Offshore-Wind hofft auf eine lebendigere Zukunft

Offshore-Wind hofft auf eine lebendigere Zukunft

Nordseewind: Beitrag zur Einführung der Offshore-Technologie in Europa. Bild: Von Andrew Curtis über Wikimedia Commons

Da immer mehr Länder erkennen, wie Offshore-Wind zur Reduzierung der COXNUMX-Emissionen beitragen kann, ist ein massiver Bauboom wahrscheinlich.

Die Stromerzeugung aus Offshore-Windenergie scheint eine Idee zu sein, deren Zeit gekommen ist. Die aufkommende Technologie wird in den nächsten zehn Jahren mit außerordentlicher Geschwindigkeit wachsen. Trotz seines großen Potenzials ist der Einsatz möglicherweise immer noch nicht schnell genug, um die Klimakrise abzuwenden.

Die Aussicht, dass die Offshore-Windenergie von 22 Gigawatt (GW) im Jahr 2018 auf 177 GW bis 2030 steigen wird, basiert auf Prognosen der Branche, die die Turbinen herstellt und installiert. Die Hersteller nehmen Aufträge aus 12 wichtigen Märkten weltweit entgegen. Die Internationale Energieagentur hat angekündigt, dass der Sektor werden wird eine 1-Billionen-Dollar-Industrie Innerhalb von 20 Jahren.

Bloomberg New Energy Finance (BNEF) gibt an, dass Offshore-Wind eine erstaunliche durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 19% aufweist - schneller als jede andere Industrie auf dem Planeten.

Ein GW wird als ausreichend angesehen, um 500,000 nordamerikanische Haushalte mit Strom zu versorgen, sodass Offshore-Wind für viele Küstenstädte ausreichend Strom liefert. Neue Offshore-Turbinen, die derzeit in Europa entwickelt werden, sind extrem groß. erzeugen jeweils bis zu 10 MW.

Aufgrund ihrer Höhe und ihrer Meereslage können diese riesigen Turbinen Winde abfangen, die mit konstanter Geschwindigkeit wehen. Auf See weht fast immer eine leichte Brise, daher ist die Stromversorgung weitaus zuverlässiger und vorhersehbarer als bei kleineren Anlagen.

„Nach den aktuellen Prognosen würde es rund 100 Jahre dauern, bis genügend Offshore-Wind aufgebaut ist, um Europa zu dekarbonisieren. Wir haben keine 100 Jahre “

Ein Grund für das erneute Interesse an Offshore-Technologie ist, dass die Kosten dramatisch gesunken sind. Dies ist teilweise auf die vergrößerte Größe und das verbesserte Design der neuesten Turbinen zurückzuführen, aber auch auf die wachsende Erfahrung beim Bau dieser Turbinen, die sowohl in seichten Meeren als auch als schwimmende Turbinen mit Kabeln am Meeresboden verankert sind.

Um Offshore-Wind zu fördern, haben die Regierungen bisher einen Preis für den erzeugten Strom garantiert, aber die Erzeugungskosten sind schnell gesunken. China geht davon aus, dass bis 2022 alle Subventionen gestrichen werden, da davon ausgegangen wird, dass Offshore-Wind bis dahin erfolgreich mit fossilen Brennstoffen konkurrieren wird.

Ein wesentliches Merkmal der jüngsten Entwicklungen ist, dass ein Großteil der Installationskompetenz mit der in der Offshore-Ölindustrie verwendeten übereinstimmt. Dies hat Europa einen Vorsprung verschafft, da die Nordseeölindustrie rückläufig ist und Orte wie Aberdeen, die britische Offshore-Ölhauptstadt, positionieren sich neu stattdessen als Offshore-Windknoten.

Die optimistischen Prognosen für Offshore-Wind wurden aus Informationen zusammengestellt, die auf einer Konferenz, Offshore und Floating Wind Europe 2019, auf der alle wichtigen Offshore-Windunternehmen der Welt vertreten waren, zur Verfügung gestellt wurden. Sie werden in einem von veröffentlichten Konferenzbericht zusammengefasst Reuters Events - Neues Energie-Update.

Der Bericht prognostiziert, dass Großbritannien derzeit über die umfangreichsten Offshore-Windanlagen der Welt verfügt, China, das schnell aufholt, diese jedoch vor 2030 überholen wird. Derzeit wird erwartet, dass die USA, die keinen Offshore-Wind haben, ihre ersten Turbinen installieren im Jahr 2021 und bis 2030 auf dem dritten Platz. Sechs Staaten an der Ostküste der USA haben potenzielle Standorte gefunden und treiben die Entwicklungen voran.

Osteuropas Enthusiasten

In Westeuropa haben Deutschland, Belgien, die Niederlande und Dänemark bereits Industrien etabliert und planen weitere Turbinen. Sowohl Frankreich mit einer ausgedehnten windigen Küste als auch Irland mit enormem Potenzial haben beeindruckende Ambitionen für Offshore-Wind, zusammen mit mehreren anderen europäischen Ländern.

In Osteuropa wird erwartet, dass Polen, das derzeit stark von Kohle abhängig ist, seine Küste an der flachen Ostsee nutzen wird, um sich in Offshore-Wind zu diversifizieren.

In Asien wird sich jedoch voraussichtlich der größte Markt entwickeln. China investiert bereits stark, aber auch Taiwan, Japan, Südkorea, Vietnam und Indien haben ehrgeizige Programme.

Die USA werden trotz der Zurückhaltung von Präsident Trump, Maßnahmen gegen den Klimawandel zu ergreifen, als ein sehr großer potenzieller Markt angesehen. Während Texas und Kalifornien billige Onshore-Wind- und Solarenergie nutzen, sind es die reichen Staaten an der Ostküste, die sich für Offshore-Wind entscheiden. Viele haben den größten Teil ihrer Bevölkerung an der Küste. Städte wie New York haben ehrgeizige Ziele, um emissionsfrei zu sein, und sehen Offshore-Wind als entscheidend an, um dies zu erreichen.

Diese Vorhersagen eines enormen Wachstums reichen jedoch immer noch nicht aus, um das Problem zu lösen, die Welttemperatur unter 1.5 ° C zu halten, dem die Regierungen auf der ganzen Welt zugestimmt haben.

Verlangsamung der Pandemie

Der Vorstandsvorsitzende von Mainstream Erneuerbare EnergienEddie O'Connor, ein globaler Wind- und Solarenergieentwickler, ist Eddie O'Connor. Er sagt: „Als Branche sind wir bei weitem nicht ehrgeizig genug, um mit der globalen Erwärmung fertig zu werden.

„Wenn wir zum Beispiel in Europa dekarbonisieren wollen, müssen wir 900,000 MW (900 GW) vor der Küste bauen. Nach den aktuellen Prognosen würde es rund 100 Jahre dauern, bis genügend Offshore-Wind aufgebaut ist, um Europa zu dekarbonisieren. Wir haben keine 100 Jahre. “

Bei der aktuellen Covid-19-Pandemie ist nicht klar, um wie viel sich selbst die vorhergesagten Entwicklungen verlangsamen werden, geschweige denn die zehnfache Zunahme der aktuellen Prognosen, die Herr O'Connor für notwendig hält, um die Klimaziele zu erreichen.

Eine weitere europäische Offshore-Windkonferenz, die im November dieses Jahres in London stattfinden soll, sollte ein Update über die Entwicklungen in der Branche erhalten, falls sie stattfindet. Bis dahin ist möglicherweise auch klarer, wie sich die Pandemie auf die Ölindustrie ausgewirkt hat (siehe COVID-19 Wind Information Hub von WindEurope).

Möglicherweise denken sogar noch mehr Ölmanager, dass Offshore-Wind ein attraktiveres Angebot ist, als mehr Kapital in ihre eigene sterbende Industrie zu investieren. Es bietet europäischen Ölunternehmen die Möglichkeit, einige erfahrene Arbeitnehmer neu einzustellen, zumal in den letzten Monaten bereits von einigen Ölkonzernen gesprochen wurde ihre Absicht, den Klimawandel ernst zu nehmen. - Climate News Netzwerk

Über den Autor

brauner PaulPaul Brown ist Mitherausgeber des Climate News Network. Er ist ein ehemaliger Umweltkorrespondent des Guardian und schreibt Bücher und unterrichtet Journalismus. Er kann an erreicht werden [Email protected]


Buchtipp:

Globale Warnung: Die letzte Chance auf Veränderung
von Paul Brown.

Globale Warnung: Die letzte Chance für den Wandel von Paul Brown.Globale Erwärmung ist ein maßgebliches und visuell beeindruckendes Buch

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Climate News Network

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu erfüllen, existieren heute. Eine kleine, gut konzipierte und umgesetzte Energiepolitik kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft führen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-size-fits-all-Ansätze werden die Arbeit einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger brauchen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die die größte Auswirkung auf die Zukunft unseres Klimas haben wird, und beschreibt, wie diese Richtlinien gut gestaltet werden können. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…

AKTUELLE ARTIKEL

Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
by Jack DeWaard
Wenn es so aussieht, als ob extreme Wetterkatastrophen wie Hurrikane und Waldbrände häufiger, schwerer und…
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
by George Milev und Amin Al-Habaibeh
Die Sperrung von COVID-19 hat in Großbritannien und auf der ganzen Welt zu einer Verringerung der Umweltverschmutzung und der Emissionen geführt.
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
by Brian Garvey und Mauricio Torres
Die Amazonasbrände von 2019 führten zu dem größten Einzeljahresverlust des brasilianischen Waldes seit einem Jahrzehnt. Aber mit der Welt in der…
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
by Sarah McLaren
Ich würde gerne wissen, ob Neuseelands Kohlenstoffemissionen von 0.17% Emissionen aus hergestellten Produkten beinhalten…
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
by Ben Christopher Howard
Die Coronavirus-Pandemie hat Tausende von Flugzeugen geerdet und zum größten jährlichen Rückgang der CO₂…
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
by Alemu Gonsamo
Die Klimaerwärmung führt in kälteren Umgebungen zu frühen Quellen und verzögerten Herbstmonaten, sodass Pflanzen für…
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
by Deidra Miniard et al
Politische Spaltungen sind in den Vereinigten Staaten heutzutage ein fester Bestandteil, unabhängig davon, ob es um parteiübergreifende Ehen geht,
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
by Alexandra Macmillan und Jono Drew
Ich wundere mich über die Klimaauswirkungen von veganem Fleisch gegenüber Rindfleisch. Wie vergleicht sich ein hochverarbeitetes Pastetchen mit…