Der ostasiatische Monsun ist viele Millionen Jahre älter als wir dachten

Der ostasiatische Monsun ist viele Millionen Jahre älter als wir dachten Tanya Bill / Shutterstock

Der ostasiatische Monsun bedeckt einen Großteil des größten Kontinents der Erde, was im Sommer zu Regen in Japan, Korea und ganz China führt. Letztendlich sind mehr als 1.5 Milliarden Menschen auf das Wasser angewiesen, das sie für Landwirtschaft, Industrie und Wasserkraft bereitstellen.

Es ist wichtig, den Monsun zu verstehen. Aus diesem Grund haben Kollegen und ich kürzlich das Verhalten in der gesamten 145m-Geschichte rekonstruiert, um besser zu verstehen, wie es auf Änderungen in der Geografie oder im weiteren Klima langfristig reagiert und was dies für die Zukunft bedeuten könnte.

Unsere Studie, in der Zeitschrift veröffentlicht Wissenschaft Fortschritte zeigt an, dass der ostasiatische Monsun viel älter und vielfältiger ist als bisher angenommen. Bis vor kurzem herrschte allgemeiner Konsens darüber, dass es einen Monsun gibt Vor 23m Jahreneinige Zeit nach der Bildung des tibetischen Plateaus.

Wir zeigen jedoch, dass es zumindest in den letzten 145m - Jahren immer präsent war (mit Ausnahme der späten Kreidezeit: der Ära von T-Rex), unabhängig davon, ob es ein tibetisches Plateau gab oder wie viel CO₂ sich in der Atmosphäre befand.

Was ist ein Monsun?

In seiner einfachsten Form ist ein Monsun eine sehr saisonale Verteilung der Niederschläge, die zu einer unterschiedlichen „nassen“ und „trockenen“ Jahreszeit führt - das Wort leitet sich sogar von der arabischen „Mausim“ ab, die als „Jahreszeit“ übersetzt wird.

Der ostasiatische Monsun ist ein „Seebrisen-Monsun“, der häufigste Typ. Sie bilden sich, weil sich Land und Meer unterschiedlich stark erwärmen, so dass sich über dem Meer ein hoher Druck und über dem Land ein niedriger Druck bildet, der im Sommer zu einem Wind an Land führt.

Der ostasiatische Monsun ist viele Millionen Jahre älter als wir dachten Es ist das größte und höchste Plateau der Welt. Rashevskyi Viacheslav / Shutterstock

Obwohl das tibetische Plateau nicht unbedingt für die Bildung des ostasiatischen Monsuns benötigt wird, kann es dazu dienen, es zu verbessern. Bei 5km oder mehr über dem Meeresspiegel befindet sich das Plateau einfach viel höher in der Atmosphäre und daher wird die Luft darüber viel stärker erwärmt als die Luft, die sich auf einer niedrigeren Höhe befinden würde (berücksichtigen Sie die Bodentemperatur in Tibet im Vergleich zur gefrorenen Luft 5km) Über deinem Kopf). Da diese tibetische Luft wärmer ist als die umgebende kalte Luft, steigt sie auf und wirkt als Wärmepumpe. Sie saugt mehr Luft an, um sie zu ersetzen, und fördert die Monsunzirkulation.

Veränderungen im Laufe der (Millionen von) Jahre

Wir haben festgestellt, dass die Intensität des Monsuns in den letzten 145m-Jahren erheblich variiert hat. Anfangs war es um 30% schwächer als heute. Dann, während der späten Kreidezeit vor 100-66m Jahren, bedeckte ein riesiges Binnenmeer einen Großteil Nordamerikas und schwächte die Passatwinde im Pazifik. Dies führte dazu, dass Ostasien sehr trocken wurde, da der Monsun verschwand.

Die Niederschlagsmuster änderten sich jedoch erheblich, nachdem die indische tektonische Platte vor etwa 50m Jahren auf den asiatischen Kontinent kollidierte und den Himalaya und das tibetische Plateau bildete. Als das Land aufstieg, stieg auch die Stärke des Monsuns. Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass es vor 5-10m Jahren „Supermonsune“ gab, bei denen der Niederschlag 30% stärker war als heute.

Aber wie können wir sicher sein, dass solche Veränderungen durch die Geographie verursacht wurden und nicht durch erhöhte Kohlendioxidkonzentrationen? Um dies zu testen, haben wir erneut das Klima für alle unterschiedlichen Zeiträume (ungefähr alle 4m Jahre) modelliert und die Menge an CO₂ in der Atmosphäre erhöht oder verringert, um zu sehen, welche Auswirkungen dies auf den Monsun hatte. Unabhängig vom gewählten Zeitraum zeigte der Monsun im Allgemeinen eine geringe Empfindlichkeit (-1% bis + 13%) für Änderungen des CO₂ im Vergleich zu den Auswirkungen von Änderungen der regionalen Geographie.

Klimamodelle funktionieren

Der Monsun in Ostasien ist hauptsächlich auf seine günstige geografische Lage und regionale Topografie zurückzuführen - obwohl unsere Arbeit zeigt, dass die CO₂-Konzentrationen einen Einfluss haben, sind sie der Tektonik nachgeordnet.

Die Vergangenheit kann uns helfen, besser zu verstehen, wie sich der Monsun beim Klimawandel verhält - aber es ist kein perfektes Analogon. Obwohl der Niederschlag fast jedes Mal zunahm, wenn sich das CO₂ in der Vergangenheit verdoppelte, war jeder dieser Zeiträume einzigartig und von der jeweiligen Geografie abhängig.

Das beruhigende ist, dass Klimamodelle in der Vergangenheit Übereinstimmung mit geologischen Daten zeigten. Das heißt, wir sind zuversichtlicher, dass Klimamodelle genau vorhersagen können, wie der Monsun im nächsten Jahrhundert reagieren wird, wenn der Mensch weiterhin mehr CO₂ in die Atmosphäre abgibt.Das Gespräch

Über den Autor

Alex Farnsworth, Postdoktorand für Meteorologie, University of Bristol

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Stürme meiner Enkelkinder: Die Wahrheit über die kommende Klimakatastrophe und unsere letzte Chance, die Menschheit zu retten

von James Hansen
1608195023Dr. James Hansen, der weltweit führende Klimatologe, zeigt, dass die Wissenschaft des Klimawandels genau entgegen dem Eindruck der Öffentlichkeit seit Erscheinen der gebundenen Ausgabe noch klarer und schärfer geworden ist. Im Stürme meiner EnkelkinderHansen äußert sich zum ersten Mal mit der vollen Wahrheit über die globale Erwärmung: Der Planet rast noch schneller als bisher angenommen zu einem Klimapunkt ohne Wiederkehr. Um die Wissenschaft des Klimawandels zu erklären, malt Hansen ein verheerendes, aber allzu realistisches Bild davon, was im Leben unserer Kinder und Enkel passieren wird, wenn wir den eingeschlagenen Weg gehen. Er ist aber auch ein Optimist, der zeigt, dass es noch Zeit ist, die dringend erforderlichen, entschlossenen Maßnahmen zu ergreifen - nur knapp. Erhältlich bei Amazon

Extremes Wetter und Klima

von C. Donald Ahrens, Perry J. Samson
0495118575
Extreme Weather & Climate ist eine einzigartige Lehrbuchlösung für den schnell wachsenden Markt von naturwissenschaftlichen Kursen, die sich auf extreme Wetterbedingungen konzentrieren. Extreme Weather & Climate deckt die Grundlagen der Meteorologie ab und zeigt die Ursachen und Auswirkungen extremer Wetterereignisse und -bedingungen auf. Die Studierenden erlernen die Wissenschaft der Meteorologie im Kontext wichtiger und häufig bekannter Wetterereignisse wie dem Hurrikan Katrina und untersuchen, wie prognostizierte Klimaveränderungen die Häufigkeit und / oder Intensität zukünftiger extremer Wetterereignisse beeinflussen können. Eine aufregende Reihe von Fotos und Illustrationen bringt die Intensität des Wetters und seine manchmal verheerenden Auswirkungen in jedes Kapitel. Dieses Buch wurde von einem angesehenen und einzigartigen Autorenteam verfasst und kombiniert die Berichterstattung in Don Ahrens marktführenden Texten mit Einblicken und technologischer Unterstützung, die Co-Autor Perry Samson beigesteuert hat. Professor Samson hat einen Extremwetterkurs an der Universität von Michigan entwickelt, der der am schnellsten wachsende Wissenschaftskurs an der Universität ist. Erhältlich bei Amazon

Überschwemmungen in einem sich wandelnden Klima: Extreme Niederschläge

von Ramesh SV Teegavarapu

9781108446747Die Messung, Analyse und Modellierung extremer Niederschlagsereignisse im Zusammenhang mit Überschwemmungen ist von entscheidender Bedeutung für das Verständnis der sich ändernden Klimaauswirkungen und -schwankungen. Dieses Buch enthält Methoden zur Bewertung der Trends bei diesen Ereignissen und ihrer Auswirkungen. Es bietet auch eine Grundlage für die Entwicklung von Verfahren und Richtlinien für das klimaadaptive hydrologische Engineering. Wissenschaftler aus den Bereichen Hydrologie, Klimawandel, Meteorologie, Umweltpolitik und Risikobewertung sowie Fachleute und Entscheidungsträger aus den Bereichen Gefahrenminderung, Wasserressourcen-Engineering und Klimaanpassung werden dies als unschätzbare Ressource ansehen. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
by Madeleine Stone
Riesige Eisblöcke scheren regelmäßig von den Schelfeisflächen der Antarktis weg, aber die Verluste beschleunigen sich.
Der Aufstieg der Solarenergie
by CNBC
Solarstrom ist auf dem Vormarsch. Sie können die Beweise auf Dächern und in der Wüste sehen, wo Solarkraftwerke im Versorgungsmaßstab…
Weltweit größte Batterien: Pumpspeicher
by Praktische Ingenieurwissenschaften
Die überwiegende Mehrheit unserer netzbasierten Stromspeicher nutzt diese clevere Methode.
Wasserstoff treibt Raketen an, aber was ist mit der Energie für das tägliche Leben?
Wasserstoff treibt Raketen an, aber was ist mit der Energie für das tägliche Leben?
by Zhenguo Huang
Haben Sie schon einmal einen Space-Shuttle-Start gesehen? Der Treibstoff, der verwendet wurde, um diese enormen Strukturen von der Erde wegzustoßen ...
Produktionspläne für fossile Brennstoffe könnten die Erde von einer Klimaklippe stoßen
by Das Real News Network
Die Vereinten Nationen beginnen ihren Klimagipfel in Madrid.
Big Rail gibt mehr dafür aus, den Klimawandel zu leugnen als Big Oil
by Das Real News Network
Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass der Schienenverkehr die Branche ist, die das meiste Geld in die Verweigerungspropaganda des Klimawandels gesteckt hat…
Haben Wissenschaftler den Klimawandel falsch verstanden?
by Sabine Hossenfelder
Interview mit Prof. Tim Palmer von der Universität Oxford.
Die neue Normalität: Der Klimawandel stellt die Bauern in Minnesota vor Herausforderungen
by KMSP-TV Minneapolis-St. Paul
Der Frühling brachte eine Regenflut in Süd-Minnesota und es schien nie aufzuhören.

AKTUELLE ARTIKEL

Afrikas Säugetiere sind möglicherweise nicht in der Lage, mit dem Tempo des Klimawandels Schritt zu halten
Afrikas Säugetiere sind möglicherweise nicht in der Lage, mit dem Tempo des Klimawandels Schritt zu halten
by John Rowan, Arizona State University
Der Mensch hat die Säugetiere der Welt in den letzten mehreren tausend Jahren dezimiert und tut dies auch heute noch.
Neue Wälder bedeuten dauerhaft niedrigere Flussflüsse
Neue Wälder bedeuten dauerhaft niedrigere Flussflüsse
by Alex Kirby
Das Pflanzen von Bäumen hilft, die Klimakrise zu bekämpfen, indem Treibhausgase reduziert werden. Aber der Preis kann dauerhaft niedriger sein ...
Elektroautos sind vielleicht noch nicht ganz grün, aber warum sollten wir sie trotzdem kaufen?
Elektroautos sind vielleicht noch nicht ganz grün, aber warum sollten wir sie trotzdem kaufen?
by Ranald Boydell
Die Veränderung unserer Art zu reisen ist ein wesentlicher Bestandteil der Bewältigung der Klimakrise. Der Verkehrssektor trägt dazu bei…
Die Transportemissionen haben sich in 40 Jahren verdoppelt - Erweitern Sie die Eisenbahnen, um sie auf Kurs zu bringen
Die Transportemissionen haben sich in 40 Jahren verdoppelt - Erweitern Sie die Eisenbahnen, um sie auf Kurs zu bringen
by Stephen Joseph
In dem Bestreben, Kohlenstoff aus der Zivilisation herauszuschneiden, ist die Zukunft des Verkehrs der Schlüssel. Die Emissionen aus dem Sektor haben sich verdoppelt…
Flugzeug, Zug oder Auto? Die Klimaauswirkungen des Verkehrs sind überraschend kompliziert
Flugzeug, Zug oder Auto? Die Klimaauswirkungen des Verkehrs sind überraschend kompliziert
by Laurie Wright
Die 2020er Jahre müssen einige sehr große Entscheidungen über den Verkehr beinhalten - den umweltschädlichsten Sektor Großbritanniens. Das Vereinigte Königreich…
CO₂-Level und Klimawandel: Gibt es wirklich eine Kontroverse?
CO₂-Level und Klimawandel: Gibt es wirklich eine Kontroverse?
by Guillaume Paris und Pierre-Henri Blard
Der Zusammenhang zwischen atmosphärischem CO2-Gehalt und Klimawandel wird häufig als kontroverses Thema wahrgenommen.
Ein schneller Anstieg des Meeresspiegels bedroht Kernkraftwerke
Ein schneller Anstieg des Meeresspiegels bedroht Kernkraftwerke
by Paul Brown
Da der Anstieg des Meeresspiegels schneller als gedacht beschleunigt wird, steigt das Risiko für Küstenstädte - und für Atomkraft…
Kein Essen, kein Kraftstoff, keine Telefone: Buschfeuer haben gezeigt, dass wir immer nur einen Schritt vom Zusammenbruch des Systems entfernt sind
Kein Essen, kein Kraftstoff, keine Telefone: Buschfeuer haben gezeigt, dass wir immer nur einen Schritt vom Zusammenbruch des Systems entfernt sind
by Innerself Mitarbeiter
Die Buschfeuer dieses Sommers waren nicht nur verheerende Ereignisse für sich. Im weiteren Sinne hoben sie die immense…