Bewegen Sie sich über große Macht, die Micropower Revolution ist hier

Bewegen Sie sich über Big Leistung - Die Mikro Revolution ist hier 

Es gibt keinen Mangel an Rufen und Warnungen vor dem Zustand des Klimas und unserer Notwendigkeit, fossile Brennstoffe auslaufen zu lassen. Aber es gibt auch eine leisere Revolution - mit Micropower.

Die Stromerzeugung im kleinen Maßstab ersetzt langsam die großen fossilen Kraftwerke, die derzeit weltweit den größten Anteil an den Treibhausgasemissionen haben. Diese Mikroelektrizitätsproduzenten sind relativ klein, kostengünstig und vor allem produzieren sie wenig bis keine Kohlenstoffemissionen. Letztes Jahr hat die Micropower rund um a beigetragen Quartal von der Energie der Welt, von 10% in 2000.

Was ist Micropower?

Solardach kann das erste, was in den Sinn, aber Micro ist viel mehr als nur Sonnenkollektoren auf Dächern. Die Definition von Micro kann manchmal verwirrend sein. Amory Lovins und seine Koautoren diskutieren dies im 2002 Buch Economist des Jahres Klein ist profitabel und definieren Micro als "alle erneuerbaren Energien mit Ausnahme großer Wasser".

Diese Definition von Micro umfasst somit Windparks, auch wenn diese sehr groß sein kann, weil der skalierbaren (können Sie mehr oder weniger Windturbinen-Anlage) und rasch zum Einsatz, und die Natur der einzelnen Einheiten verteilt. Es hat jedoch nicht, Dazu gehören Wasserkraftwerke, die größer als 50 Megawatt sind oder Kernkraftwerke, obwohl diese kohlenstoffarm sind oder keine.

In jüngster Zeit hat das Rocky Mountain Institute Industrieumsatzdaten von enthalten Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen Bei der Analyse der Mikrotrends.

Kraft-Wärme-Kopplung auf dem Vormarsch

Im Wesentlichen nutzt die Kraft-Wärme-Kopplung Energie zweimal - einmal zur Stromerzeugung und ein zweites Mal als Wärme. Es wird oft als Kraft-Wärme-Kopplung bezeichnet. Durch die Erzeugung von Wärme für Gebäude und Häuser ist die Kraft-Wärme-Kopplung wesentlich effizienter als selbst thermische Anlagen, die nur Strom erzeugen. Die Kraft-Wärme-Kopplung hat in den vergangenen 15-Jahren dramatisch zugenommen, wird jedoch bei Schätzungen der Energieerzeugung oft übersehen. Es gibt verschiedene Formen und kann sogar Abgase aus der Landwirtschaft und Industrieproduktion verwenden.

Eine noch effizientere Verfahren wird manchmal trigeneration genannt, Heizung und Kühlung zu erzeugen. Haben Sie schon einmal jene geheimnisvollen gesehen Dampfschwaden von Kanaldeckeln steigenden in New York, in Filmen wie Martin Scorsese ist Taxifahrer? Ein großer Teil dieses Dampfes kommt von New Yorker Dampfsystem, mit dem Gebäude in Manhattan geheizt und gekühlt werden. Trigeneration kann so viel wie konvertieren 93% Kraftstoff in nützliche Energie.

Obwohl viele Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen immer noch auf Erdgas als Energiequelle angewiesen sind, produzieren sie etwa 40% weniger Treibhausgas als eine Kohleanlage. Während viele Umweltschützer einen sofortigen Umstieg auf erneuerbare Energien befürworten, argumentieren andere, dass Erdgas ein kohlenstoffärmere "Brücke" während der Einsatz von erneuerbaren Energien vergrößert werden kann.

Grids gehen auch Micro

Es sind nicht nur Kraftwerke, die Mikro werden. Micro-Grids werden auf der ganzen Welt gebautDies dient sowohl der Steigerung der Energieeffizienz als auch der Bereitstellung anpassungsfähiger und widerstandsfähiger Energie bei größeren Stürmen oder Naturkatastrophen wie Hurrikan Sandy. Dies ist besonders wichtig, da extreme Wetterereignisse aufgrund der globalen Erwärmung wahrscheinlich zunehmen werden.

Diese Mikronetze, die in der Regel erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung umfassen, sind so ausgelegt, dass sie unabhängig vom Hauptstromnetz betrieben werden können. Wenn es zu einer Katastrophe kommt, können sie Stromversorgungsinseln für kritische Einrichtungen wie Polizei, Feuerwehr und Krankenhäuser erzeugen.

Während mehr als 260-Projekte in den Vereinigten Staaten geplant oder in Betrieb sind, hat Connecticut als erster Staat eine Rolle gespielt landesweite Pilot. Micro-Grids sind nicht nur bei Naturkatastrophen hilfreich - sie vermeiden Fernübertragungen und können so die Energieverluste von Leitungen reduzieren die so hoch wie 20% erreichen.

Städte, und die Art, wie sie mit Strom versorgt werden, wird zweifellos eine große Rolle bei der Umstellung auf eine nachhaltige und belastbare Energiezukunft spielen. New York hat seine Treibhausgas-Emissionen reduziert, indem 19 2005% seit. Dies ist zum Teil auf eine verstärkte Nutzung von Kraft-Wärme-Kopplung und Erdgas sowie auf einen verbesserten Stadtbetrieb mit saubereren Fahrzeugen zurückzuführen.

In der Tat, während "Going Green" oft Bilder von arkadischen Off-Grid-Leben beschwört, Die New Yorker haben die kleinsten Kohlenstoff-Fußabdruck in Amerika. Sie erzeugen weniger als 30% des durchschnittlichen nationalen Emissionen. Kompakte Städte sind energieeffizienter für eine Vielzahl von Gründen, und so viele haben darauf hingewiesen, den Weg in eine grüne Zukunft ist nicht die Zersiedelung.

Die zentrale Kraftwerke, die die 20th Jahrhundert Energielandschaft dominiert sehen, ihren Marktanteil in schnell Energieerzeugung fallen. Neue Kraftwerke werden immer kleiner, Scale-fähig und effizienter zu gestalten, wie erneuerbare Energien und KWK weiterhin ihre Produktionsanteil zu erhöhen.

Vergangenheit und Zukunft der Mikrokraft

In vielerlei Hinsicht das schnelle Wachstum von Micro ist ein Zurück in die Zukunft-Szenario.

In 1882 begann Thomas Edisons berühmtes Pearl Street-Werk, Wärme und Elektrizität für Lower Manhattan zu erzeugen. Natural Geographic hat eine wunderbare Erforschung Infografik über die Art und Weise wie "Stromimpulse, Informationen fliegen und Dampf fließen" unter den Straßen von New York.

Thomas Edison vorgestellt ähnliche Systeme lokale Strom und Wärme in die Zukunft zu schaffen. Stromnetze und zentrale Kraftwerke hat all das verändert, und das 20th Jahrhundert schien Edison falsch zu beweisen.

Aber seither haben sich die Dinge geändert, denn der Marktanteil von Micro-Power steigt nach oben. Technologische Innovationen, Veränderungen in der Energieproduktion und -gewinnung sowie die Besorgnis der Öffentlichkeit über den Klimawandel und Naturkatastrophen haben dazu beigetragen, die Revolution anzukurbeln.

Wir sind sicherlich nicht in der klaren und doch, und die Welt braucht dringend ein globales Klimaabkommen. Die Zukunft kann noch bewölkt, trotz der wegweisenden Abkommen zwischen den USA und China, Aber die Micro Revolution ein gutes Vorzeichen für ein elastisches, sichere und kohlenstoffarme Energiezukunft. Vielleicht tut jede Wolke einen Silberstreifen am Horizont haben.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht am Das Gespräch.
Lesen Sie das Original Artikel.


Über den Autor

Saletta MorganMorgan Saletta ist Doktorand und Graduate TA in Geschichte und Philosophie der Naturwissenschaften an der Universität von Melbourne. Er ist ausgebildeter Anthropologe und Wissenschaftshistoriker, zu dessen Forschungsinteressen der neolithische Übergang in Europa, die transnationale Umweltgeschichte (insbesondere im pazifischen und indischen Ozean) sowie die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft gehören.

Disclosure Statement: Morgan Saletta nicht für die Arbeit, konsultieren, um eigene Aktien in oder Finanzierung von einem Unternehmen oder einer Organisation erhalten, die von diesem Artikel profitieren würden, und hat keine entsprechenden Zugehörigkeiten.


Buchtipp:

Die Metropolrevolution: Wie Städte und Metropolen unsere kaputte Politik und fragile Wirtschaft reparieren -  von Bruce Katz und Jennifer Bradley.

Die Metropolitan Revolution: Wie Städte und U-Bahnen unsere zerbrochene Politik und fragile Wirtschaft durch Bruce Katz und Jennifer Bradley reparieren.In den USA stehen Städte und Ballungsräume vor großen wirtschaftlichen und wettbewerblichen Herausforderungen, die Washington nicht lösen kann oder kann. Die gute Nachricht ist, dass Netzwerke von Großstadtführern - Bürgermeister, Geschäfts- und Arbeiterführer, Pädagogen und Philanthropen - die Nation vorantreiben und antreiben. Im Die Metropolitan Revolution, Bruce Katz und Jennifer Bradley beleuchten Erfolgsgeschichten und die Menschen dahinter. Die Lektionen in diesem Buch können anderen Städten helfen, ihre Herausforderungen zu meistern. Veränderungen sind im Gange, und jede Gemeinschaft im Land kann davon profitieren. Veränderung passiert dort, wo wir leben, und wenn die Staats- und Regierungschefs das nicht tun, sollten die Bürger dies fordern.

mehr für weitere Informationen und / oder dieses Buch auf Amazon zu bestellen.


Ähnliche Produkte

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

Methan-Abfackeln verursacht eine Flammenwolke aus einem Rohr vor blauem Himmel
Über 1,700 Methan-Super-Emittenten säumen das größte US-Ölfeld
by Emily Litvack-U. Arizona
Forscher haben mehr als 1,700 große Methanquellen in einem Ölfeld identifiziert, das sich über Texas und New Mexico erstreckt,…
behandschuhte hand hält flasche in wasser
Bakterien, die Strom fressen, können CO2 einschließen
by Talia Ogliore-WUSTL
Bakterien, die in Brackwassersedimenten vorkommen, können Strom „fressen“ und dabei die Klimaerwärmung aufnehmen und einschließen…
Image
Wie Wissenschaftler Drohnen einsetzen, um das Risiko katastrophaler Überschwemmungen aus großen Gletscherseen zu verringern
by Rodrigo Narro Pérez, Doktorand, School of Earth, Environment and Society, McMaster University
Am frühen Morgen des 13. Dezember 1941 hörten die Bürger von Huaraz, Peru, ein erschreckendes Grollen durch das Tal.…
Gute Nachrichten für Deckfrüchte
Gute Nachrichten für Deckfrüchte
by Claire O'Connor
Ein Bauer untersucht eine mit Getreideroggen beschnittene Felddecke in Nebraska Foto: Claire O'Connor
Image
Klimawandel: Seen der Welt stehen in heißem Wasser – bedroht seltene Tierwelt
by Antonia Law, Dozentin für Physische Geographie, Keele University
Die Erdoberfläche ist mit 117 Millionen Seen übersät. Manche sind kaum mehr als Teiche, andere so groß…
Image
Was uns das Osmanische Reich über die Folgen des Klimawandels lehren kann – und wie Dürre Völker entwurzeln und Kriege anheizen kann
by Andrea Duffy, Direktorin für Internationale Studien, Colorado State University
Im späten 16. Jahrhundert stürmten Hunderte von Banditen zu Pferd durch die Landschaft des osmanischen Anatolien und überfielen…
Ökosystemwächter schlagen Alarm für die Ozeane
by Tim Radford
Seevögel sind als Ökosystemwächter bekannt und warnen vor Meeresverlusten. Wenn ihre Zahl sinkt, könnten auch die Reichtümer der…
OPVIUS ORGANISCHE PHOTOVOLTAIK
Was können organische Solarzellen auf den Tisch bringen?
by Kellie Stellmach, Ensia
Wenn Sie sich Solarenergie vorstellen, können Sie sich wahrscheinlich Bilder von großen Sonnenkollektoren vorstellen, die sich über die Länge eines Daches erstrecken…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.