Duke The Dogs Flugzeug Tod zeigt, wie der Klimawandel den Besitz von Haustieren erschwert

Duke The Dogs Flugzeug Tod zeigt, wie der Klimawandel den Besitz von Haustieren erschwert Shutterstock

Die Buschfeuer und Hitzewellen dieses Sommers haben Sie vielleicht dazu gebracht, sich zu fragen, wie der Klimawandel unser Leben prägen wird. Aber haben Sie darüber nachgedacht, wie sich dies auf Ihre Haustiere auswirken könnte?

Das Thema Klimawandel und Tierbesitz trat in den letzten Wochen in den Vordergrund Berichten zufolge starben mehrere Hunde während des Luftverkehrs bei steigenden Temperaturen. Sie schlossen ein Boxer namens Duke, der im Dezember starb, nachdem er während einer Flugverspätung in einer Kiste auf dem Asphalt in der Nähe von 40 ℃ Hitze zurückgelassen worden war.

Qantas und Virgin Australia Anschließend wurde eine Überarbeitung angekündigt, wie einige Rassen von Hunden, Katzen und Kaninchen - solche mit körperlichen Merkmalen, die ihre Atemwege einschränken - in ihren Flugzeugen reisen.

Die neuen Flugbeschränkungen haben Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite wird es das Wohlergehen von Hunden verbessern, die auf Flügen kämpfen, und das Problem der stumpfen Hunde ins Rampenlicht rücken. Es kann aber auch zu Komplikationen für die Züchter führen, und für diejenigen, die die Rassen transportieren, wirken sich die Einschränkungen aus.

Duke The Dogs Flugzeug Tod zeigt, wie der Klimawandel den Besitz von Haustieren erschwert Herzog der Boxer starb in einem Flugzeug, nachdem er an einem fast 40-Grad-Tag auf dem Asphalt zurückgelassen worden war. Kay Newman / Facebook

Reisekummer

Die Buschfeuerkrise hat uns gemacht Überdenken Sie den typischen australischen Feiertag. Außerdem sollten wir unsere Haustiere in unsere Überlebenspläne für Buschfeuer integrieren und überlegen, ob wir sie in den Urlaub mitnehmen sollen.

Stupsnasenhunde mit ihren kurzen Schnauzen und Atmungssystemen bedeuten, dass sie es sind anfälliger für das Sterben im Flug. Dieses Risiko ist bei warmem Wetter höher, wenn der Körper härter arbeiten muss, um die Temperatur zu regulieren.

Beide Qantas und Virgin Airlines haben seit langem strengere Reiseanforderungen für bestimmte Rassen, wie zum Beispiel für Stupsnasenhunde.

Unter den jüngsten Änderungen von Qantas muss ein registrierter Tierarzt alle Stupsnasen-Tiere freigeben, um unmittelbar vor Reiseantritt fliegen zu können. Bei der Ankündigung sagte Qantas, dass die extremen Merkmale von Stupsnasenrassen dazu führen, dass sie selbst bei milden Bedingungen oft nur schwer atmen können.

Die neuen Vorsichtsmaßnahmen von Qantas gelten für Stupsnasenrassen wie Boxer, Bulldoggen und Möpse immer beliebter.

Jungfrau hat verboten Stupsnasenhunde insgesamt, sowie einige Arten von Kaninchen, vom Fliegen bis auf weiteres.

Diese Aufrufe sind jedoch etwas willkürlich, wenn es darum geht, welche Hunderassen zu verbieten oder Beschränkungen anzuwenden. Es gibt keine evidenzbasierte Schwelle, ab der bestimmte Temperaturen für Hunde mit einer bestimmten Kopfform, einem bestimmten Alter oder einem bestimmten Körpergewicht unhaltbar werden.

Inzuchtrisiko

Mit  4.8 Mio. In Australien betreffen die Reisebeschränkungen nicht nur Hundebesitzer, sondern auch Hundezüchter und Rettungsgruppen, die Welpen in ihre neuen Häuser in ganz Australien fliegen.

Wir erwarten einen anhaltenden Rückgang der Nachfrage nach Welpen von Rassen, die von den Reisebeschränkungen betroffen sind. Dies bedeutet, dass Rassen mit einer kleineren Population möglicherweise weniger zwischenstaatlichen und internationalen Bewegungen von Gameten (Fortpflanzungszellen) zum Opfer fallen, was wiederum zu einer geringeren genetischen Vielfalt und leider zu einer geringeren genetischen Vielfalt führt. mehr Inzucht.

Eine von uns, Simone Blackman, züchtet tibetische Spaniels, eine Stupsnasenrasse, die den neuen Flugbeschränkungen unterliegt. Diese in Tasmanien gezüchteten Welpen können nur noch mit der Fähre auf das australische Festland gebracht werden, wenn sie von einer Person begleitet werden. Dies ist natürlich weder gut für die betreffenden Welpen - da die Flugreise erheblich kürzer ist - noch praktisch für einen Hobbyzüchter. Dies bedeutet auch, dass es weniger Möglichkeiten gibt, genetische Vielfalt vom australischen Festland zu erlangen.

Der Carbon Pawprint

Während sich das Klima erwärmt, wird es immer wichtiger, fundierte ethische und finanzielle Entscheidungen in Bezug auf den Besitz von Haustieren zu treffen.

Wer beispielsweise seinen ökologischen Fußabdruck verbessern möchte, muss möglicherweise Methan und Lachgas in Betracht ziehen Emissionen, starke Treibhausgase das kommt aus der Tiernahrungsproduktion. Das Fleisch in Hundefutter ist hoch verarbeitet und muss transportiert werden.

In der Tat eine US-Studie 2017 Diese Gase aus Heimtierfutter setzen umgerechnet 64 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr frei. Dies entspricht den Emissionen, die durch das Fahren von mehr als 13.6 Millionen Autos pro Jahr entstehen.

Die Besitzer können kohlenstoffarme Tiernahrungsentscheidungen treffen und lokal hergestelltes Futter beschaffen. Zum Beispiel beim Kauf auf lokalen Märkten oder bei Herstellern wie dem Tierhandlung deren Mission es ist, Hundefutter zu produzieren, das gesund, nachhaltig und ethisch ist.

Steigende Temperaturen bedeuten, dass die Besitzer auch zweimal überlegen müssen, ob sie ihre Haustiere im Freien ohne Schatten lassen möchten, statt sich dafür zu entscheiden, Haustiere mit eingeschalteter Klimaanlage im Haus zu lassen.

Blick in die Zukunft

Natürlich leben Hunde im gleichen Klima und atmen den gleichen Buschfeuerrauch wie ihre Besitzer. Unter dem Klimawandel leiden Hunde (und Menschen) mit Atemproblemen am meisten, ebenso wie die alten und übergewichtigen.

Wärmeres Wetter bedeutet auch weniger Spaziergänge mit dem Hund in der Hitze des Tages, was nicht gut für Hunde oder deren Besitzer ist.

Hundebesitz ist für viele Australier eine große Freude, aber wir müssen verstehen, wie der Klimawandel die Art und Weise erschwert, in der wir uns um sie kümmern. Es ist klar, dass das Wohlergehen von Haustieren, Menschen und dem Planeten untrennbar miteinander verbunden ist.Das Gespräch

Über den Autor

Simone Blackman, Dozentin für Handelsrecht, Universität von Tasmanien;; Anne Fawcett, Dozentin, Universität von Sydneyund Paul McGreevy, Professor für Tierverhalten und Tierschutzwissenschaften, Universität von Sydney

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Leben nach Kohlenstoff: Die nächste globale Transformation von Städten

by PPeter Plastrik, John Cleveland
1610918495Die Zukunft unserer Städte ist anders als früher. Das Modell der modernen Stadt, das sich im 20. Jahrhundert weltweit durchsetzte, hat seine Nützlichkeit überlebt. Es kann nicht die Probleme lösen, die es verursacht hat - insbesondere die globale Erwärmung. Glücklicherweise zeichnet sich in Städten ein neues Modell für die Stadtentwicklung ab, um die Realitäten des Klimawandels aggressiv anzugehen. Es verändert die Art und Weise, wie Städte physischen Raum entwerfen und nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand schaffen, Ressourcen verbrauchen und entsorgen, die natürlichen Ökosysteme nutzen und erhalten und sich auf die Zukunft vorbereiten. Erhältlich bei Amazon

Das sechste Aussterben: Eine unnatürliche Geschichte

von Elizabeth Kolbert
1250062187In den letzten halben Milliarden Jahren gab es fünf Massensterben, als sich die Vielfalt des Lebens auf der Erde plötzlich und dramatisch zusammenzog. Wissenschaftler auf der ganzen Welt überwachen derzeit das sechste Aussterben, von dem vorhergesagt wurde, dass es das verheerendste Aussterben seit dem Asteroideneinschlag war, der die Dinosaurier auslöschte. Dieses Mal sind wir die Katastrophe. In Prosa ist das sofort offen, unterhaltsam und tief informiert, New Yorker Die Schriftstellerin Elizabeth Kolbert erzählt uns, warum und wie Menschen das Leben auf dem Planeten so verändert haben, wie es noch keine Spezies zuvor gegeben hat. Kolbert verwirklicht Forschung in einem halben Dutzend Disziplinen, beschreibt die faszinierenden Arten, die bereits verloren gegangen sind, und die Geschichte des Aussterbens als Konzept. Sie liefert einen bewegenden und umfassenden Bericht über das Verschwinden vor unseren Augen. Sie zeigt, dass das sechste Aussterben wahrscheinlich das dauerhafteste Erbe der Menschheit sein wird, was uns dazu zwingt, die grundlegende Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, zu überdenken. Erhältlich bei Amazon

Klimakriege: Der Kampf ums Überleben als die Welt überhitzt

von Gwynne Dyer
1851687181Wellen von Klimaflüchtlingen. Dutzende gescheiterter Staaten. Totaler Krieg. Von einem der größten geopolitischen Analysten der Welt wird ein erschreckender Blick auf die strategischen Realitäten der nahen Zukunft geworfen, wenn der Klimawandel die Mächte der Welt in Richtung Überlebenspolitik treibt. Vorausschauend und unerschütterlich, Klimakriege wird eines der wichtigsten Bücher der kommenden Jahre sein. Lesen Sie es und finden Sie heraus, worauf wir zusteuern. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
Die extremen Extreme von PBS Nova
Die extremen Extreme von PBS Nova
by PBS
In diesem zweistündigen Special entführt uns der renommierte Paläontologe Kirk Johnson auf ein episches Abenteuer durch die Zeit am Polar…
Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
by Madeleine Stone
Riesige Eisblöcke scheren regelmäßig von den Schelfeisflächen der Antarktis weg, aber die Verluste beschleunigen sich.
Der Aufstieg der Solarenergie
by CNBC
Solarstrom ist auf dem Vormarsch. Sie können die Beweise auf Dächern und in der Wüste sehen, wo Solarkraftwerke im Versorgungsmaßstab…
Weltweit größte Batterien: Pumpspeicher
by Praktische Ingenieurwissenschaften
Die überwiegende Mehrheit unserer netzbasierten Stromspeicher nutzt diese clevere Methode.
Wasserstoff treibt Raketen an, aber was ist mit der Energie für das tägliche Leben?
Wasserstoff treibt Raketen an, aber was ist mit der Energie für das tägliche Leben?
by Zhenguo Huang
Haben Sie schon einmal einen Space-Shuttle-Start gesehen? Der Treibstoff, der verwendet wurde, um diese enormen Strukturen von der Erde wegzustoßen ...
Produktionspläne für fossile Brennstoffe könnten die Erde von einer Klimaklippe stoßen
by Das Real News Network
Die Vereinten Nationen beginnen ihren Klimagipfel in Madrid.
Big Rail gibt mehr dafür aus, den Klimawandel zu leugnen als Big Oil
by Das Real News Network
Eine neue Studie kommt zu dem Schluss, dass der Schienenverkehr die Branche ist, die das meiste Geld in die Verweigerungspropaganda des Klimawandels gesteckt hat…

AKTUELLE ARTIKEL

Ein Drittel der Pflanzen und Tiere ist vom Aussterben bedroht
Ein Drittel der Pflanzen und Tiere ist vom Aussterben bedroht
by Tim Radford
Mit steigenden Planetentemperaturen verringern sich die Überlebenschancen der Arten. Das Massensterben kommt. Die Herausforderung besteht darin,…
Ist der Klimawandel für die Konflikte verantwortlich, die wir heute auf der ganzen Welt sehen?
Ist der Klimawandel für die Konflikte verantwortlich, die wir heute auf der ganzen Welt sehen?
by John Vidal
Die Beziehung zwischen einem heizenden Planeten und gewaltsamen Zusammenstößen ist komplex - und kritisch.
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
by Jessica Corbett
Ein Viertel der klimabezogenen Tweets im untersuchten Zeitraum - ungefähr als Trump Pläne ankündigte, das Paris loszuwerden…
JP Morgan-Ökonomen warnen vor katastrophalen Folgen der vom Menschen verursachten Klimakrise
JP Morgan-Ökonomen warnen vor katastrophalen Folgen der vom Menschen verursachten Klimakrise
by Julia Conley
Willst du nicht Greta Thunberg oder Extinction Rebellion hören? Versuchen Sie stattdessen JP Morgan.
5 Möglichkeiten, wie Chemikalien die Welt vor dem Klimawandel retten können
5 Möglichkeiten, wie Chemikalien die Welt vor dem Klimawandel retten können
by Harry Hoster
Wenn es um die Umwelt geht, hat die chemische Industrie nicht den besten Ruf.
Warum die Klimapolitik der australischen Labour Party zu spät ist
Warum die Klimapolitik der australischen Labour Party zu spät ist
by Will Steffen
Die Ankündigung des Oppositionsführers Anthony Albanese am Freitag, dass eine Labour-Regierung ein Ziel von Netto-Null verabschieden würde…
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
Grünes Ammoniak könnte die Emissionen aus Landwirtschaft und Kraftschiffen der Zukunft senken
Grünes Ammoniak könnte die Emissionen aus Landwirtschaft und Kraftschiffen der Zukunft senken
by Bill David
In den letzten 100 Jahren hat ein einfaches Molekül unsere Welt immens positiv beeinflusst. Ammoniak, das…