Ein Jahr Trump: Wie sein Brandstil den Platz der Substanz einnimmt

Ein Jahr Trump: Wie sein Brandstil den Platz der Substanz einnimmt

Wer das erste Jahr im Amt von Donald Trump sehen will, braucht nur noch das Jubiläums-Cover des Magazins Time zu lesen. Komponiert von Künstler Edel Rodriguez, stellt es Trump als einen wütenden, brüllenden Mund dar, sein berüchtigtes Haar, das in lividen Flammen gemacht wird.

Für ein Jahr der giftigen Rhetorik, unterstützt durch wenige wesentliche Errungenschaften, könnte es kaum passender sein. Ohne einen Blick auf eine Policy-Checkliste zu werfen, weiß der flüchtigste Beobachter, dass Trump das Regelwerk des Präsidenten zerrissen hat und die Fetzen in Brand setzt.

Zeit Abdeckung 1 19Seit die Kennedy-Ära die personifizierte Präsidentschaft einleitete, haben Wissenschaftler der US-Politik ihre Studenten davor gewarnt, sich vor den glänzenden Ablenkungen zu hüten, die die Nachrichtenagenda aufgreifen und sich auf die Substanz dessen konzentrieren, was die Exekutive tut - das bedeutungsvollste Geschäft ist oft in den Schatten getan. Aber andererseits ist Rhetorik ein mächtiges Werkzeug der Exekutive. Die Worte eines Präsidenten - und Tweets - wirklich wichtig.

Trump hat die letzten zweieinhalb Jahre damit verbracht, einen politischen Stil zu entwickeln, der, wenn er destilliert wird, aus wenig mehr als eingängigen Soundbites und glühenden Tweets besteht. Kritiker könnten verachten Er war freizügig (um es höflich auszudrücken) verbaler Stil, aber von Beginn seines Wahlkampfs an belebte er seine Unterstützer auf eine Weise, von der sein demokratischer Gegner nur träumen konnte - und dabei nur die skizzenhaftesten Details darüber gab, wie er etwas erreichen wollte einmal gewählt.

Aber auf der Wahlkampagne kann einem Kandidaten mangelnde Substanz vergeben werden - in der Tat kann es ein Vorteil sein. Was Kampagnen anbelangt, kann Substanz schwer zu verkaufen sein - Hillary Clinton wurde rundheraus verspottet, weil sie dumpfe, wackelige Stumpfreden anbot, die sie demonstrierten Verständnis für komplexe politische Probleme. Das Mantra von "Amerika groß machen" hingegen war ein Schlaganfall eines Reaganese-Genies, vage genug, dass die Wähler darin lesen konnten, was immer sie wollten.

Das Regieren ist jedoch eine andere Sache. Trump hat die öffentliche Meinung Amerikas nicht zu einem bestimmten Thema verlagert, und er hat es auch nicht versucht. Stattdessen hat er sich darauf konzentriert, seine Stammesbasis zu befriedigen.

Schau nicht zu hart

Zumindest jetzt, die 39-40% der stimmberechtigten Amerikaner, die billigen ihn immer noch mit dem Präsidenten und seiner Rhetorik "Amerika zuerst" zufrieden zu sein, trotz der mangelnden Leistung seiner Regierung. Soweit Trump einen Plan hatte, ist das in Ordnung. Wie der Präsidentschaftsgelehrte George Edwards hat detailliertTrump kam mit einem schlagkräftigen Slogan und sogar einigen Zielen, aber keiner erkennbaren Strategie ins Amt.

Soweit er eine kohärente Agenda verfolgt hat, hat er sich darauf konzentriert Erfolge der Obama-Ära zurückrollen, aber zu wenig Nutzen. Am auffälligsten ist er versäumt, Obamacare aufzuheben, die die republikanische Partei seit ihrer Verabschiedung mehr oder weniger zu demontieren verspricht.

Anstatt die Kunst des Umgangs mit dem Kongress zu beherrschen, hat Trump Obamas spätes Beispiel verfolgt und benutzt Exekutivmaßnahmen um einige seiner dramatischsten Prioritäten zu verfolgen. Wieder war es ein Triumph des Stils. Der Inhalt dieser oft einseitigen Dokumente war im Allgemeinen hauchdünn, und einige (einschließlich des Reiseverbots) wurden von den Gerichten blockiert. Der Anblick, wie er sich in seinen frühen Oval Office-Tagen zurückzog, beruhigte seine Wähler, dass ihr Anführer fest die Kontrolle hatte, und setzte furchtlos eine Agenda um, die den konservativen Kisten entsprach.

Als Journalist Selana Zito Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en Die Liberalen nehmen ihn weiterhin buchstäblich, aber nicht ernst, während seine Anhänger ihn sehr ernst nehmen, aber nicht wörtlich. Wenn man über das, was Trump bisher erreicht hat, nachdenkt, ist vielleicht der wichtigste Aspekt seines ersten Jahres, dass er diejenigen erregt hat, die ihre Region und die Welt durch eine "Amerika-First" -Objektiv sehen - mit den dunklen Konnotationen, die dies bringt.

Trotz seiner eindringlichen Rufe nach "Ich bin kein Rassist" war seine Sprache bestenfalls unprivat, im schlimmsten Fall trennend und rassehetzend. Wie auch immer, er hat zur Verfügung gestellt Sauerstoff und Beistand zu denen mit einer weißen nationalistischen Agenda. Das ist eine toxische Leistung in jeder Hinsicht.

Das GesprächOb er sich um diese Konsequenzen kümmert, ist eine andere Sache. Ein Jahr nach seiner Regentschaft ist klar, dass für den 45th US-Präsidenten Stil is Substanz. Seine größte Fähigkeit und oberste Priorität ist es, den Fokus - wenn auch nicht schmeichelhaft - auf sich selbst zu richten.

Über den Autor

Clodagh Harrington, Dozent für Politik, De Montfort University

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht am Das Gespräch.. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Innerself Vermarkten

Amazon

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

POLITIK

Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
by Brian Garvey und Mauricio Torres
Die Amazonasbrände von 2019 führten zu dem größten Einzeljahresverlust des brasilianischen Waldes seit einem Jahrzehnt. Aber mit der Welt in der…
Wie dystopische Erzählungen den Radikalismus der realen Welt anregen können
Wie dystopische Erzählungen den Radikalismus der realen Welt anregen können
by Calvert Jones und Celia Paris
Menschen erzählen Geschichten: Die Geschichten, die wir erzählen, haben tiefgreifende Auswirkungen darauf, wie wir unsere Rolle in der Welt sehen.
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Gewalttätige Wetterbedingungen führen zu mehr politischen Konflikten
Gewalttätige Wetterbedingungen führen zu mehr politischen Konflikten
by Tim Radford
Das heftige Wetter - saisonale Stürme, Überschwemmungen, Brände und Dürren - wird immer extremer.
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
by Nivedita Khandekar
Mit finanziellen Verlusten und einer hohen Zahl von Todesopfern durch klimabedingte Katastrophen ist Indien endlich…
Russland will arktischen Reichtum nutzen
Russland will arktischen Reichtum nutzen
by Paul Brown
Während das polare Meereis schneller verschwindet, enthüllt Russland Pläne zur Ausbeutung des arktischen Reichtums: fossile Brennstoffe, Mineralien und…
Werden milliardenschwere Klima-Philanthropen immer Teil des Problems sein?
Werden milliardenschwere Klima-Philanthropen immer Teil des Problems sein?
by Heather Alberro
Jeff Bezos, CEO von Amazon und der reichste lebende Mann, machte kürzlich Schlagzeilen, nachdem er versprochen hatte, 10 Milliarden US-Dollar für einen neuen…
Schulen für Mädchen können helfen, die Klimakrise zu beantworten
Schulen für Mädchen können helfen, die Klimakrise zu beantworten
by Alex Kirby
Beide Hälften der Menschheit zu erziehen, scheint ein Kinderspiel zu sein. Schulen für Mädchen könnten den Klimaschutz verändern - und so…

AKTUELLE VIDEOS

Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…

AKTUELLE ARTIKEL

Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
Hurrikane und andere extreme Wetterkatastrophen veranlassen einige Menschen, andere zu bewegen und zu fangen
by Jack DeWaard
Wenn es so aussieht, als ob extreme Wetterkatastrophen wie Hurrikane und Waldbrände häufiger, schwerer und…
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
Wenn alle Autos elektrisch wären, würden die Kohlenstoffemissionen in Großbritannien um 12% sinken.
by George Milev und Amin Al-Habaibeh
Die Sperrung von COVID-19 hat in Großbritannien und auf der ganzen Welt zu einer Verringerung der Umweltverschmutzung und der Emissionen geführt.
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
Der brasilianische Jair Bolsonaro verwüstet indigene Länder, und die Welt ist abgelenkt
by Brian Garvey und Mauricio Torres
Die Amazonasbrände von 2019 führten zu dem größten Einzeljahresverlust des brasilianischen Waldes seit einem Jahrzehnt. Aber mit der Welt in der…
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
Warum Länder die Emissionen von Waren, die sie importieren, nicht zählen
by Sarah McLaren
Ich würde gerne wissen, ob Neuseelands Kohlenstoffemissionen von 0.17% Emissionen aus hergestellten Produkten beinhalten…
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
Grüne Rettungsaktionen: Wenn Sie sich auf COXNUMX-Ausgleich verlassen, werden umweltschädliche Fluggesellschaften vom Haken gelassen
by Ben Christopher Howard
Die Coronavirus-Pandemie hat Tausende von Flugzeugen geerdet und zum größten jährlichen Rückgang der CO₂…
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
Längere Wachstumsperioden wirken sich nur begrenzt auf die Bekämpfung des Klimawandels aus
by Alemu Gonsamo
Die Klimaerwärmung führt in kälteren Umgebungen zu frühen Quellen und verzögerten Herbstmonaten, sodass Pflanzen für…
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
Sowohl Konservative als auch Liberale wollen eine grüne Energiezukunft, aber aus verschiedenen Gründen
by Deidra Miniard et al
Politische Spaltungen sind in den Vereinigten Staaten heutzutage ein fester Bestandteil, unabhängig davon, ob es um parteiübergreifende Ehen geht,
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
Wie sich das Klima auf Rindfleisch im Vergleich zu pflanzlichen Alternativen auswirkt
by Alexandra Macmillan und Jono Drew
Ich wundere mich über die Klimaauswirkungen von veganem Fleisch gegenüber Rindfleisch. Wie vergleicht sich ein hochverarbeitetes Pastetchen mit…