Der grüne New Deal von Labour gehört zu den radikalsten der Welt - aber kann er von 2030 durchgeführt werden?

Der grüne New Deal von Labour gehört zu den radikalsten der Welt - aber kann er von 2030 durchgeführt werden? Keith Heaton / Shutterstock

Die Labour Party Konferenz hat dafür gestimmt ein grüner New Deal. Dies ist ein Triumph für die jungen Aktivisten, die den Wahlkampf angeführt haben, aber es schafft ein Problem für die Parteiführung nur wenige Wochen vor einer wahrscheinlichen allgemeinen Wahl.

Die Idee eines Green New Deal - ein staatliches Investitionsprogramm zu Treibhausgasemissionen reduzieren und Ökosysteme wiederherstellen während Arbeitsplätze schaffen und Ungleichheit verringern - hat im letzten Jahr die Welt erobert.

In Deutschland ist ein Green New Deal (GND) derzeit die Hauptforderung der Grünen in den Umfragen hoch reiten. In den USA sind alle führenden Kandidaten für die demokratische Nominierung zum Präsidenten unterstütze einen Green New Deal. In Brüssel hat die gewählte (konservative) Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, erklärt, sie wolle einen „Europäischen Green Deal“. das Markenzeichen der EU zu sein.

Aber diese Vorschläge sind nicht alle gleich. Die deutschen Grünen und die Europäische Kommission streben eine mehr oder weniger vollständige Dekarbonisierung der Wirtschaft durch 2050 an. In den USA - und jetzt in der Labour Party - wurde der Zeitplan dramatisch vorverlegt GND Kongress Resolution Forderung nach einer „zehnjährigen Mobilisierung“, um eine „Netto-Null“ an Treibhausgasemissionen zu erreichen, und Festlegung von 2030 als Datum, um dasselbe Ziel zu erreichen. Der „Nettoteil“ ermöglicht die Erfassung und Speicherung einiger Emissionen, die entweder von der Vegetation absorbiert oder im Untergrund gebunden werden.

In den USA ist der GND nicht nur ein grüner Investitionsplan. Es beinhaltet Forderungen nach einer allgemeinen Arbeitsplatzgarantie, erweiterten Gewerkschaftsrechten und einer allgemeinen Gesundheitsfürsorge. Der Labour-Antrag fordert die Aufhebung aller „gewerkschaftsfeindlichen Gesetze“ und das öffentliche Eigentum an den Energie- und Verkehrssystemen. Mit anderen Worten, der GND hat einen viel umfassenderen Zweck als nur die Reduzierung von Emissionen. Es ist für viele seiner Anhänger sowohl ein Symbol als auch ein Vehikel für die radikale Transformation der Wirtschaft.

Arbeit und der grüne New Deal

Als Vorreiterrolle der Partei- und Umweltaktivisten war die GND erstaunlich erfolgreich. Vor einem Jahr stand der Klimawandel kaum auf der politischen Tagesordnung der USA. Jetzt ist es nicht nur eines der Hauptthemen in der demokratischen Rasse, sondern die Kampagne für eine GND hat sich sichtbar trieb die Partei nach links. Diejenigen, die hinter der Labour-Bewegung stehen, haben ebenfalls einen Sieg für den Ökosozialismus proklamiert. Aber die Parteiführung wird wahrscheinlich nicht so glücklich sein. Denn Labour ist wahrscheinlich nur wenige Wochen von einer allgemeinen Wahl entfernt, und der GND-Antrag scheint kein machbares Programm für die Regierung zu sein.

Es ist nicht so, dass die Führer von Labour nicht auf das Klima einwirken wollen. Im Gegenteil, sie haben sich bereits zu einem umfassenden Programm für umweltfreundliche Investitionen und die Schaffung von Arbeitsplätzen verpflichtet, um dieses Problem in den Griff zu bekommen.grüne industrielle Revolution".

Das Problem ist, dass der 2030-Termin, den die Konferenz zur Erreichung der Netto-Null-Emissionen festgelegt hat, auch kein ernsthafter Klimapolitik-Experte für ihn hält technisch oder politisch machbar. Der Unabhängige Ausschuss für Klimaänderungen empfohlen, dass Netto-Null in Großbritannien von 2050 erreicht werden kann. Das Parlament hat dies inzwischen im Rahmen des Klimaschutzgesetzes gesetzlich verankert.

Arbeitsaktivisten argumentieren, dass Großbritannien aufgrund seiner historischen Emissionen schneller als andere Länder handeln und es den Entwicklungsländern ermöglichen sollte, spätere Zieldaten festzulegen. Aber selbst Friends of the Earth sind nur zuversichtlich, dass das Vereinigte Königreich durch 2045 den Nullpunkt erreichen könnte.

Labour will mit Sicherheit so schnell wie möglich grüne Arbeitsplätze schaffen. Investitionen in energieeffiziente und solarbetriebene Häuser, der Ausbau von Onshore- und Offshore-Windenergie, die Beschleunigung der Einführung von Elektrofahrzeugen, ein umfangreiches Programm für die Pflanzung von Bäumen und die Wiederherstellung von Lebensräumen dürften Teil des Manifests der Partei sein. Und wie die Wirtschaftswissenschaftlerin Ann Pettifor in a demonstriert hat neues BuchDas ist alles erschwinglich. Bei negativen Realzinsen kann die Regierung einen Großteil davon vernünftigerweise leihen und im Übrigen über die vorgeschlagene Nationale Investitionsbank mit dem privaten Sektor zusammen investieren.

„Grüne Jobs“ sind nicht das Problem. Es sind die "braunen". Netto-Null bedeutet die Schließung eines Großteils des britischen Öl- und Gassektors, es sei denn, Technologien zur Kohlenstoffabscheidung und -speicherung können in großem Maßstab implementiert werden. Dies durch 2030 zu tun, ist eine unmittelbare Bedrohung für die 280,000 Jobs Schätzungen zufolge von der Branche unterstützt.

Das 2030-Ziel würde den vollständigen Umsatz des Fahrzeugbestands des Landes in einem Jahrzehnt bedeuten, mit enormen Auswirkungen auf die britische Automobilindustrie und nicht zuletzt auf die Fahrer. Und es würde strenge Einschränkungen für das Fliegen erfordern, da kohlenstoffarme Flugkraftstoffe bis dahin wahrscheinlich nicht in Originalgröße verfügbar sein werden.

Befürworter eines GND haben eine “nur Übergang„Arbeitnehmer aus kohlenstoffintensiven Industrien wie Öl und Gas sollen in neue, umweltfreundliche umgewandelt werden. Bisher hat jedoch noch niemand aufgezeigt, wie ein solcher Übergang in nur einem Jahrzehnt erreicht und die Schaffung ausreichender Arbeitsplätze mit gleichwertigen Fähigkeiten und Löhnen sichergestellt werden kann.

Der Labour-Antrag enthält eine kleine Ausstiegsklausel aufgrund des Drucks der Gewerkschaften: Das 2030-Ziel sollte nur dann in das Gesetz aufgenommen werden, „wenn ein gerechter Übergang für die Arbeitnehmer erreicht wird“. Die Labour-Führung kann dies nutzen, um zu vermeiden, dass 2030 im Wahlmanifest der Partei angegeben wird. Aber sie werden so oder so auf dem Haken sein. Entweder wird das Manifest als Verrat an der Abstimmung auf der Konferenz angesehen, oder eine Labour-Regierung wird als nicht ausreichend engagiert angesehen, wenn sie das 2030-Ziel nicht erreicht.

Es steht außer Frage, dass Aktivisten auf beiden Seiten des Atlantiks einen großen Sieg errungen haben, als sie die Klimadebatte auf das Territorium der wirtschaftlichen Gerechtigkeit drängten. Aber wenn sie die Welt verändern wollen, reicht radikale Symbolik nicht aus. Der Green New Deal muss ein ernstes Programm für die Regierung werden. Diese Arbeit ist erst am Anfang.Das Gespräch

Über den Autor

Michael Jacobs, Professor am Sheffield Political Economy Research Institute (SPERI), University of Sheffield

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu erfüllen, existieren heute. Eine kleine, gut konzipierte und umgesetzte Energiepolitik kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft führen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-size-fits-all-Ansätze werden die Arbeit einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger brauchen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die die größte Auswirkung auf die Zukunft unseres Klimas haben wird, und beschreibt, wie diese Richtlinien gut gestaltet werden können. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

POLITIK

Wie sehr interessieren sich die Menschen für den Klimawandel? Wir haben 80,000 Menschen in 40 Ländern befragt, um dies herauszufinden
Wie sehr interessieren sich die Menschen für den Klimawandel? Wir haben 80,000 Menschen in 40 Ländern befragt, um dies herauszufinden
by Simge Andı und James Painter
Neue Umfrageergebnisse aus 40 Ländern zeigen, dass der Klimawandel für die meisten Menschen von Bedeutung ist. In der überwiegenden Mehrheit von…
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
by Brian Garvey und Mauricio Torres
Die Amazonasbrände von 2019 führten zu dem größten Einzeljahresverlust des brasilianischen Waldes seit einem Jahrzehnt. Aber mit der Welt in der…
Wie dystopische Erzählungen den Radikalismus der realen Welt anregen können
Wie dystopische Erzählungen den Radikalismus der realen Welt anregen können
by Calvert Jones und Celia Paris
Menschen erzählen Geschichten: Die Geschichten, die wir erzählen, haben tiefgreifende Auswirkungen darauf, wie wir unsere Rolle in der Welt sehen.
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Gewalttätige Wetterbedingungen führen zu mehr politischen Konflikten
Gewalttätige Wetterbedingungen führen zu mehr politischen Konflikten
by Tim Radford
Das heftige Wetter - saisonale Stürme, Überschwemmungen, Brände und Dürren - wird immer extremer.
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
by Nivedita Khandekar
Mit finanziellen Verlusten und einer hohen Zahl von Todesopfern durch klimabedingte Katastrophen ist Indien endlich…
Russland will arktischen Reichtum nutzen
Russland will arktischen Reichtum nutzen
by Paul Brown
Während das polare Meereis schneller verschwindet, enthüllt Russland Pläne zur Ausbeutung des arktischen Reichtums: fossile Brennstoffe, Mineralien und…
Werden milliardenschwere Klima-Philanthropen immer Teil des Problems sein?
Werden milliardenschwere Klima-Philanthropen immer Teil des Problems sein?
by Heather Alberro
Jeff Bezos, CEO von Amazon und der reichste lebende Mann, machte kürzlich Schlagzeilen, nachdem er versprochen hatte, 10 Milliarden US-Dollar für einen neuen…

AKTUELLE VIDEOS

Methanemissionen erreichen Rekordwerte
Methanemissionen erreichen Rekordwerte
by Josie Garthwaite
Die weltweiten Methanemissionen haben laut Forschungsergebnissen die höchsten registrierten Werte erreicht.
Seetangwald 7 12
Wie die Wälder der Weltmeere zur Linderung der Klimakrise beitragen
by Emma Bryce
Forscher suchen nach Hilfe bei der Speicherung von Kohlendioxid weit unter der Meeresoberfläche.
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.

AKTUELLE ARTIKEL

Zwei Drittel des Gletschereises im Himalaya könnten bis 2100 verloren gehen
Zwei Drittel des Gletschereises im Himalaya könnten bis 2100 verloren gehen
by Ann Rowan
In der Welt der Glaziologie würde das Jahr 2007 in die Geschichte eingehen. Es war das Jahr ein scheinbar kleiner Fehler in einem großen…
Steigende Temperaturen könnten bis zum Ende des Jahrhunderts Millionen pro Jahr töten
Steigende Temperaturen könnten bis zum Ende des Jahrhunderts Millionen pro Jahr töten
by Edward Lempinen
Bis zum Ende dieses Jahrhunderts könnten jedes Jahr weltweit zig Millionen Menschen an den Folgen steigender Temperaturen sterben…
Neuseeland will ein zu 100% erneuerbares Stromnetz bauen, aber eine massive Infrastruktur ist nicht die beste Option
Neuseeland will ein zu 100% erneuerbares Stromnetz bauen, aber eine massive Infrastruktur ist nicht die beste Option
by Janet Stephenson
Ein geplantes Milliarden-Dollar-Projekt zum Bau eines Pumpspeicherkraftwerks könnte das neuseeländische Stromnetz…
Windparks, die auf kohlenstoffreichen Torfmooren errichtet wurden, verlieren ihre Fähigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen
Windparks, die auf kohlenstoffreichen Torfmooren errichtet wurden, verlieren ihre Fähigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen
by Guaduneth Chico et al
Die Windenergie in Großbritannien macht mittlerweile fast 30% der gesamten Stromerzeugung aus. Windkraftanlagen an Land produzieren jetzt…
Die Klimaverweigerung ist nicht verschwunden - Hier erfahren Sie, wie Sie Argumente für die Verzögerung von Klimaschutzmaßnahmen erkennen können
Die Klimaverweigerung ist nicht verschwunden - Hier erfahren Sie, wie Sie Argumente für die Verzögerung von Klimaschutzmaßnahmen erkennen können
by Stuart Capstick
In neuen Forschungen haben wir 12 sogenannte „Verzögerungsdiskurse“ identifiziert. Dies sind Arten zu sprechen und zu schreiben über ...
Das routinemäßige Abfackeln von Gas ist verschwenderisch, umweltschädlich und nicht ausreichend
Das routinemäßige Abfackeln von Gas ist verschwenderisch, umweltschädlich und nicht ausreichend
by Gunnar W. Schade
Wenn Sie durch ein Gebiet gefahren sind, in dem Unternehmen Öl und Gas aus Schieferformationen fördern, haben Sie wahrscheinlich Flammen gesehen…
Flight Shaming: Wie man die Kampagne verbreitet, die Schweden dazu gebracht hat, das Fliegen endgültig aufzugeben
Flight Shaming: Wie man die Kampagne verbreitet, die Schweden dazu gebracht hat, das Fliegen endgültig aufzugeben
by Avit K Bhowmik
Die großen europäischen Fluggesellschaften dürften ihren Umsatz im Jahr 50 aufgrund der COVID-2020-Pandemie um 19% senken.
Wird sich das Klima so sehr erwärmen, wie es manche befürchten?
Wird sich das Klima so sehr erwärmen, wie es manche befürchten?
by Steven Sherwood et al
Wir kennen die Klimaveränderungen mit steigenden Treibhausgaskonzentrationen, aber die genaue erwartete Erwärmung bleibt…