Gesetzgeber und Gruppen fordern dringende Maßnahmen der Fed zum Schutz der Wirtschaft vor Klimarisiken

Gesetzgeber und Gruppen fordern dringende Maßnahmen der Fed zum Schutz der Wirtschaft vor KlimarisikenDie Federal Reserve muss ihre Arbeit tun und die Wirtschaft von der Katastrophe abbringen, indem sie die Finanzierung fossiler Brennstoffe beendet.

Eine Luftaufnahme zeigt die Los Angeles Refinery von Marathon Petroleum Corp., den größten Benzinproduzenten des Bundesstaates, am 22. April 2020 in Carson, Kalifornien. (Foto: David McNew / Getty Images)

Dutzende grüner Gruppen und 25 Progressive des Kongresses sandten am Donnerstag zwei Briefe an den Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, in denen sie viel mutigere Anstrengungen zum Schutz der US-Finanzinstitute und der Wirtschaft vor den durch die Klimakrise ausgehenden Risiken forderten.

"Es ist undenkbar, dass Banken immer noch die Entwicklung neuer fossiler Brennstoffe finanzieren, wenn klar ist, dass wir uns auf dem Weg zum Klimachaos befinden."
- Tracey Lewis, 350.org

Die Fed vor kurzem beigetreten das Netzwerk zur Ökologisierung des Finanzsystems, das gewesen ist namens "Der Klimawandel-Club für Zentralbanken." Allerdings als neue globale Scorecard Aus der Gruppe Positive Money geht hervor, dass die US-Notenbank noch einen langen Weg vor sich hat. Die Fed erhielt ein D-, Rang 11 in der Gesamtwertung und Platz 13 unter den G20-Ländern.

"Das Federal Reserve Board spielt eine entscheidende Rolle beim Schutz der Wirtschaft und der Öffentlichkeit vor wesentlichen Risiken, einschließlich solcher durch den Klimawandel, wie Sie auf Ihrer Pressekonferenz im November 2020 hervorgehoben haben", so die 64 Gruppen schreiben (pdf) nach Powell.

In dem Schreiben werden die jüngsten Schritte, einschließlich der Einrichtung des Überwachungsausschusses für Klima und Finanzstabilität, begrüßt. In dem Schreiben heißt es jedoch: "Wir sind besorgt über Hinweise darauf, dass der Verwaltungsrat das klimabezogene finanzielle Risiko möglicherweise nicht als dringend erforderlich ansieht."

Die Erreichung des Temperaturziels von 1.5 ° C des Pariser Klimaabkommens, zu dem Präsident Joe Biden die Vereinigten Staaten erneut verpflichtet hat, "erfordert schnelle, dramatische Veränderungen in mehreren Wirtschaftssektoren, die die finanzielle Stabilität gefährden könnten, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwaltet werden" Briefnotizen.

"Entscheidend für die Minderung des physischen Klimas und des Übergangsklimarisikos ist die Verringerung der Unterstützung von Finanzinstituten für kohlenstoffreiche Energiequellen und die Umleitung von Finanzmitteln in Richtung nachhaltiger Alternativen", behaupten die Gruppen und fügen hinzu, dass "der Vorstand nicht in der Lage sein sollte, Unternehmen für fossile Brennstoffe zu retten ohne einen Plan, ihre Beiträge zur Treibhausgasverschmutzung gemäß einem 1.5 ° C-Pfad auslaufen zu lassen. "

Die Fed spricht darüber, wie oft sich die "Anfänge" des Klimawandels so oft wie der Groundhog Day anfühlen.

Zu den Unterzeichnern des Schreibens gehörten 350.org; Bürger, der eine ergänzen (pdf) zum Grüne Zentralbank-Scorecard detailliert beschreiben, was die Fed tun kann; und Rainforest Action Network (RAN), eine führende Kraft hinter einem kürzlich veröffentlichten Bericht aufschlussreich Diese großen Banken haben seit dem Pariser Abkommen mehr als 3.8 Billionen US-Dollar in fossile Brennstoffe investiert.

Jason Opeña Disterhoft, Senior-Aktivist für RAN-Klima und -Energie, wies darauf hin, dass "US-Banken seit dem Pariser Klimaabkommen die vier größten Kreditgeber und Versicherer der Welt für die fossile Brennstoffindustrie und sechs der Top-15-Banken mit einem Volumen von 1.2 Billionen US-Dollar sind." letzten fünf Jahren. "

"Die Wall Street treibt die Klimakrise voran und bedroht damit die Sicherheit, Solidität und Stabilität des Finanzsystems", fügte er hinzu. "Es ist längst vorbei, dass die Federal Reserve aufhört, auf ihren Händen zu sitzen. Die Fed muss ihr Mandat erfüllen, indem sie die gesamte Bandbreite ihrer Instrumente einsetzt, um zu verhindern, dass die Wall Street das Klimarisiko befeuert."

Tracey Lewis, Senior Policy Analyst bei 350.org, stimmte dem zu. "Es ist undenkbar, dass Banken immer noch die Entwicklung neuer fossiler Brennstoffe finanzieren, wenn klar ist, dass wir uns auf dem Weg zum Klimachaos befinden", sagte sie. "Die Federal Reserve muss ihre Arbeit tun und die Wirtschaft von einer Katastrophe abbringen, indem sie die Finanzierung fossiler Brennstoffe beendet."

Die Ergebnisse stammen aus dem #GreenCentralBanking Scorecard, und die USA scheitern.

Die "abgründige Note" der US-Zentralbank auf der Scorecard "ist ein Warnruf", sagte Jewgeni Shrago, politischer Berater für das Klimaprogramm der Bürger. "Die Federal Reserve fällt bei der Bewältigung der Bedrohungen durch den Klimawandel zurück - aber mit schnellen Maßnahmen können die USA an die Spitze der Klasse springen."

In dem Brief der Gruppe wird die Fed aufgefordert, die Maßnahmen in drei Kernbereichen vor der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im November (COP26) zu "beschleunigen":

  • Umsetzung von Aufsichts- und Aufsichtsmaßnahmen zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Finanzsystems gegenüber Klimarisiken und zur Verringerung der Risiken für die Wirtschaft und den Planeten, die das Finanzsystem durch die Finanzierung fossiler Brennstoffe und die Entwaldung schafft;
  • Einbeziehung des Klimarisikos in die Geldpolitik der Federal Reserve; und
  • Förderung und Unterstützung von Bankinvestitionen zur Begrenzung des globalen Temperaturanstiegs auf 1.5 ° C, mit besonderem Schwerpunkt auf der Kreditvergabe an einkommensschwache und farbige Gemeinschaften.

Unter der Führung der Abgeordneten Mondaire Jones (DN.Y.) und Rashida Tlaib (D-Mich.) Haben die Gesetzgeber einen ähnlichen Aufruf zum Handeln abgegeben. Schreiben (pdf) dass "ohne konkrete Ziele und messbare Änderungen des Aufsichtsrahmens und der geldpolitischen Aktivitäten der Fed befürchten wir, dass die Fortschritte sowohl zu langsam als auch unzureichend sind, um die Realität der Krise unserer Wirtschaft und unseres Planeten angemessen anzugehen." Gesicht."

Der Brief des Gesetzgebers lobt die kürzlich eingerichteten Ausschüsse und äußert sich besorgt über die Portfolioentscheidungen der Fed. Er befürwortet jedoch auch die Forderungen der Interessengruppen.

"Wir stimmen den Forderungen von Klimaaktivisten und betroffenen Bürgern nach weiteren Maßnahmen zum Schutz unseres Finanzsystems, unserer Wirtschaft und unseres Planeten vor den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels zu", heißt es in ihrem Brief an Powell, der dieselbe Aktionsliste enthält. "Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Finanzinstitute und eine Wirtschaft zu schaffen, die auf die Risiken des Klimawandels vorbereitet und diesen standhält."

In einer E-Mail an Morgen konsultieren- was ausschließlich berichtet zu beiden Briefen - Tlaib bemerkte, dass Powell zuvor für die Zusammenarbeit mit Gesetzgebern empfänglich war.

"Angesichts ihrer Finanzstabilitätsziele und ihrer Aufsichtsfunktion gegenüber Finanzinstituten hat die Fed eindeutig die Fähigkeit, Anreize zu schaffen und eine Reduzierung der Finanzierung umweltschädlicher Aktivitäten durchzusetzen", sagte sie.

Jones sagte der Verkaufsstelle, er plane, "jeden ihm zur Verfügung stehenden Hebel" zu verwenden, um das Problem anzugehen, und fügte hinzu, dass "jede Institution ihren Beitrag zur Reduzierung der COXNUMX-Emissionen und zur Förderung der Nachhaltigkeit leisten muss".

In Bezug auf die republikanischen Bemühungen, eine damit verbundene Finanzregulierung zu blockieren, sagte Jones, dass die Planetenkrise die Ziele der Zentralbank bedrohe, die Beschäftigung zu maximieren, die Preise zu stabilisieren und die Inflation zu moderieren. "Deshalb kann und muss die Fed mehr tun, um Klimaschutzmaßnahmen Vorrang einzuräumen . "

Die Briefe kamen als Politisch berichtet Powell sagte am Mittwoch: "Eines unserer Ziele ist es, den Klimawandel zu einem Teil unseres regulären Rahmens für finanzielle Stabilität zu machen."

Ehemalige Fed-Vorsitzende und derzeitige Finanzministerin Janet Yellen sagte während ihres ersten Aussehen Als Vorsitzender des Financial Stability Oversight Council am Mittwoch ist der Klimawandel "eine existenzielle Bedrohung" und "unser Finanzsystem muss auf die Markt- und Kreditrisiken von ... klimabezogenen Ereignissen vorbereitet sein".

Diese Warnung war auch eine Schlüsselbotschaft in einem Brief, der 145 Gruppen umfasste geschickt Am Dienstag forderte er den US-Sonderbeauftragten für das Klima, John Kerry, auf, dazu beizutragen, "den Fluss privater Finanzen von der Wall Street zu den Industrien zu beenden, die den Klimawandel weltweit vorantreiben - fossile Brennstoffe und Rohstoffe mit Waldrisiko".

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels auf uns ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu bewältigen, existieren heute. Eine kleine Reihe gut konzipierter und umgesetzter Energiepolitiken kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft bringen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-Size-Fits-All-Ansätze werden den Job einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger benötigen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die den größten Einfluss auf unsere Klimazukunft haben wird, und beschreibt, wie diese Politik gut gestaltet werden kann. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

 

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Gemeinsame Träume

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

POLITIK

Das britische Gericht wird aufgefordert, die Klimagrenze von 1.5 ° C einzuhalten
Das britische Gericht wird aufgefordert, die Klimagrenze von 1.5 ° C einzuhalten
by Alex Kirby
Großbritannien steht zunehmend unter dem Druck, den Flughafen Heathrow nicht zu erweitern, sondern die für die globale Heizung vereinbarte Grenze von 1.5 ° C einzuhalten.
Warum Nachhaltigkeitsrankings nicht immer nachhaltige Unternehmen identifizieren
Warum Nachhaltigkeitsrankings nicht immer nachhaltige Unternehmen identifizieren
by Rumina Dhalla und Felix Arndt, Universität von Guelph
Als Verbraucher und Investoren betrachten wir häufig Umwelt-, Sozial- und Governance-Rankings (ESG), um unseren Einkauf zu steuern.
Wie man Psychopathen und Narzisstinnen davon abhält, Machtpositionen zu gewinnen
Wie man Psychopathen und Narzisstinnen davon abhält, Machtpositionen zu gewinnen
by Steve Taylor, Leeds Beckett University
In der Vergangenheit war dies hauptsächlich auf erbliche Systeme zurückzuführen, die Königen und Herren und anderen, die oft…
Wie Kinder europäische Staaten wegen der Klimakrise vor Gericht bringen - und das Gesetz ändern
Wie Kinder europäische Staaten wegen der Klimakrise vor Gericht bringen - und das Gesetz ändern
by Aoife Daly, University College Cork et al
Noch bevor Greta Thunberg im Alter von 15 Jahren ihren Schulstreik für das Klima startete, waren Jugendaktivisten wichtige Akteure in…
Wenn 80% der Australier sich für Klimaschutz interessieren, warum stimmen sie dann nicht so ab?
Wenn 80% der Australier sich für Klimaschutz interessieren, warum stimmen sie dann nicht so ab?
by Rebecca Colvin und Frank Jotzo, Australian National University
Umfragen nach Umfragen deuten darauf hin, dass sich eine große Mehrheit der Australier um den Klimawandel kümmert. Bei den jüngsten Bundestagswahlen…
Die Hoffnung auf eine Grenze von 1.5 ° C am Leben zu erhalten, ist entscheidend, um globale Klimaschutzmaßnahmen voranzutreiben
Die Hoffnung auf eine Grenze von 1.5 ° C am Leben zu erhalten, ist entscheidend, um globale Klimaschutzmaßnahmen voranzutreiben
by Richard Black vom Imperial College London und Catherine Happer von der University of Glasgow
Seit die Regierungen auf dem Pariser Klimagipfel 2015 1.5 ° C als gewünschte Grenze für die globale Erwärmung festgelegt haben,…
Gesetzgeber und Gruppen fordern dringende Maßnahmen der Fed zum Schutz der Wirtschaft vor Klimarisiken
Gesetzgeber und Gruppen fordern dringende Maßnahmen der Fed zum Schutz der Wirtschaft vor Klimarisiken
by Jessica Corbett
Die Federal Reserve muss ihre Arbeit tun und die Wirtschaft von der Katastrophe abbringen, indem sie die Finanzierung fossiler Brennstoffe beendet.
Unternehmen für fossile Brennstoffe erhielten Steuererleichterungen in Höhe von 8.2 Milliarden US-Dollar - und entließen dann über 58,000 Arbeiter
Unternehmen für fossile Brennstoffe erhielten Steuererleichterungen in Höhe von 8.2 Milliarden US-Dollar - und entließen dann über 58,000 Arbeiter
by Jessica Corbett
Es ist an der Zeit, die Subventionierung einzustellen und sich der Klimakrise zu stellen, sagt ein BailoutWatch-Analyst.

AKTUELLE VIDEOS

Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…
Was ist eine Hurrikan-Sturmflut und warum ist sie so gefährlich?
Was ist eine Hurrikan-Sturmflut und warum ist sie so gefährlich?
by Anthony C. Didlake Jr.
Als der Hurrikan Sally am Dienstag, dem 15. September 2020, an die nördliche Golfküste fuhr, warnten Prognostiker vor einem…

AKTUELLE ARTIKEL

Wäre eine Kohlenstoffsteuer auf Importe die erwartete Lösung für die Klimaschutzlösung?
Wäre eine Kohlenstoffsteuer auf Importe die erwartete Lösung für die Klimaschutzlösung?
by Timothy Hamilton, Universität von Richmond
Die Europäische Union erwägt eine neue Einfuhrsteuer, um den Klimawandel zu bekämpfen, und die USA erheben…
UK Land speichert jetzt 7% mehr Kohlenstoff als vor 300 Jahren und was dies für die Umwelt bedeutet
UK Land speichert jetzt 7% mehr Kohlenstoff als vor 300 Jahren und was dies für die Umwelt bedeutet
by Victoria Janes-Bassett und Jess Davies, Lancaster University
Die Begrenzung der globalen Erwärmung auf 1.5 ° C und die Vermeidung der schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels erfordert mehr als die Beseitigung von…
Warum steigende Kohlenstoffemissionen die Erde nicht unbewohnbar machen könnten
Warum steigende Kohlenstoffemissionen die Erde nicht unbewohnbar machen könnten
by Laura Revell, Universität von Canterbury
Trotz aller bisherigen Kohlenstoffemissionen der Menschheit gibt es in der Erdatmosphäre viel weniger Kohlendioxid als auf der Venus,…
Das britische Gericht wird aufgefordert, die Klimagrenze von 1.5 ° C einzuhalten
Das britische Gericht wird aufgefordert, die Klimagrenze von 1.5 ° C einzuhalten
by Alex Kirby
Großbritannien steht zunehmend unter dem Druck, den Flughafen Heathrow nicht zu erweitern, sondern die für die globale Heizung vereinbarte Grenze von 1.5 ° C einzuhalten.
Britische Flüchtlinge gewinnen Hoffnung aus lateinamerikanischem Beispiel
Britische Flüchtlinge gewinnen Hoffnung aus lateinamerikanischem Beispiel
by Beth Scholfield Lott
Der neue Plan Großbritanniens zur Kontrolle der Einwanderung hat Menschenrechtsgruppen alarmiert. Ein lateinamerikanisches Beispiel könnte Hoffnung geben ...
Ein Makrogrid transportiert Elektrizität von Gebieten, die es schaffen, zu Gebieten, die es brauchen
Ein Makrogrid transportiert Elektrizität von Gebieten, die es schaffen, zu Gebieten, die es brauchen
by James D. McCalley, Iowa State University
Viele Arten von Extremereignissen können die Stromversorgung stören, darunter Hurrikane, Erdbeben, Überschwemmungen, Waldbrände,…
Wie methanfressende Bakterien ein Spielwechsler für die Eindämmung von Treibhausgasen sein könnten
Wie methanfressende Bakterien ein Spielwechsler für die Eindämmung von Treibhausgasen sein könnten
by Luke Jeffrey, Southern Cross University
Bäume sind die Lunge der Erde - es versteht sich von selbst, dass sie große Mengen Kohlendioxid aus dem…
Der Anstieg des Meeresspiegels tötet Bäume entlang der Atlantikküste der USA und schafft Geisterwälder, die vom Weltraum aus sichtbar sind
Der Anstieg des Meeresspiegels tötet Bäume entlang der Atlantikküste der USA und schafft Geisterwälder, die vom Weltraum aus sichtbar sind
by Emily Ury, Duke University
Auf dieser tief liegenden Halbinsel, die sich hinter den Outer Banks von North Carolina befindet, sind permanente Überschwemmungen an der Tagesordnung. Das…

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.