Der australische Premierminister Morrison verspricht, die Klimaboykotte zu verbieten

Der australische Premierminister Morrison verspricht, die Klimaboykotte zu verbieten US-Präsident Donald Trump und der australische Premierminister Scott Morrison geben sich die Hand während eines Besuchs bei der Eröffnung des Pratt Industries-Werks in Wapakoneta, Ohio, am 22-September. (Foto: SAUL LOEB / AFP über Getty Images)

„Eine neue Generation von radikalem Aktivismus ist auf dem Vormarsch. "Apokalyptisch im Ton", sagte Morrison, ein evangelikaler Christ und ein sehr lautstarker Befürworter von US-Präsident Donald Trump.

Der australische Premierminister Scott Morrison griff am Freitag in einer Rede Umweltaktivisten an, warnte vor einer "neuen Generation radikaler Aktivisten", die "apokalyptisch" sei, und bekannte sich zu einem Verbot von Boykottkampagnen, die seiner Ansicht nach die Bergbauindustrie des Landes schädigen könnten.

"Wir arbeiten daran, Mechanismen zu finden, die diese nachsichtigen und egoistischen Praktiken, die den Lebensunterhalt der australischen Landsleute bedrohen, erfolgreich unterbinden können, insbesondere in ländlichen und regionalen Gebieten", sagte Morrison. "Neue Bedrohungen für die Zukunft des Rohstoffsektors sind aufgetreten", sagte er. „Eine neue Generation von radikalem Aktivismus ist auf dem Vormarsch. Apokalyptisch im Ton. Es duldet keine Kompromisse. Alles oder Nichts."

Morrison behauptete, der "Progressivismus", den er unter Berufung auf George Orwell als "neusprachigen Begriff" bezeichnete, wolle "unter das Radar greifen, würde aber im Kern die Freiheiten der Australier leugnen".

Die Bemerkungen wurden in einer Rede vor dem Queensland Resources Council, einer Organisation, die die Interessen des Bergbaus im nordöstlichen australischen Bundesstaat vertritt, gemacht. Das Human Rights Law Center, die Australian Conservation Foundation und die Grünen griffen den Vorschlag sofort als undemokratisch an und versuchten, die Protestrechte der Menschen zu untergraben, oft auf Geheiß großer Konzerne.

"Von der Beendigung der Sklaverei bis zur Beendigung der Apartheid haben Boykottkampagnen eine entscheidende Rolle bei der Erreichung vieler sozialer Fortschritte gespielt, die wir heute für selbstverständlich halten", sagte Hugh de Kretser, Geschäftsführer des Human Rights Law Center, in einer Erklärung. "Die Ankündigung der Regierung Morrison, bestimmte Boykottkampagnen zu verbieten, ist zutiefst besorgniserregend."

"Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Menschen zusammenkommen und nicht nur gegen die Unternehmen vorgehen, die Menschenrechte verletzen oder unsere Umwelt schädigen, sondern auch gegen die Unternehmen, die davon profitieren, mit ihnen Geschäfte zu machen."

„Protest ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Demokratie. Um unsere Demokratie zu schützen und eine bessere Zukunft für alle Australier zu gewährleisten, sollten die Regierungen unser Recht stärken, zusammenzukommen und zu protestieren, ohne sie zu schwächen “, sagte de Kretser.

Der Vorsitzende der Grünen, Adam Bandt, nannte Morrison „eine direkte Bedrohung für die australische Demokratie und die Meinungsfreiheit. Die Verpflichtung des Premierministers, den friedlichen, legalen Protest australischer Einzelpersonen und Gemeindegruppen zu verbieten, liest sich wie ein Schachzug direkt aus dem Spielbuch des Totalitarianers “, sagte er. "Anstatt die Klimakrise ernst zu nehmen, baut Scott Morrison die Demokratie ab."

PM Morrison ist ein evangelikaler Christ und ein sehr lautstarker Unterstützer von US-Präsident Donald Trump.

Dies ist der Beginn eines Bürgerkriegs zwischen den mächtigen Umweltverschmutzern und den verantwortlichen Bürgern, und die Regierung hat gerade ihre Waffen auf uns gerichtet.#Klimakrise
Morrisons Boykott-Plan löst Redefreiheit aus https://t.co/sQdKrzKPvO via @das Alter

- Dr. Rhonda Garad (@elyasgarad) 1. November 2019

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf Gemeinsame Träume.

Unsere Arbeit unterliegt einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0-Lizenz. Fühlen Sie sich frei, weit zu veröffentlichen und zu teilen.

Bücher zum Thema

Climate Leviathan: Eine politische Theorie unserer planetarischen Zukunft

von Joel Wainwright und Geoff Mann
1786634295Wie sich der Klimawandel auf unsere politische Theorie auswirken wird - im positiven und im negativen Sinne. Trotz der Wissenschaft und der Gipfel haben die führenden kapitalistischen Staaten nichts erreicht, was einem angemessenen Maß an Kohlenstoffminderung nahe gekommen wäre. Es gibt jetzt einfach keine Möglichkeit, den Planeten daran zu hindern, die vom Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimawandel festgelegte Schwelle von zwei Grad Celsius zu überschreiten. Was sind die wahrscheinlichen politischen und wirtschaftlichen Ergebnisse davon? Wohin geht die überhitzte Welt? Erhältlich bei Amazon

Umbruch: Wendepunkte für Nationen in der Krise

von Jared Diamond
0316409138Hinzufügen einer psychologischen Dimension zur eingehenden Geschichte, Geographie, Biologie und Anthropologie, die alle Bücher von Diamond kennzeichnen, Umbruch zeigt Faktoren auf, die beeinflussen, wie sowohl ganze Nationen als auch einzelne Menschen auf große Herausforderungen reagieren können. Das Ergebnis ist ein Buchepos im Umfang, aber auch sein bisher persönlichstes Buch. Erhältlich bei Amazon

Global Commons, innenpolitische Entscheidungen: Die vergleichende Politik des Klimawandels

von Kathryn Harrison et al
0262514311Vergleichende Fallstudien und Analysen zum Einfluss der Innenpolitik auf die Klimapolitik der Länder und die Ratifizierungsentscheidungen von Kyoto. Der Klimawandel stellt weltweit eine „Tragödie der Allgemeinheit“ dar und erfordert die Zusammenarbeit von Nationen, die das Wohlergehen der Erde nicht unbedingt über ihre eigenen nationalen Interessen stellen. Dennoch waren die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung einigermaßen erfolgreich. Das Kyoto-Protokoll, in dem sich die Industrieländer zur Reduzierung ihrer kollektiven Emissionen verpflichtet haben, trat in 2005 in Kraft (allerdings ohne Beteiligung der Vereinigten Staaten). Erhältlich bei Amazon