Universität beendet rote Fleischmahlzeiten und schneidet Kohlenstoff

Universität beendet rote Fleischmahlzeiten und schneidet Kohlenstoff

Cambridge beschließt, dass Rindfleisch aus (und Lammfleisch) ist - um unseretwillen. Bild: Louis Hansel ein Unsplash

Eine nachhaltige Lebensmittelpolitik, die rote Fleischgerichte beendet, hat die Ernährung der Studenten verbessert und die Gewinne eines Universitätscateringdienstes gesteigert.

Die Cambridge University in England, eine der reichsten und berühmtesten Universitäten der Welt, hat in ihren Filialen rote Fleischgerichte beendet.

Rindfleisch und Lammfleisch stehen in den Cafés und Kantinen auf der Speisekarte, um Mitarbeiter und Studenten über Ernährungsumstellungen aufzuklären und so den gefährlichen Klimawandel zu vermeiden.

Gleichzeitig wird die Entscheidung nach Angaben der Universität einen großen Beitrag zur Reduzierung des CO2 - Fußabdrucks der EU leisten Universitäts-Catering-Service (BKS) und Reduzierung der Fläche, die für die Versorgung der Studenten und Administratoren benötigt wird.

In einem berichten auf seine Entscheidung herauszuschneiden rotes Fleisch, auch bekannt als WiederkäuerfleischDie Universität sagt, sie habe auch die Auswahl an Gerichten in ihren Restaurants erheblich verbessert, insbesondere vegetarische und vegane Alternativen.

Dies hat die Menge an Land, die das UCS für den Anbau von Nahrungsmitteln benötigt, um mehr als ein Viertel und seinen CO2-Fußabdruck um mehr als ein Drittel verringert, während gleichzeitig die Gewinne gesteigert wurden.

„Für uns ging es darum, unseren Kunden die richtige Wahl zu erleichtern.“

Die Änderung der Richtlinien durch die Catering-Manager hat auch dazu geführt, dass die Catering-Mitarbeiter in den letzten 12-Monaten die Lebensmittelverschwendung aus den Mensen der Universität reduziert und nicht nachhaltig geernteten Fisch von ihren Speisekarten gestrichen haben.

Andrew Balmford, Cambridge Professor für Naturschutzwissenschaften, sagte: "Es ist schwer vorstellbar, dass andere Interventionen in so kurzer Zeit solch dramatische Vorteile bringen könnten."

UCS, das jedes Jahr Lebensmittel für 1,500-Veranstaltungen bereitstellt und 14-Cafés und -Kantinen betreibt, hat auch andere Umweltverbesserungen eingeführt. Schneiden von Plastikmüll mit Vegware kompostierbare Verpackungen und Einwegartikel; Bereitstellung von Rabatten für Kunden zur Aufbewahrung ihrer Tassen zur Wiederverwendung; und Recycling von Speiseöl.

Die Änderungen, die im Oktober 2016 eingeführt wurden, erforderten eine beträchtliche Umschulung der Köche der Universität und die Mithilfe ihrer Experten in der Abteilung für Umwelt und Energie, um sie zu schaffen eine nachhaltige Ernährungspolitik.

Wohlbefinden fördern

Nick White, Betriebsleiter bei UCS, sagte: „Ich wusste, dass wir mehr tun sollten, um den Konsum nachhaltigerer Lebensmittel aktiv zu fördern, um unsere Umweltschäden zu verringern und positive Veränderungen des Lebensstils zu fördern, die zu einem positiven Ergebnis führen würden Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Studenten und Mitarbeiter.

„Für uns ging es darum, unseren Kunden die richtige Wahl zu erleichtern. Ich fühlte mich sehr verpflichtet, etwas dagegen zu unternehmen. “

Das Catering-Personal, von dem viele hauptsächlich darin geschult waren, Fleisch als Kernstück einer Mahlzeit zuzubereiten, musste dazu angeregt werden, die Menüs zu ändern und an neue Gerichte zu denken. Sie erfuhren zum Beispiel, dass die Umstellung der Ernährung auf nicht wiederkäuendes Fleisch dazu führt, dass 85% weniger Treibhausgas (Kohlendioxid und Methan) freigesetzt und 60% weniger Wasser und 85% weniger Ackerland verbraucht werden.

Die Köche erhielten vegane Kochkurse und gingen zu Borough Market in London, ein Zentrum der internationalen Küche In einigen Fachgeschäften werden vegetarische und vegane Gerichte aus aller Welt für Touristen und die weltoffene Bevölkerung zubereitet.

Das Ergebnis der Änderungen ist, dass der Catering-Service die gleiche Anzahl von Kunden hat wie zuvor, aber die Rentabilität trotz gestiegener Lebensmittelkosten um 2% gesteigert hat.

Langer Weg zum Wandel

Das UCS hat nicht nur die Ernährung geändert, sondern auch den Verkauf von Einweg-Kunststoffflaschen eingestellt und diese durch Glasflaschen, Dosen oder biologisch abbaubare Kunststoffflaschen ersetzt, sodass 30,000-Kunststoffflaschen nicht mehr jährlich deponiert werden müssen.

"Dieser Bericht zeigt, wie erreichbar, umweltschonend und professionell diese mutigen Maßnahmen belohnt werden können", sagte Professor Balmford.

Der Kampf um eine Änderung der Ernährungsgewohnheiten der 21,000-Studenten und der nahezu gleichen Anzahl von akademischen Mitarbeitern und Administratoren in Cambridge ist jedoch noch weit entfernt.

Die meisten der Cambridge Colleges, aus denen die Universität besteht und die über die Stadt verteilt sind, verfügen über eigene Speisesäle und Restaurants und bieten unabhängig vom Catering-Service Mahlzeiten für Studenten und Mitarbeiter an. Sie sind die nächsten, die für Veränderungen ins Visier genommen werden. - Climate News Netzwerk

Über den Autor

brauner PaulPaul Brown ist Mitherausgeber des Climate News Network. Er ist ein ehemaliger Umweltkorrespondent des Guardian und schreibt Bücher und unterrichtet Journalismus. Er kann an erreicht werden [E-Mail geschützt]


Buchtipp:

Globale Warnung: Die letzte Chance auf Veränderung
von Paul Brown.

Globale Warnung: Die letzte Chance für den Wandel von Paul Brown.Globale Erwärmung ist ein maßgebliches und visuell beeindruckendes Buch

Dieser Artikel erschien ursprünglich am Klima-Nachrichten-Netzwerk

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels auf uns ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu bewältigen, existieren heute. Eine kleine Reihe gut konzipierter und umgesetzter Energiepolitiken kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft bringen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-Size-Fits-All-Ansätze werden den Job einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger benötigen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die den größten Einfluss auf unsere Klimazukunft haben wird, und beschreibt, wie diese Politik gut gestaltet werden kann. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, . ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

 

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration
enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.