten verloren ihr Habitat. Der ikonische Koala war unter den am schlimmsten betroffenen. Mehr als 90% des Lebensraumverlusts wurden nicht weitergeleitet oder zur Bewertung eingereicht, obwohl dies gemäß den Umweltgesetzen des Commonwealth erforderlich war.

Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass die Gesetzgebung die weltweit bedeutenden natürlichen Werte Australiens nicht umfassend schützt und dringend reformiert und durchgesetzt werden muss.

Was sollen die Gesetze tun?

Das EPBC-Gesetz wurde in 1999 verabschiedet, um die Vielfalt der einzigartigen und zunehmend bedrohten Flora und Fauna Australiens zu schützen. Es galt als ein riesiger Fortschritt für den Erhalt der biologischen Vielfalt und sollte ein wichtiges Vermächtnis der EU werden Howard Koalitionsregierung.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Ein toter Koala außerhalb Ipswichs, Queensland. Umweltschützer führten den Tod auf die Rodung zurück. Jim Dodrill / Die Wildnisgesellschaft

Das Gesetz zielt darauf ab, so genannte „Schutzgüter“ wie bedrohte Arten, wandernde Arten und bedrohte Ökosysteme zu schützen.

Roden und Landnutzungsänderungen werden von Ökologen als Hauptbedrohung für die biologische Vielfalt Australiens angesehen. In Queensland ist die Rodung zur Schaffung von Weideland die größter Druck auf bedrohte Flora und Fauna.

Alle Maßnahmen, die erhebliche Auswirkungen auf Schutzgebiete haben könnten, einschließlich der Zerstörung von Lebensräumen durch Rodung, müssen der Bundesregierung zur Prüfung vorgelegt werden.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Verlust des potenziellen Lebensraums für bedrohte Arten und wandernde Arten sowie für bedrohte ökologische Gemeinschaften. Dunkelblau steht für den nach dem EPBC-Gesetz festgestellten Verlust des Lebensraums (oder den Verlust, der bei einer Überweisung eingetreten ist), und Dunkelrot für den nicht festgestellten Verlust des Lebensraums (oder den Verlust, der ohne Überweisung nach dem Gesetz eingetreten ist). Drei Tafeln heben die südwestliche Küste Australiens (links), Tasmaniens (Mitte) und die nördliche Küste Queenslands (rechts) hervor. Adaptiert von Ward et al. 2019

Das Gesetz wird nicht befolgt

Wir untersuchten Wald- und Waldkarten der Bundesregierung, die aus Satellitenbildern abgeleitet wurden. Die Analyse ergab, dass 7.7 Millionen Hektar des Lebensraums bedrohter Arten seit Inkrafttreten der Rechtsvorschriften geräumt oder zerstört wurden.

Von diesem Bereich wurde 93% nicht an die Bundesregierung überwiesen und daher weder bewertet noch genehmigt.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Planierraupe, die Bäume an Queenslands Olive Vale Station in 2015 löscht. ABC News, 2017

Es ist unklar, warum Menschen oder Unternehmen nicht von einer derart großen Zerstörung von Lebensräumen sprechen. Die Menschen bewerten ihre Aktivitäten möglicherweise selbst und kommen zu dem Schluss, dass sie keine signifikanten Auswirkungen haben werden.

Andere versuchen möglicherweise, die Kosten einer Überweisung zu vermeiden, die für Personen oder Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 6,577 Mio. AUD pro Jahr 10 AUD kosten.

Das Versäumnis, sich zu beziehen, kann auch auf a hindeuten mangelnde Kenntnis oder Missachtung des EPBC-Gesetzes.

Die größten Verlierer

Unsere Untersuchungen ergaben, dass 1,390 (85%) von terrestrisch bedrohten Arten seit Einführung des EPBC-Gesetzes einen Verlust des Lebensraums in ihrem Verbreitungsgebiet aufwies.

Unter den zehn Arten, die am meisten Fläche verloren, befanden sich der Rote Habicht, der Geisterfledermaus und der Koala, die jeweils 3 Millionen, 2.9 Millionen und 1 Millionen Hektar verloren.

In weniger als zwei Jahrzehnten haben viele andere gefährdete Arten große Teile ihres potenziellen Lebensraums verloren. Dazu gehören der Mount Cooper Striped Skink (25%), die Keighery's Macarthuria (23%) und der Südlicher Schwarzkehlfink (10%).

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis (a) Zu den am stärksten gefährdeten 10-Arten zählen diejenigen, die den höchsten Anteil ihres gesamten Lebensraums verloren haben, und (b) Arten, die den meisten Lebensraum verloren haben, wie von der Bundesregierung kartiert. Adaptiert von Ward et al. 2019

Was funktioniert, was nicht?

Wir haben festgestellt, dass fast alle Überweisungen an die Bundesregierung wegen des Verlusts von Lebensräumen von Stadtentwicklern, Bergbauunternehmen und kommerziellen Entwicklern getätigt wurden. Ein winziger 1.3-Prozentsatz der Verweise wurde von landwirtschaftlichen Entwicklern getätigt - trotz eindeutiger Beweise dafür, dass Land für Weideentwicklung ist der Haupttreiber der Zerstörung von Lebensräumen.

Alarmierend war, dass 99% selbst dann, wenn Unternehmen oder Personen vorgeschlagene Maßnahmen vorschlugen, fortfahren durften (manchmal mit Bedingungen).

Die hohen Zustimmungsraten sind teilweise auf die inkonsistente Anwendung des Signifikanztests nach Bundesgesetz zurückzuführen.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Hunderte von Demonstranten versammeln sich in Sydney in 2016, um zu fordern, dass New South Wales strenge Gesetze zur Landräumung einhält. Dean Lewins / AAP

Zum Beispiel in einer erfolgreichen Strafverfolgung in 2015, Powercor Australia und Vemco] wurden mit einer Geldstrafe von A $ 200,000 belegt, weil sie die Beseitigung eines winzigen 0.5-Hektars eines vom Aussterben bedrohten Ökosystems nicht beziffert haben. Im Gegensatz dazu wurden viel größere Gebiete des Lebensraums ohne Überweisung oder Genehmigung zerstört, und ohne dass entsprechende Durchsetzungsmaßnahmen ergriffen wurden.

Klarere Kriterien für die Feststellung, ob eine Auswirkung erheblich ist, würden Inkonsistenzen bei Entscheidungen verringern und den Beteiligten mehr Sicherheit bieten.

Die Gesetze müssen durchgesetzt und reformiert werden

Wenn der Trend zum Verlust von Lebensräumen anhält, sind zwei Dinge sicher: Mehr Arten werden vom Aussterben bedroht und mehr Arten werden aussterben.

Das Gesetz muss dringend ordnungsgemäß durchgesetzt werden, um die Massenverweigerung von Handlungen, die unsere Analyse ergeben hat, einzudämmen.

Die Umweltgesetze haben den Aussterben-Notfall nicht bewältigt. Hier ist der Beweis Das linke Kreisdiagramm zeigt die Aufschlüsselung der Branchen nach Anzahl der Verweise. Das rechte Kreisdiagramm zeigt die Aufteilung der Wirtschaftszweige nach Flächen (Hektar). In beiden Diagrammen wird der Agrarsektor als eine Branche mit niedrigen Referenzwerten hervorgehoben. Adaptiert von Ward et al. 2019

Dies wird Australien nicht zuletzt dabei helfen, sein Engagement im Rahmen der Übereinkommen über die biologische Vielfalt um das Aussterben bekannter bedrohter Arten zu verhindern und ihren Erhaltungszustand durch 2020 zu verbessern.

Die Kartierung des kritischen Lebensraums, der für das Überleben jeder bedrohten Art von entscheidender Bedeutung ist, ist ebenfalls ein wichtiger Schritt. Das Gesetz sollte auch reformiert werden, um sicherzustellen, dass kritische Lebensräume identifiziert und geschützt werden, wie dies in den Vereinigten Staaten der Fall ist.

Australien ist schon ein Weltmarktführer im modernen Aussterben. Ohne eine grundlegende Änderung in der Art und Weise, wie Umweltgesetze geschrieben, angewendet und durchgesetzt werden, wird sich die Krise nur verschlimmern.Das Gespräch

Über den Autor

Michelle Ward, Doktorandin, Die Universität von Queensland; April Reside, Forscher, Zentrum für Biodiversität und Naturschutz, Die Universität von Queensland; Hugh Possingham, Professor, Die Universität von Queensland; James Watson, Professor, Die Universität von Queensland; Jeremy Simmonds, Postdoktorand in Naturschutzwissenschaften, Die Universität von Queensland; Jonathan Rhodes, außerordentlicher Professor, Die Universität von Queenslandund Martin Taylor, Adjunct Senior Lecturer, Die Universität von Queensland

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Der menschliche Schwarm: Wie unsere Gesellschaften entstehen, gedeihen und fallen

von Mark W. Moffett
0465055680Wenn ein Schimpanse das Territorium einer anderen Gruppe betritt, wird er mit ziemlicher Sicherheit getötet. Aber ein New Yorker kann mit sehr wenig Angst nach Los Angeles - oder Borneo - fliegen. Psychologen haben wenig getan, um dies zu erklären: Sie haben jahrelang festgestellt, dass unsere Biologie die Größe unserer sozialen Gruppen stark einschränkt - bei 150-Personen. Tatsächlich sind die menschlichen Gesellschaften jedoch erheblich größer. Wie schaffen wir es im Großen und Ganzen miteinander auszukommen? Der Biologe Mark W. Moffett stützt sich in diesem paradigmenschädigenden Buch auf Erkenntnisse der Psychologie, Soziologie und Anthropologie, um die sozialen Anpassungen zu erklären, die Gesellschaften binden. Er untersucht, wie die Spannung zwischen Identität und Anonymität definiert, wie sich Gesellschaften entwickeln, funktionieren und scheitern. Übertreffen Waffen, Keime und Stahl . Sapiens, Der menschliche Schwarm zeigt, wie die Menschheit weitläufige Zivilisationen von unerreichter Komplexität geschaffen hat - und was es braucht, um sie zu erhalten.   Erhältlich bei Amazon

Umwelt: Die Wissenschaft hinter den Geschichten

von Jay H. Withgott, Matthew Laposata
0134204883Umwelt: Die Wissenschaft hinter den Geschichten ist ein Bestseller für den Einführungskurs in die Umweltwissenschaften, der für seinen schülerfreundlichen Erzählstil, die Integration realer Geschichten und Fallstudien sowie die Präsentation der neuesten Wissenschaft und Forschung bekannt ist. Das 6th Ausgabe bietet neue Möglichkeiten, um den Studenten zu helfen, Zusammenhänge zwischen integrierten Fallstudien und der Wissenschaft in jedem Kapitel zu erkennen, und bietet ihnen die Möglichkeit, den wissenschaftlichen Prozess auf Umweltbelange anzuwenden. Erhältlich bei Amazon

Feasible Planet: Ein Leitfaden für ein nachhaltigeres Leben

von Ken Kroes
0995847045Sind Sie besorgt über den Zustand unseres Planeten und hoffen, dass Regierungen und Unternehmen einen nachhaltigen Weg für uns finden, um zu leben? Wenn Sie nicht zu viel darüber nachdenken, kann das funktionieren, aber wird es? Allein gelassen, mit Treibern von Popularität und Gewinn, bin ich nicht allzu überzeugt, dass es so sein wird. Der fehlende Teil dieser Gleichung sind du und ich. Personen, die glauben, dass Unternehmen und Regierungen es besser machen können. Personen, die glauben, dass wir durch Maßnahmen etwas mehr Zeit für die Entwicklung und Implementierung von Lösungen für unsere kritischen Probleme gewinnen können. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.com, MightyNatural.com, . ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

 

Ähnliche Produkte

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.