Wie gefährlich ist eine geringe Strahlung für Kinder?

Wie gefährlich ist eine geringe Strahlung für Kinder?

Es wird angenommen, dass weit mehr Kinder an den Folgen des Unfalls von Tschernobyl gestorben sind, als zunächst angenommen. Bild: Von Michał Lis am Unsplash

Ein Umdenken in Bezug auf die Risiken geringer Strahlung würde die Zukunft der Atomindustrie gefährden - vielleicht, warum es nie eine gegeben hat.

Die Bedrohung, die eine geringe Strahlung für das menschliche Leben, insbesondere für ungeborene Kinder, darstellt, und ihr Zusammenhang mit Leukämie bei Kindern erfordern eine dringende wissenschaftliche Neubewertung.

Dies ist die Schlussfolgerung von ein sorgfältig detaillierter Bericht für die Wohltätigkeit produziert Kinder mit Krebs UK by die Low-Level-Strahlungskampagne.

Es wurde aus Beweisen zusammengestellt, die in Dutzenden von wissenschaftlichen Berichten aus zahlreichen Ländern über viele Jahrzehnte enthalten sind und zeigen, dass winzige Strahlungsdosen, von denen einige eingeatmet werden, verheerende Auswirkungen auf den menschlichen Körper haben können, insbesondere indem sie Krebs und Geburtsfehler verursachen.

Die ursprünglichen Berichte wurden für eine Reihe von akademischen Institutionen, Regierungen und medizinischen Organisationen erstellt, und ihre Ergebnisse wurden von den Autoren des neuesten Berichts verglichen. Richard Bramhall und Pete Wilkinson. Sie glauben, überwältigende Beweise für ein grundlegendes Umdenken bei sogenannten „sicheren“ Strahlendosen geliefert zu haben.

Sie schreiben: "Die grundlegende Schlussfolgerung dieses Berichts ist, dass bei einer rationalen Bewertung der Beweise die gesundheitlichen Auswirkungen, insbesondere bei radioempfindlicheren Jugendlichen, konsequent und routinemäßig unterschätzt wurden."

Unaufhörliche Kontroverse

Das Paar räumt ein, dass dies nicht das erste Mal ist, dass ein solcher Anruf getätigt wurde, aber es wurde nie darauf reagiert. Jetzt sagen sie, dass es sein muss.

Was bedeutet Sicherheit für Nukleararbeiter und für Zivilisten, die in der Nähe von Kernkraftwerken leben oder von Unfällen wie denen in betroffen sind? Sellafield in Cumbria im Nordwesten Englands in 1957, Tschernobyl in 1986 und Fukushima im Jahr 2011 war immer sehr umstritten.

Bramhall und Wilkinson erläutern, wie die Debatte in den 1980er Jahren ernsthaft begann, als eine Gruppe von Leukämiefällen im Kindesalter, zehnmal höher als erwartetwurde um Sellafield identifiziert.

Regierungsuntersuchungen folgten, kamen jedoch zu keinem festen Ergebnis, und die Strahlungssicherheit auf niedrigem Niveau ist seitdem ein wissenschaftliches Schlachtfeld.

Die von den Regierungen ernannten offiziellen Stellen verwenden immer noch Dosisschätzungen, die auf Berechnungen basieren, die 1943 durchgeführt wurden, als westliche Regierungen versuchten, eine Atombombe zu entwickeln.

"Die Diskrepanz zwischen der Anzahl der nach Tschernobyl erwarteten angeborenen Fehlbildungen bei Babys und der tatsächlich beobachteten Anzahl lag zwischen 15,000 und 50,000."

Der neue Bericht hebt hervor, dass zu diesem Zeitpunkt nur sehr wenig darüber bekannt war, wie sich winzige Dosen aufgenommener Strahlung auf den Körper auswirken könnten - und wann DNA noch entdeckt werden musste.

Trotz der Tatsache, dass internationale Standards auf diesen wissenschaftlich alten, veralteten Annahmen basieren, wurden sie nicht überarbeitet. Wenn dies der Fall wäre, könnten die Ergebnisse für die Atomindustrie und die Hersteller von Atomwaffen katastrophal sein.

Der Bericht macht deutlich, dass niemand in der Nähe eines Kernkraftwerks leben möchte, wenn sich die schlimmsten Schätzungen des Schadens, den schwache Strahlung für Kinder verursacht, als nahezu korrekt herausstellen.

Die meisten wären entsetzt, wenn sie wüssten, dass selbst eine kleine Anzahl von Kindern, die in einem Umkreis von 50 Kilometern um eine Station leben, Leukämie bekommen würde, weil sie so nahe sind.

Es wird anerkannt, dass viel auf dem Spiel steht. Wenn die Ergebnisse der Autoren akzeptiert werden, ist die öffentliche Toleranz gegenüber der Kernenergie beendet.

Revolution nötig

Trotz dieses langlebigen institutionellen Rückschlags von Regierungen und Industrie heißt es in dem Bericht, dass eine wissenschaftliche Revolution in der Art und Weise erforderlich ist, wie Strahlung auf niedrigem Niveau berücksichtigt wird. Es vergleicht die Situation mit der Behandlung von Asbest.

Es war in den 1890er Jahren, dass die ersten Beweise von Krankheit im Zusammenhang mit Asbestexposition wurde vor das britische Parlament gelegt. Erst 1972, als der ursächliche Zusammenhang zwischen der immer tödlichen Lungenkrebs-, Mesotheliom- und Todesrate beim Menschen zweifelsfrei festgestellt wurde, wurde die Verwendung von Asbest verboten.

Diese Verzögerung ist der Grund, warum in Großbritannien im Durchschnitt immer noch 2,700 Menschen pro Jahr sterben: Sie waren irgendwann Asbest ausgesetzt und inhalierten Asbest.

Ein weiteres Beispiel, das der Bericht nicht zitiert, aber heute vielleicht genauso relevant ist, ist Luftverschmutzung. Es hat Jahrzehnte gedauert, bis die Wissenschaft erkannt hat, dass es in vielen Städten die kleinsten Partikel der Luftverschmutzung sind, die für das bloße Auge unsichtbar sind, die am tiefsten in die Lunge gelangen und die den größten Schaden verursachen und jährlich Tausende von Menschen töten.

Bisher haben Regierungen auf der ganzen Welt die Fahrzeuge und industriellen Prozesse, die ihre eigenen Bürger in großer Zahl auslöschen, noch nicht verboten.

Angst nicht irrational

Der Bericht zitiert viele Studien, von denen die aussagekräftigsten diejenigen sind, die die tatsächliche Anzahl von Krebserkrankungen und Missbildungen bei Babys, die nach dem Unfall von Tschernobyl aufgetreten sind, mit den Zahlen vergleichen, die zu erwarten waren, wenn das derzeit akzeptierte und veraltete Risiko besteht Berechnungen wurden verwendet.

Trotz der Schwierigkeiten, Informationen von widerstrebenden Regierungen in der Nähe von Tschernobyl zu erhalten, heißt es in dem Bericht: „Die Diskrepanz zwischen der Anzahl angeborener Missbildungen bei Babys, die nach Tschernobyl erwartet werden, und der tatsächlich beobachteten Anzahl lag zwischen 15,000 und 50,000.“

Die Autoren sagen, ihr Ziel sei es, "die wiederholte Behauptung zu zerstreuen, dass die öffentliche Besorgnis über die gesundheitlichen Auswirkungen der Radioaktivität in der Umwelt irrational ist".

Sowohl Wilkinson als auch Bramhall verfügen über beträchtliche Erfahrung im Umgang mit Regierungen, sowohl innerhalb offizieller Gremien als Mitglieder als auch als externe Lobbyisten.

Sie beschreiben, wie sie glauben, dass die Sorgen sowohl der einfachen Leute als auch der Wissenschaftler beiseite geschoben wurden, um die zu bewahren Status quo. Mit dem Sponsoring des Berichts stimmt Children with Cancer UK eindeutig zu. - Climate News Netzwerk

Über den Autor

brauner PaulPaul Brown ist Mitherausgeber des Climate News Network. Er ist ein ehemaliger Umweltkorrespondent des Guardian und schreibt Bücher und unterrichtet Journalismus. Er kann an erreicht werden [Email protected]


Buchtipp:

Globale Warnung: Die letzte Chance auf Veränderung
von Paul Brown.

Globale Warnung: Die letzte Chance für den Wandel von Paul Brown.Globale Erwärmung ist ein maßgebliches und visuell beeindruckendes Buch

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Climate News Network

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu erfüllen, existieren heute. Eine kleine, gut konzipierte und umgesetzte Energiepolitik kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft führen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-size-fits-all-Ansätze werden die Arbeit einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger brauchen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die die größte Auswirkung auf die Zukunft unseres Klimas haben wird, und beschreibt, wie diese Richtlinien gut gestaltet werden können. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…

AKTUELLE ARTIKEL

Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
by Jack DeWaard
Wenn es so aussieht, als ob extreme Wetterkatastrophen wie Hurrikane und Waldbrände häufiger, schwerer und…
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
by George Milev und Amin Al-Habaibeh
Die Sperrung von COVID-19 hat in Großbritannien und auf der ganzen Welt zu einer Verringerung der Umweltverschmutzung und der Emissionen geführt.
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
by Brian Garvey und Mauricio Torres
Die Amazonasbrände von 2019 führten zu dem größten Einzeljahresverlust des brasilianischen Waldes seit einem Jahrzehnt. Aber mit der Welt in der…
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
by Sarah McLaren
Ich würde gerne wissen, ob Neuseelands Kohlenstoffemissionen von 0.17% Emissionen aus hergestellten Produkten beinhalten…
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
by Ben Christopher Howard
Die Coronavirus-Pandemie hat Tausende von Flugzeugen geerdet und zum größten jährlichen Rückgang der CO₂…
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
by Alemu Gonsamo
Die Klimaerwärmung führt in kälteren Umgebungen zu frühen Quellen und verzögerten Herbstmonaten, sodass Pflanzen für…
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
by Deidra Miniard et al
Politische Spaltungen sind in den Vereinigten Staaten heutzutage ein fester Bestandteil, unabhängig davon, ob es um parteiübergreifende Ehen geht,
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
by Alexandra Macmillan und Jono Drew
Ich wundere mich über die Klimaauswirkungen von veganem Fleisch gegenüber Rindfleisch. Wie vergleicht sich ein hochverarbeitetes Pastetchen mit…