Schauen Sie auf unsere religiösen Führer für einen Klimawandel Plan B

Schauen Sie auf unsere religiösen Führer für einen Klimawandel Plan B

Im Vorfeld der Klima Paris Gipfel, US-Präsident Barack Obama sagte kürzlich "Wir bekommen nur einen Planeten. Es gibt keinen Plan B ". Natürlich ist er recht - es gibt keinen anderen Planeten, den wir zu zurückziehen können. Obamas Erklärung unterstrich die dringende Notwendigkeit einer internationalen Vereinbarung in Paris vom Menschen verursachte Klimawandel und seine Auswirkungen zu minimieren.

Plan A gewinnt internationale Zustimmung, und niemand möchte die nächsten Schritte ins Auge fassen, wenn es scheitert. Aber wir waren schon einmal hier - ähnliche Gefühle gingen dem Kopenhagener Gipfel in 2009 voraus, aber die Verhandlungen scheiterten. Seitdem hat der Klimawandel weltweit an öffentlicher Bedeutung verloren.

Trotz einiger vielversprechender ersten Ankündigungen von Politikern und Unternehmern selbst optimistische Prognosen des Abkommens Paris angezeigt wird es ermangeln von dem, was erforderlich ist.

Wir brauchen eigentlich Plan B.

Wir brauchen Plan B, weil der Handlungsbedarf bleibt, auch wenn die Verhandlungen scheitern oder zu kurz. Dieser Plan B würde sich auf Menschen zu motivieren zu tun, was sie können in ihrem eigenen Leben, und ihre Regierungen unter Druck zu setzen, auch in Abwesenheit von internationalen Abkommen zu handeln.

Wir brauchen Plan B, denn selbst wenn die Verhandlungen erfolgreich sein, Verpflichtungen müssen in jedem Land in Kraft gesetzt werden, höchstwahrscheinlich im Angesicht der Druck von einigen kommunalen Sektor. Mit Ländern wie Australien begehen ihre Ziele für die Zukunft zu prüfen, Fortsetzung öffentliche Unterstützung und Druck wird von entscheidender Bedeutung sein, um durchzusetzen, zu verwalten und Verpflichtungen in Paris gemacht zu stärken.

Was ist Plan B?

Unsere Forschung Die Motivation der Menschen, weltweit gegen den Klimawandel vorzugehen, zeigt, dass die Menschen gewillt sind, sowohl bei der Reduzierung ihrer CO2-Emissionen als auch bei der Unterstützung staatlicher Maßnahmen gegen den Klimawandel vorzugehen, um eine gütigere (fürsorgliche und moralische) Gesellschaft zu fördern. Dieser "Co-Benefit" des Klimawandels ist über Kontinente, Alter, Geschlecht, politische Ideologie und sogar über die Realität und die Bedeutung des Klimawandels verbreitet.

Dies bedeutet, dass ein vielversprechender Weg zur Förderung der öffentlichen Unterstützung und Maßnahmen darin besteht, Politiken zu entwickeln, die fürsorgliche Gemeinschaften bei der Unterstützung der Umwelt fördern und diese als vorteilhaft bekannten Nebenleistungen kommunizieren Selbst für Menschen, die nicht überzeugt sind, ist der Klimawandel real. Man könnte es Plan B (envolence) nennen.

Zugegeben, dies ist eine weniger häufige Art und Weise über den Klimawandel, Maßnahmen zu denken, als die Konzentration auf die Wissenschaft und Ökonomie des Klimawandels und seiner Folgen. Dies stellt eine Herausforderung für Plan B.

Wer sollte Plan B kommunizieren? Vertrauen in Politiker ist gering in die meisten Länder auf der ganzen WeltUnd Klimaforscher sind unwahrscheinlich gesehen als Experten für die Gesellschaft werden.

Der Blick zu religiösen Führer

Aber Moral und Fürsorge sind das Brot der Religion. Während sich die Welt auf die Wissenschaft des Klimawandels konzentriert, könnte die Religion jetzt ein Dreh- und Angelpunkt sein, um weitreichendes Handeln zu erreichen.

Ein aktueller Fall ist Franziskus starke Botschaften über den Klimawandel Aktion in seiner jüngsten US-Tour und Enzyklika "Auf Pflege für unser gemeinsames Zuhause". Sein Tonfall war kritisch - wir sollten nicht nur handeln, um die Umwelt zu retten, sondern weil "um diese Gemeinschaftsaktionen sich Beziehungen entwickeln oder wiederhergestellt werden und ein neues soziales Gefüge entsteht". Das heißt, diese Aktionen fördern stärkere Gemeinschaften.

Der Papst-Nachrichten erzeugt größere Besorgnis über den Klimawandel unter den Katholiken, besonders unter denen, die wahrscheinlich sind am wenigsten überzeugt über den Klimawandel.

Islamische Führer haben auch ein Erklärung über den Klimawandel, die Fürsorge und Mitgefühl hervorhebt, die besagt, "Intelligenz und Gewissen behoove uns, wie unser Glaube befiehlt, alle Dinge mit Sorgfalt und Ehrfurcht (Taqwa) ihres Schöpfers, des Mitgefühls (rahmah) und ein Höchstmaß an gut (ihsan) zu behandeln."

Kurz, während Wissenschaft und Religion bei der Erklärung des Universums konkurrieren können, können sie Partner bei der Förderung des sozialen Wandels sein.

Was ist mit den Plan B-Richtlinien?

Es ist zu optimistisch zu denken, dass nationale Politiken wie eine CO2-Steuer oder ein Emissionshandelssystem mehr fürsorgliche Gemeinschaften aufbauen können. Aber die Regierung tritt auf vielen Ebenen auf, und die Förderung der Beteiligung der Gemeinschaft und das Zusammenbringen von Gemeinschaften ist oft Aufgabe der lokalen Regierung.

Kommunalverwaltungen können Nachbarn zu Veranstaltungen zusammenbringen, die nicht einmal den Klimawandel als ihren Kern haben müssen, aber die Bekämpfung des Klimawandels ist eines der Ergebnisse von Gemeinschaftsaktivitäten. Lokale Gemeinschaften können sowohl an praktischen als auch an symbolischen Initiativen arbeiten, die beide Gemeinschaften fördern und den CO2-Fußabdruck reduzieren, wie zB lokale Car-Pooling-Programme (praktisch) oder die Planung und Förderung ihrer eigenen "Erdstunden”(Symbolisch), um die Gemeinschaft an Umweltprobleme wie den Klimawandel zu erinnern

Dies ist kein Fall von "global denken, lokal handeln", sondern "lokal denken, lokal handeln (mit Konsequenzen für eine globale Sache)". Solche "Bottom-up" -Aktivitäten zum Klimawandel sind zunehmend anerkannt wie wichtig und von nationalen und internationalen Gremien unterstützt.

Plan B ist kein Ersatz für Plan A, ist aber wahrscheinlich, kritisch zu sein für Plan A Implementierung und der Behebung der Mängel (oder Fehler). Plan B bedeutet Zeichnung auf Stärken in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, insbesondere bei der Verwendung der Stärken der Religion und der lokalen Regierungen Bewältigung des Klimawandels zu helfen.

Wir brauchen Plan B, denn wenn wir uns in Paris auf ein internationales Abkommen verlassen müssen, um uns zu retten, müssen wir vielleicht früher als wir denken nach einem anderen Planeten suchen.

Über den AutorDas GesprächDas Gespräch

bain paulPaul Bain, Dozent für Psychologie an der Queensland University of Technology. Meine Forschungsinteressen umfassen menschliche Werte und Tugenden; Laien Theorien und Überzeugungen (zB über die menschliche Natur und wie sich Gesellschaften entwickeln); die kognitive Struktur von Konzepten (insbesondere von sozialen Konzepten wie Werten und moralischen Regeln); psychologischer Essentialismus; Entmenschlichung (Behandlung von Menschen in anderen Gruppen als weniger menschlich); interkulturelle Psychologie; und Vorstellungen der Gesellschaft in der Zukunft.

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht am Das Gespräch.. Lies das Original Artikel.

Verwandte Buch:

Innerself Vermarkten

Amazon

Ähnliche Produkte

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.