China geht die Verschmutzung neu an

Ein neues System, das gefilterte Luft in Wohnhäuser pumpt, zielt darauf ab, das Leben der Menschen im städtischen China zu verbessern und die globalen Kohlendioxidemissionen zu senken.

LONDON, 15 März, 2017 - Chinas Luftverschmutzung macht viele seiner Städte für ihre Bewohner fast unerträglich. Ein 2015-Bericht legte die Zahlen fest Täglich durch üble Luft bei 4,000 bis 5,000 getötet. Aber viel Einfallsreichtum trägt dazu bei, das Leben der Stadtbewohner zu verbessern.

Ein neuartiges Konzept ist Teil eines umfassenderen Bestrebens, energiesparendes Design und Technologie einzusetzen, um sowohl die Kosten für die Bewohner des von ihnen verbrauchten Stroms zu senken als auch die globalen Emissionen von Kohlendioxid, dem am häufigsten durch die Verbrennung von Fossilien emittierten Treibhausgas Kraftstoffe, die den Klimawandel antreiben.

Das Schema verwendet eine Belüftung mit gefilterter Luft, um das Niveau von zu verringern Feinstaub in Innenräumen, ein ernstes Gesundheitsproblem in vielen chinesischen Städten, in denen die Konzentration kleiner Partikel (PM2.5) ein ernstes Gesundheitsrisiko darstellt, besonders für Kinder.

Made in China

Denn China wird rund die Hälfte aller Neuheiten ausmachen Im kommenden Jahrzehnt wird weltweit gebaut, einschließlich vieler neuer Häuser, und es gibt enorme Möglichkeiten, die neue Technologie sowohl in China als auch im Ausland in größerem Umfang zu nutzen.

Die Lüftung ist ein zentrales Element einer Initiative von the Shanghai Landsea Planning & Architecture Design Companyoder Landsea Design, ein Beratungsunternehmen für Ingenieurwesen, Design und Planung, das sich auf erschwinglichen Wohnraum spezialisiert hat.

Die Systeme von Landsea versorgen jeden Raum kontinuierlich mit frischer gefilterter Luft bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit und saugen abgestandene Luft zusammen mit Partikeln aus dem Kochprozess ab.

Die aktuelle Arbeit des Unternehmens konzentriert sich auf mehrstöckige Wohnhäuser für städtisches Wohnen mit hoher Dichte. Es ist in erster Linie für Chinas Zentralgürtel konzipiert, in dem sich Häuser an Sommer mit einer Temperatur von bis zu 35 ° C und Winter mit einer Temperatur von bis zu -5 ° C anpassen müssen.

„Die von Landsea bereitgestellten Dienstleistungen wurden seit 30 in mehr als nur 2011-Immobilienentwicklungen genutzt, um 78,000-Menschen (24,000-Haushalten) ein komfortableres und energieeffizienteres Zuhause zu bieten.“

Landsea enthält wenig CO2 Entwerfen Sie während des gesamten Prozesses, einschließlich der Reduzierung des Heizungs- und Kühlungsbedarfs durch Dämmung und luftdichte Außenschichten für Gebäude. Es nutzt kostengünstige Technologien für eine nachhaltige Energieversorgung, darunter solare Warmwasserbereitung und Erdwärmepumpen.

Die von Landsea bereitgestellten Dienstleistungen wurden seit 30 in mehr als nur 2011-Immobilienentwicklungen genutzt, um 78,000-Menschen (24,000-Haushalten) ein komfortableres und energieeffizienteres Wohnen zu ermöglichen. Verglichen mit den aktuellen Gebäudestandards haben diese Häuser die Treibhausgasemissionen um etwa 32% gesenkt und rund 48,000 Tonnen CO eingespart2 im Jahr.

Der Energieverbrauch in China wird normalerweise an den 1980-Wohnungen gemessen, die im zentralen Gürtel des Landes etwa 140kWh pro Quadratmeter und Jahr verbrauchen, was zu einer Emission von etwa 120kg / m² CO führt2 pro Jahr. Derzeitige Gebäude müssen weniger als 50% davon oder 60kg / m² CO ausstoßen2 pro Jahr.

Durch die Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 32%, die durch den integrierten Energiesparmodus von Landsea erzielt wird, wird der zulässige Gehalt an 60 kg / m² COs zu 40 kg. Bis heute wurden mit den Diensten von Landsea rund 2.5 Millionen Quadratmeter Wohnraum gebaut, wodurch rund 200,000 Tonnen CO pro Jahr eingespart wurden2 verglichen mit 1980s Häusern.

Landsea war einer der Gewinner von a 2016 Ashden Award für nachhaltige Gebäude. Die Preise sind ein jährlicher internationaler Wettbewerb zur Förderung nachhaltiger Energie. Seit ihrer Gründung in 2001, Sie haben gemeinsam das Leben von rund 79 Millionen Menschen weltweit verbessert und mehr als 10 Millionen Tonnen CO eingespart2 Emissionen jährlich.

Nachhaltige Gewinner

Die Auszeichnungen sind ein weltweit anerkannter Maßstab für herausragende Leistungen im Bereich der nachhaltigen Energie. Die Gewinner erhalten eine maßgeschneiderte Unterstützung, um ihre Arbeit zu erweitern, und einen Preis von bis zu £ 20,000 ($ 24,500). Die diesjährigen Gewinner werden auf der 15 im Juni bekannt gegeben.

Die 2017-Kandidaten für nachhaltige Gebäude von Ashden sind in Uganda, Malaysia und Großbritannien ansässig. Einer ist der Haileybury Youth Trust (HYT), der junge Ugander darin schult, statt mit preiswerten Blöcken aus komprimierter Erde zu bauen umweltschädigende gebrannte Ziegel, die Entwaldung verhindern und CO drastisch reduzieren2 Emissionen.

Andere Teilnehmer sind die malaysische Firma TR Hamzah und Yeang Sdn Bhd, seit mehr als 30 Jahren Anwender von Green-Building-Design-Praktiken, und zwei aus Großbritannien. Die in Manchester ansässige Carbon Co-op ist eine gemeindenahe Gesellschaft, die ihren Mitgliedern dabei hilft, Energie und CO zu erreichen2 Einsparungen durch die Nachrüstung ihrer Häuser. Ein kürzlich von Carbon Co-op durchgeführtes tiefgreifendes Nachrüstprogramm erzielte durchschnittliche Einsparungen pro Immobilie von rund 1,000 GBP (1,225 USD) pro Jahr.

Der andere britische Kandidat ist Passiv, deren Gebäude erhebliche Energieeinsparungen erzielen und gleichzeitig ein hohes Maß an Komfort und Gesundheit bieten: Zu den Hauptmerkmalen gehören eine verbesserte Isolierung, hochwertige Fenster, Luftdichtheit und kontrollierte Belüftung. - - Klima-Nachrichten-Netzwerk

Emissionen

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Climate News Network

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.