Australien braucht einen nationalen Plan, um sich der wachsenden Bedrohung durch Klimakatastrophen zu stellen

Australien braucht einen nationalen Plan, um sich der wachsenden Bedrohung durch Klimakatastrophen zu stellen

Von der Dürre bis zur Sintflut. AAP-Bild / Andrew Rankin

Wir treten in eine neue Ära in der Sicherheit Australiens ein, nicht wegen des Terrorismus, des Aufstiegs Chinas oder sogar der Bedrohung durch Cybersicherheit, sondern wegen des Klimawandels. Wenn sich die Welt über 2 hinaus wärmt, so scheint das zunehmend wahrscheinlichEs wird eine Zeit der Katastrophen auf uns zukommen, die tiefgreifende Auswirkungen darauf haben, wie wir uns organisieren, um das Leben Australiens, das Eigentum und die wirtschaftlichen Interessen sowie unsere Lebensweise zu schützen.

Die Frühwarnung dieser Zeit kommt fast täglich in Nachrichten aus der ganzen Welt über rekordbrechende Hitzewellen, lang anhaltende Dürren, massive Buschfeuer, Überschwemmungen und Rekordstürme.

In einer neuen Sonderbericht Ich bin der Ansicht, dass Australien vom australischen Institut für strategische Politik nicht dem Tempo dieser sich verschlechternden Bedrohungen gewachsen ist. Wir brauchen eine nationale Strategie, um speziell auf die Vorbereitung von Klimakatastrophen einzugehen.

Auch ohne den Klimawandel sind die Auswirkungen dieser Naturgefahren enorm. Mehr als 500 Australier - ungefähr die gleiche Anzahl, die im Vietnamkrieg starb - sterben jedes Jahr allein vor Hitzestress. Die jährlichen volkswirtschaftlichen Kosten von Naturkatastrophen werden voraussichtlich auf übersteigen A $ 39 Milliarden von 2050. Dies entspricht in etwa dem, was die Bundesregierung ist verbringt jedes Jahr bei der australischen Verteidigungsmacht.

Der Klimawandel wird die Häufigkeit und den Schweregrad vieler dieser Gefahren dramatisch erhöhen. Die Anzahl der heißen Tage in Australien hat sich in den letzten 50-Jahren verdoppelt, und Hitzewellen sind länger geworden heisser. Extreme Feuerwettertage haben in den letzten Jahrzehnten in vielen Regionen Australiens zugenommen. Kürzere und intensivere Regenfälle, die Sturzfluten und Überschwemmungen in der Stadt auslösen, werden ebenfalls häufigerund der Meeresspiegel war mit einer beschleunigten Geschwindigkeit steigen Seit 1987.

Australier sind schon ausgesetzt zu einer Vielzahl von Gefahren, die der Klimawandel verstärkt. Fast 4 Millionen unserer Mitarbeiter und ungefähr 20% unserer nationalen Wirtschaftsleistung befinden sich in Gebieten mit hohem oder extremem Risiko tropischer Wirbelstürme. Mittlerweile sind 2.2 Millionen Menschen und 11% der Wirtschaftstätigkeit an Orten mit einem hohen oder extremen Risiko von Buschfeuer.

Chronische Krise

Wenn die Häufigkeit von Extremereignissen zunimmt, wird es wahrscheinlich zu einer Zunahme von Ereignissen kommen, die zur gleichen Zeit in verschiedenen Teilen des Landes stattfinden, oder von Ereignissen, die unmittelbar auf die Folgen früherer Ereignisse folgen. Die Kommunen mögen die ersten Rückschläge überstehen, sind aber in ihrem geschwächten Zustand letztendlich überfordert.

Große Teile des Landes, die für die Landwirtschaft derzeit nur bedingt lebensfähig sind, befinden sich zunehmend in einer chronischen Krise, und zwar aufgrund der sich verstärkenden Auswirkungen der Landwirtschaft stetiger Anstieg von Temperatur, Dürre und Buschfeuer.

Das Ausmaß dieser Auswirkungen wird beispiellos sein, und die Muster der Gefährdungen ändern sich auf schwer vorhersagbare Weise. Zum Beispiel wird die australische Feuersaison bereits begonnen länger. Andere Untersuchungen deuten darauf hin, dass tropisch Zyklone Sie bilden sich weiter vom Äquator aus, während der Planet wärmt, wodurch neue Gebiete im Osten Australiens in Gefahr geraten.

Diese aufkommende Ära der Katastrophen wird die Notdienste zunehmend ausdehnen, die Widerstandsfähigkeit der Bevölkerung untergraben und die wirtschaftlichen Kosten und den Verlust von Menschenleben eskalieren. Bund, Länder und Kommunen müssen sich nun auf das beispiellose Ausmaß dieser sich abzeichnenden Herausforderungen vorbereiten.

Queensland als Fallstudie

Die jüngsten Erfahrungen von Queensland zeigen, was in ganz Australien noch vor uns liegen könnte. Ende letzten Jahres hat eine schwere Dürre den Staat schwer getroffen. Zu dieser Zeit erklärte ein leitender Manager, der an der Koordinierung der Wiederaufbaubemühungen des Staates im Anschluss an Cyclone Debbie beteiligt war, dass sein Team sich in einer ironischen Situation befände, den Wiederaufbau von Überschwemmungen während einer Dürre durchzuführen. Die Dürre machte es schwierig, Wasser zu finden, um sich mit Kies zu vermischen, und um den mit dem Wiederaufbau von Straßen verbundenen Staub zu unterdrücken.

Die Dürre verstärkte sich, was zu einem Ausbruch von mehr als 140 Buschfeuern beitrug. Dies wurde gefolgt und verschlimmert durch eine extreme Hitzewelle mit Temperaturen in den 40s, die Rekorde für den Monat November brachen. Buschfeuer-Bedingungen in Teilen von Queensland wurden klassifiziert alskatastrophal”Zum ersten Mal, seit die Ratingskala in 2009 entwickelt wurde. Mehr als eine Million Hektar Buschland und Ackerland wurden zerstört höchste Weite von Queensland seit Beginn der Aufzeichnungen von Feuer betroffen.

Nur wenige Tage später näherte sich der tropische Wirbelsturm Owen der Küste von Queensland, drohte erheblichen Überschwemmungen und erhöhte das Risiko schwerer Schlammlawinen von den verkohlten Hängen. Owen setzte einen Australier Rekord Wenn Sie 681 in nur 24-Stunden in Millimeter Regen abladen - mehr als in Melbourne normalerweise in einem Jahr. Sie verminderte jedoch nicht die Dürre, die den Staat so sehr in Mitleidenschaft zog.

Ein paar Wochen später, Rekord Regen überflutet mehr als 13.25 Millionen Hektar im Norden von Queensland töteten Hunderttausende von Trockenheit gestresster Rinder. Als zwei Queensland Grazer schrieb damals: "Fast über Nacht haben wir uns von relativen Dürrejahren zu einer Flutkatastrophe gewandelt."

Zeit sich vorzubereiten

Wir müssen uns jetzt auf dieses sich wandelnde Klima vorbereiten, indem wir eine nationale Strategie entwickeln, die genau beschreibt, wie wir uns vom normalen Geschäftsalltag verabschieden und einen verantwortungsbewussteren Ansatz bei der Vorbereitung auf eine Klimakatastrophe wählen.

Es macht keinen Sinn, dass die Bundesregierung (wie derzeit) zwei getrennte Strategien hat Katastrophenresilienz . Klimawandel Anpassung. In Anbetracht dessen 90% der Hauptkatastrophen Weltweit gibt es klimabedingte Gefahren wie Stürme, Dürren und Überschwemmungen, diese beiden Strategien sollten eindeutig zusammengeführt werden.

Eines der Hauptziele der neuen Strategie sollte darin bestehen, die Anstrengungen Australiens zu verstärken, um zu verhindern, dass Gefahren zu Katastrophen werden. Derzeit investiert die Bundesregierung 30-mal mehr für den Wiederaufbau nach Katastrophen als für den Wiederaufbau die risiken von vornherein zu reduzieren.

Australien sollte eine weltweite Forderung nach dringenden Klimaschutzmaßnahmen einleiten, nicht nur weil wir so anfällig für Klimabedrohungen sind, sondern auch aus Gründen der traditionellen nationalen Sicherheit. Wir sind die reichste Nation in einer Region mit weniger entwickelten Ländern, die stark anfällig für den Klimawandel sind. Erschütterungen in Bezug auf ihre Ernährungssicherheit, wirtschaftliche Interessen und politische Stabilität werden unsere eigene nationale Sicherheit untergraben.

Kein militärisches Bündnis, der Einsatz von Truppen oder ein neues Waffensystem wird Australien ausreichend vor dieser schnell zunehmenden Bedrohung schützen. Die einzig wirksame "Vorwärtsverteidigung" besteht darin, die Treibhausgase weltweit, auch in Australien, so schnell wie möglich zu reduzieren. Ohne weitaus größere Ambitionen auf diesem Gebiet wird das Ausmaß der bevorstehenden Katastrophen selbst die am stärksten aufeinander abgestimmten Anstrengungen zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit der australischen Gemeinden überwältigen.

Über den Autor

Robert Glasser, Honorarprofessor an der Australian National University. Dies ist eine bearbeitete Version eines Artikels, der ursprünglich veröffentlicht wurde Der Stratege.

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Gespräch

Bücher zum Thema

Innerself Vermarkten

Amazon

Ähnliche Produkte

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.