Endlich ein fairer Deal für unsere atomare Liebesbeziehung

Endlich ein fairer Deal für unsere atomare Liebesbeziehung

Folgen einer Atomkatastrophe: Tschernobyl. Bild: Von Michał Lis am Unsplash

Wie auch immer Sie das Argument sehen, die nuklearen Leidenschaften sind stark. Dieser Film gibt Ihnen eine atemlose Fahrt durch unsere atomare Liebesbeziehung.

Es ist wahrscheinlich schwer vorstellbar, dass die atomare Liebesbeziehung des Westens leidenschaftslos dargestellt wird, so wie so viele von uns von der Vorstellung von ziviler und militärischer Atomkraft verführt wurden.

Und obwohl es mehr als ein Jahrzehnt gedauert hat, bis wir auf die Leinwand kamen, hat sich das Warten gelohnt. Jeder, der sich für Atomkraft, Politik oder einfach nur für Dokumentarfilme interessiert, sollte zuschauen Das Atom: Eine Liebesbeziehung.

Es ist schwer, die Zusammenfassung des Films durch den New Scientist (6. November 2019) zu übertreffen: "Es nimmt keine Seiten und schlägt nicht in seine witzige und bewundernswert objektive Archivierung der Beziehung des Westens zur Atomkraft."

Vicki Lesley, von Tenner Films, UK, der Regisseur des Films, hat eine bemerkenswerte Bibliothek mit Clips von Wissenschaftlern, Politikern, Aktivisten, alten Wochenschauen und aktuellen Interviews zusammengetragen, um die Entwicklung der Atomkraft von den ersten Atombomben bis zum Gegenwart, der Beginn von die sogenannte nukleare Renaissance.

Für jemanden, der andere exzellente, aber viel kürzere Filme von Lesley zu Unterrichtszwecken verwendet hat, schien es wahrscheinlich, dass dieser Dokumentarfilm in Spielfilmlänge, der 90 Minuten lang läuft, anti-nuklear sein könnte. Aber es ist viel schlauer als das.

Offener Ansatz

In den besten Traditionen des Journalismus und des Dokumentarfilms hat sie es den Fakten und den Menschen ermöglicht, für sich selbst zu sprechen, mit einem klugen Kommentar von Lily Cole alles zusammen stricken.

Es gibt Leute im Film, die Atomkraft eindeutig nicht mögen, aber ebenso Enthusiasten, darunter Wissenschaftler und Politiker, die die Technologie als Antwort auf den unersättlichen Energiebedarf der Menschheit sahen und immer noch sehen.

Nur wenige Themen wecken so starke Gefühle wie Atomkraft, und die Werbung des Films beschreibt ihn zu Recht als eine umfassende Geschichte technologischer Besessenheit, politischer Imperative und mächtiger widersprüchlicher Leidenschaften.

Für diejenigen wie mich, die ausführlich über die Technologie geschrieben haben und zu der Überzeugung gelangt sind, dass Atomkraft viel zu teuer, zu langsam und zu viel Ressourcenverschwendung ist, um zur Bekämpfung des Klimawandels beizutragen, hat dies meine Ansichten bestärkt. Was auch immer Ihre Meinung zur Atomkraft ist, The Atom ist sehenswert, sowohl als Geschichtsstunde als auch um Ihre eigenen Überzeugungen zu testen.

Der Film und die Notwendigkeit von Kernreaktoren begannen alle mit der Atombombe und der wahrgenommenen Notwendigkeit westlicher Mächte, Atomwaffen herzustellen. Der Dokumentarfilm erinnert daran, wie die ersten Kernkraftwerke in Großbritannien für die Herstellung von spaltbarem Material, insbesondere Plutonium, ausgelegt waren.

"Lächerlicher" Vorwand

Der Öffentlichkeit konnte dies jedoch nicht gesagt werden, weshalb die Stationen als zivile Kernkraftwerke zur Energieerzeugung in Betrieb genommen wurden "Zu günstig zum Meter".

Diese lächerliche Behauptung beruhte auf der Tatsache, dass das britische Verteidigungsministerium die gesamte Rechnung für das Projekt beglichen hatte, weil die Regierung das Plutonium für Atomwaffen wollte. Man könnte daher sagen, dass der Strom, der als Nebenprodukt des Prozesses erzeugt und in das Netz eingespeist wurde, kostenlos war. Die Realität war und ist jedoch, dass Atomkraft sehr teuer ist.

Diese Täuschungen, die nach Ansicht einiger während des Kalten Krieges notwendig waren, verankerten eine Gewohnheit der Geheimhaltung in der Industrie, die jahrzehntelang andauerte. Viele würden argumentieren, dass es immer noch besteht.

Aber der Film macht keine solchen Urteile. Was es tut, ist, alle, die sich für die Industrie interessieren, an die wichtigen Meilensteine ​​in ihrem relativ kurzen Leben zu erinnern: die vielen Träume von neuen Reaktortypen wie schnellen Züchtern, die funktionierten, aber beispielsweise nicht für den kommerziellen Betrieb skaliert werden konnten und die schrecklichen Unfälle mögen Three Mile Island und Tschernobyl.

Aber es ist nicht alles doomig. Es gibt viele Witze, clevere Austausche von Archivmaterial, um beide Seiten des Arguments zu vertreten, aber ebenso keine Unehrlichkeit oder Tricks. Es gibt kein schlechtes Urteilsvermögen einiger Fernsehdokumentationen, wenn Clips geschnitten werden, um die Teilnehmer dazu zu bringen, Aussagen zu machen, die sie später qualifiziert haben.

"Das Atom ist sehenswert, sowohl als Geschichtsstunde als auch um Ihre eigenen Überzeugungen zu testen."

Dieser Film fängt die Stimmung der Momente in der Geschichte ein, über die er berichtet, und bringt Sie manchmal zum Lachen über die Naivität der Beteiligten.

Es hat mehr als ein Jahrzehnt gedauert, bis der Film fertig war, vor allem, weil Lesley als Mutter Schwierigkeiten hatte, die Produktion zu finanzieren und als Dokumentarfilmer für Fernsehunternehmen seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Schließlich gewann sie die Unterstützung von Dartmouth Films, die öffentliche Besichtigungen organisiert hat. Obwohl es bereits einige private Vorführungen gegeben hat, ist es schwierig, eine breitere Verbreitung von Dokumentarfilmen zu erreichen, selbst wenn diese so hervorragend sind.

Der Film wird jedoch auf gezeigt Curzon Heimkino am 15. Mai mit anschließend eine Fragerunde mit Lesley und Cole.

In einer Zeit, in der immer noch Millionen von Menschen von der Coronavirus-Pandemie betroffen sind, ist dies ein perfekter Moment, um einen solch unterhaltsamen und lehrreichen Film zu starten. - Climate News Netzwerk

Über den Autor

brauner PaulPaul Brown ist Mitherausgeber des Climate News Network. Er ist ein ehemaliger Umweltkorrespondent des Guardian und schreibt Bücher und unterrichtet Journalismus. Er kann an erreicht werden [Email protected]


Buchtipp:

Globale Warnung: Die letzte Chance auf Veränderung
von Paul Brown.

Globale Warnung: Die letzte Chance für den Wandel von Paul Brown.Globale Erwärmung ist ein maßgebliches und visuell beeindruckendes Buch

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Climate News Network

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu erfüllen, existieren heute. Eine kleine, gut konzipierte und umgesetzte Energiepolitik kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft führen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-size-fits-all-Ansätze werden die Arbeit einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger brauchen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die die größte Auswirkung auf die Zukunft unseres Klimas haben wird, und beschreibt, wie diese Richtlinien gut gestaltet werden können. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…

AKTUELLE ARTIKEL

Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
by Sarah McLaren
Ich würde gerne wissen, ob Neuseelands Kohlenstoffemissionen von 0.17% Emissionen aus hergestellten Produkten beinhalten…
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
by Ben Christopher Howard
Die Coronavirus-Pandemie hat Tausende von Flugzeugen geerdet und zum größten jährlichen Rückgang der CO₂…
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
by Alemu Gonsamo
Die Klimaerwärmung führt in kälteren Umgebungen zu frühen Quellen und verzögerten Herbstmonaten, sodass Pflanzen für…
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
by Deidra Miniard et al
Politische Spaltungen sind in den Vereinigten Staaten heutzutage ein fester Bestandteil, unabhängig davon, ob es um parteiübergreifende Ehen geht,
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
by Alexandra Macmillan und Jono Drew
Ich wundere mich über die Klimaauswirkungen von veganem Fleisch gegenüber Rindfleisch. Wie vergleicht sich ein hochverarbeitetes Pastetchen mit…
Gebäude verbrauchen viel Energie - So gestalten Sie ganze Communities, die so viel zurückgeben, wie sie brauchen
Gebäude verbrauchen viel Energie - So gestalten Sie ganze Communities, die so viel zurückgeben, wie sie brauchen
by Charles F. Kutscher
Obwohl die Coronavirus-Pandemie die jüngsten Schlagzeilen dominiert hat, ist der Klimawandel nicht verschwunden.
5 Gründe, warum grünes Wachstum den Planeten nicht retten wird
5 Gründe, warum grünes Wachstum den Planeten nicht retten wird
by Oliver Taherzadeh und Benedict Probst
Grünes Wachstum hat sich als die vorherrschende Erzählung für die Bewältigung der gegenwärtigen Umweltprobleme herausgestellt.
Antarktische Eisregale enthüllen ein fehlendes Stück des Klimapuzzles
Antarktische Eisregale enthüllen ein fehlendes Stück des Klimapuzzles
by Katherine Hutchinson
Eisschelfs, massive schwimmende Eiskörper, sind bekannt für ihre Pufferwirkung auf Eisschichten an Land, da sie…