Hier ist was Sie von 2019 Fire Season erwarten können

Hier ist was Sie von 2019 Fire Season erwarten können

Abnormal ist die neue Norm für Waldbrände im Westen, mit immer größeren und zerstörerischeren Flammen, sagen Experten. Das Verständnis der Risiken kann jedoch helfen, Katastrophen abzuwenden.

In ganz West-Nordamerika leben Millionen von Menschen in Gebieten mit hohem Waldbrandrisiko, da die Sommer trockener und heißer werden und in den nahe gelegenen Wildgebieten reichlich organischer Brennstoff vorhanden ist. Forscher sagen, das sei ein Rezept für eine Katastrophe.

In diesem Jahr prognostiziert das National Interagency Fire Center eine schwere Waldbrandsaison für Gebiete entlang der Westküste von Kalifornien bis Kanada aufgrund einer starken Ernte von Gräsern und anderen Pflanzen, die sich nach einem nassen Winter entwickelt haben.

In Kalifornien hat der größte Energieversorger Pacific Gas & Electric bereits damit begonnen, die Stromzufuhr zu unterbrechen, was wahrscheinlich Hunderttausende von Kunden in den kommenden Monaten betreffen wird. Die Versicherungsansprüche für Waldbrände, die im vergangenen November Teile Kaliforniens verwüstet haben, haben vor kurzem die Marke von 12 Mrd. USD überschritten - eine Summe, die den größten wirtschaftlichen Schaden des Staates darstellt, der jemals durch Feuer verursacht wurde.

Hier Experten Chris Field, Direktor des Stanford Woods Institute for the Environment; Rebecca Miller, Doktorandin im interdisziplinären Emmett-Programm für Umwelt und Ressourcen; und Michael Goss, Postdoktorand an der School of Earth, Energy & Environmental Sciences, diskutieren, was in diesem Jahr und in der Zukunft von der Waldbrandsaison zu erwarten ist:

Q

Welche Trends haben wir in den letzten Brandsaisonen gesehen?

A

Müller: Wir haben in Kalifornien einen Trend zu größeren und zerstörerischeren Waldbränden gesehen. In den letzten zwei Jahren erlebte Kalifornien vier der größten und acht der zerstörerischsten Waldbrände in der Geschichte von 20. In 20 und 2017 brannten irgendwann fast 2018 Prozent des gesamten Bundesstaates, eine Fläche, die ungefähr 3 Prozent von Connecticut entspricht.

Q

Gibt es irgendetwas an der bevorstehenden Brandsaison, das ungewöhnlich sein dürfte?

A

Feld: Wir befinden uns in einer Ära, in der jede Feuerjahreszeit ungewöhnlich sein dürfte. Die Kombination aus Klimawandel, zunehmender Entwicklung an der Grenzfläche zwischen Wildland und Stadt und Kraftstoffanhäufung aufgrund jahrzehntelanger Brandbekämpfung erhöht das Risiko von großen und katastrophalen Bränden dramatisch.

Der frühere Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, beschrieb die Situation als „neue Abnormität“. Wir müssen anerkennen, dass wir in Kalifornien dem realen Risiko ausgesetzt sind, dass jede Brandsaison zu den destruktivsten oder sogar destruktivsten zählt, die es je gegeben hat. Wenn wir dem Problem nicht einen Schritt voraus sind, könnte das Brandrisiko in 2030 oder 2040 dazu führen, dass die letzten Jahre ruhig aussehen.

Q

Welche Faktoren und Bedingungen könnten das Waldbrandrisiko in den kommenden Monaten erhöhen?

A

Goss: Das Climate Prediction Center der National Oceanic and Atmospheric Administration prognostiziert bis August überdurchschnittliche Temperaturen. Dies kann die Schneedecke in großen Höhen verringern, was zu einem geringeren Abfluss führt und sich auf die Trockenheit von Kraftstoffen auswirkt, die vom Abfluss abhängen.

Darüber hinaus können trockenere Bedingungen die Vegetation weiter austrocknen. Dies könnte die Region auf ein erhöhtes Waldbrandrisiko vorbereiten, obwohl auch Zünd- und unmittelbare Wetterbedingungen wie starke Offshore-Windereignisse eine entscheidende Rolle spielen.

Die extremen Waldbrandsaisonen, die wir kürzlich in Kalifornien erlebt haben, wurden teilweise durch eine Kombination aus heißen, trockenen Sommern und Niederschlägen ausgelöst, die später als normal zur Regenzeit und zu Offshore-Winden auftraten, als die Brennstoffe am trockensten waren .

Feld: Besonders in Kalifornien besteht die größte Brandgefahr in Zeiten heißer, trockener Winde wie Santa Ana oder Diablo. Diese heißen, trockenen Winde können feine Brennstoffe so schnell austrocknen, dass sie fast explosiv werden und sich mit einem kleinen Funken entzünden können.

In feuergefährdeten Gegenden Kaliforniens gibt es viele Zündquellen, von Blitzen über weggeworfene Zigaretten und ungepflegte Lagerfeuer bis hin zu Funken von Geräten oder Stromleitungen.

Q

Inwieweit kann ein ungewöhnlich nasser Winter, wie er gerade in Kalifornien stattgefunden hat, die sommerliche Waldbrandsaison beeinflussen?

A

Feld: Im Allgemeinen führt ein nasses Jahr wie 2019 zu einem erhöhten Brandrisiko in Graslandschaften und Teilen des Staates mit geringer Höhe, in denen zusätzliche Feuchtigkeit das Wachstum von Gras und anderen Feinbrennstoffen fördert. In den höheren Bergen schmilzt die ungewöhnlich hohe Schneedecke jedoch später als gewöhnlich und verkürzt die Zeit, in der die Wälder trocken genug sind, um zu brennen.

Ein Großteil der Gefahr, dass ein Waldbrand katastrophal wird, hängt jedoch mit der Ansammlung von Brennstoffen über mehrere Jahre zusammen. Diese „Leitertreibstoffe“ ermöglichen es dem Feuer, sich vom Boden bis zur Waldkrone zu bewegen, wo es sich schnell bewegen, Hindernisse überwinden und jeden Baum auf seinem Weg töten kann.

Q

Was können Gemeinschaften und Einzelpersonen tun, um die Risiken von Waldbränden zu mindern?

A

Müller: Eines der erfolgreichsten Mittel, um Einzelpersonen auf eine Katastrophe vorzubereiten, ist die Koordination auf lokaler Ebene: Nachbarn, die mit Nachbarn sprechen, und Nachbarn, die Nachbarn helfen. Waldbrände folgen nicht den Zuständigkeitsgrenzen, daher müssen lokale Regierungen, Gemeinden und einzelne Hausbesitzer zusammenarbeiten, um ihre Risiken zu mindern.

Programme wie Firewise USA helfen Anwohnern, ihre Wohngegenden auf Waldbrände vorzubereiten und vor Waldbränden zu schützen, indem sie Bürsten entfernen, Häuser mit feuerfesten Baumaterialien nachrüsten und Notfallpläne mit Evakuierungsrouten entwickeln.

Auf individueller Ebene können Hausbesitzer ihre Immobilien schützen, indem sie einen verteidigungsfähigen Raum einrichten - den Bereich um ihr Haus herum von Vegetation befreien - oder Teile ihres Hauses, wie Dachziegel oder Lüftungsöffnungen, durch feuerbeständigere Optionen ersetzen.

Feld: Auf lange Sicht wird die Bekämpfung des Klimawandels von entscheidender Bedeutung sein. Wenn sich die Welt weiter auf das Niveau erwärmt, das für das 21st-Jahrhundert mit hohen Emissionen erwartet wird, ist es schwer vorstellbar, das Waldbrandrisiko in Kalifornien erfolgreich zu managen.

Parallel zur Bekämpfung des Klimawandels können die Gemeinden einen großen Beitrag zur Verringerung der Leitertreibstoffe leisten, die das Risiko von Bränden erhöhen. Vorgeschriebene Verbrennungen können ein sicherer und wirksamer Weg sein, um Kraftstoffe zu reduzieren, insbesondere wenn die Ansammlungen nicht zu groß sind. Wenn die Brennstoffe so dicht sind, dass vorgeschriebene Verbrennungen nicht möglich sind, ist die Ausdünnung des Waldes ein notwendiger erster Schritt.

In einigen Fällen kann das durch Verdünnen entfernte Material als Brennstoff zur Stromerzeugung oder für andere Zwecke geeignet sein. In vielen Waldgebieten, in denen in den letzten Jahrzehnten die Holzernte zurückgegangen ist, bieten sich möglicherweise wirtschaftliche Chancen durch Investitionen in die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs.

Quelle: Stanford University

Bücher zum Thema

Stürme meiner Enkelkinder: Die Wahrheit über die kommende Klimakatastrophe und unsere letzte Chance, die Menschheit zu retten

von James Hansen
1608195023Dr. James Hansen, der weltweit führende Klimatologe, zeigt, dass die Wissenschaft des Klimawandels genau entgegen dem Eindruck der Öffentlichkeit seit Erscheinen der gebundenen Ausgabe noch klarer und schärfer geworden ist. Im Stürme meiner EnkelkinderHansen äußert sich zum ersten Mal mit der vollen Wahrheit über die globale Erwärmung: Der Planet rast noch schneller als bisher angenommen zu einem Klimapunkt ohne Wiederkehr. Um die Wissenschaft des Klimawandels zu erklären, malt Hansen ein verheerendes, aber allzu realistisches Bild davon, was im Leben unserer Kinder und Enkel passieren wird, wenn wir den eingeschlagenen Weg gehen. Er ist aber auch ein Optimist, der zeigt, dass es noch Zeit ist, die dringend erforderlichen, entschlossenen Maßnahmen zu ergreifen - nur knapp. Erhältlich bei Amazon

Extremes Wetter und Klima

von C. Donald Ahrens, Perry J. Samson
0495118575
Extreme Weather & Climate ist eine einzigartige Lehrbuchlösung für den schnell wachsenden Markt von naturwissenschaftlichen Kursen, die sich auf extreme Wetterbedingungen konzentrieren. Extreme Weather & Climate deckt die Grundlagen der Meteorologie ab und zeigt die Ursachen und Auswirkungen extremer Wetterereignisse und -bedingungen auf. Die Studierenden erlernen die Wissenschaft der Meteorologie im Kontext wichtiger und häufig bekannter Wetterereignisse wie dem Hurrikan Katrina und untersuchen, wie prognostizierte Klimaveränderungen die Häufigkeit und / oder Intensität zukünftiger extremer Wetterereignisse beeinflussen können. Eine aufregende Reihe von Fotos und Illustrationen bringt die Intensität des Wetters und seine manchmal verheerenden Auswirkungen in jedes Kapitel. Dieses Buch wurde von einem angesehenen und einzigartigen Autorenteam verfasst und kombiniert die Berichterstattung in Don Ahrens marktführenden Texten mit Einblicken und technologischer Unterstützung, die Co-Autor Perry Samson beigesteuert hat. Professor Samson hat einen Extremwetterkurs an der Universität von Michigan entwickelt, der der am schnellsten wachsende Wissenschaftskurs an der Universität ist. Erhältlich bei Amazon

Überschwemmungen in einem sich wandelnden Klima: Extreme Niederschläge

von Ramesh SV Teegavarapu

9781108446747Die Messung, Analyse und Modellierung extremer Niederschlagsereignisse im Zusammenhang mit Überschwemmungen ist von entscheidender Bedeutung für das Verständnis der sich ändernden Klimaauswirkungen und -schwankungen. Dieses Buch enthält Methoden zur Bewertung der Trends bei diesen Ereignissen und ihrer Auswirkungen. Es bietet auch eine Grundlage für die Entwicklung von Verfahren und Richtlinien für das klimaadaptive hydrologische Engineering. Wissenschaftler aus den Bereichen Hydrologie, Klimawandel, Meteorologie, Umweltpolitik und Risikobewertung sowie Fachleute und Entscheidungsträger aus den Bereichen Gefahrenminderung, Wasserressourcen-Engineering und Klimaanpassung werden dies als unschätzbare Ressource ansehen. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und weiterführende ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…
Die Mehrheit der Erwachsenen in den USA glaubt, dass der Klimawandel heute das wichtigste Thema ist
by American Psychological Association
Da die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher werden, gibt mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA (56%) an, dass der Klimawandel die…
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
In den Klimawandel investieren
by Goldman Sachs
Podcast „Top of Mind bei Goldman Sachs“ - In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem vielleicht wichtigsten Thema unserer Zeit:…
Klimawandel: Briefings aus dem südlichen Afrika
by SABC Digital News
Der Klimawandel betrifft uns alle, kann aber verwirrend sein. Drei führende südafrikanische Wissenschaftler, die…

AKTUELLE ARTIKEL

Wie Pflanzen und Tiere auf den Klimawandel reagieren
Wie Pflanzen und Tiere auf den Klimawandel reagieren
by Daniel Stolte
Pflanzen und Tiere reagieren bemerkenswert ähnlich auf sich ändernde Umweltbedingungen auf der ganzen Welt.
Warum ärmere Vororte in sich erwärmenden Städten stärker gefährdet sind
Warum ärmere Vororte in sich erwärmenden Städten stärker gefährdet sind
by Jason Byrne und Tony Matthews
Die vielen Gründe dafür sind die Politik der städtischen Verdichtung, der Klimawandel und soziale Trends wie größere Häuser…
Warum eine bessere Welt bessere Wirtschaft braucht
Warum eine bessere Welt bessere Wirtschaft braucht
by David Korten
Die Wissenschaft warnt uns, dass die 2020er Jahre die letzte Gelegenheit für die Menschheit sein werden, sich vor einer Klimakatastrophe zu retten.
Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
by Tim Radford
Wenn die Great Plains der USA erneut von anhaltender Dürre heimgesucht werden, werden die Lebensmittelvorräte der Welt die Hitze spüren.
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
by Iris Möller
Selbst unter den konservativsten Szenarien des Klimawandels scheint der um 30 cm höhere Meeresspiegel alles andere als sicher zu sein…
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
by John Dearing et al
Wir wissen, dass Ökosysteme unter Stress einen Punkt erreichen können, an dem sie schnell zu etwas ganz anderem zusammenbrechen.
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
by Nivedita Khandekar
Mit finanziellen Verlusten und einer hohen Zahl von Todesopfern durch klimabedingte Katastrophen ist Indien endlich…