Schadensschätzungen für Hurrikane wie Dorian erfassen nicht die vollen Kosten klimawandelbedingter Katastrophen

Schadensschätzungen für Hurrikane wie Dorian erfassen nicht die vollen Kosten klimawandelbedingter Katastrophen Autos sitzen im Wasser des Hurrikans Dorian in Freeport, Bahamas. AP Photo / Ramon Espinosa

Wissenschaftler sagen Klimawandel verursacht, dass starke Hurrikane wie Dorian zunehmend über den Küstengebieten hängen bleiben, was zu starken Überschwemmungen führt. Beamte auf den Bahamas befürchtete "beispiellose" Verwüstung nachdem Dorian zwei Tage lang über den Inseln schwebte und sie mit Regen trommelte.

Aber jenseits von intensiveren und langsameren Wirbelstürmen, dem sich erwärmenden Klima wurde beschuldigt die verursacht einen starken Aufschwung bei allen Arten von extremen Wetterereignissen im ganzen Land, ab explosive Waldbrände in Kalifornien zu schwere Überschwemmungen in den USA und ausgedehnte Dürre im Südwesten.

Ende letzten Jahres Medien dröhnten dass diese und andere Folgen des Klimawandels könnte US-BIP senken von 10% bis zum Ende des Jahrhunderts - "mehr als doppelt so viel wie die Verluste der Weltwirtschaftskrise", as Die New York Times intonierte. Diese Zahl wurde aus einer einzigen Zahl in der US-Regierung gezogen Vierte nationale Klimabewertung. (Offenlegung: Ich habe diesen Bericht geprüft und war der stellvertretende Vorsitzende des dritten Berichts, der in 2014 veröffentlicht wurde.)

Wenn das beängstigend klingt, habe ich gute und schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht ist, dass diese Zahl fälschlicherweise aus einer erheblichen Fehlinterpretation des Berichts abgeleitet wurde - die tatsächlich eine Bandbreite von BIP-Einbußen von nur 6% bis zu 14% durch 2090 bot.

Die schlechte Nachricht ist jedoch, dass eine aussagekräftigere Abschätzung der Kosten des Klimawandels - unter Anwendung wirtschaftlicher Grundprinzipien - erfolgt Ich unterrichte Studenten - Ist verdammt viel beängstigender.

Kosten abrechnen

Schauen wir uns zunächst an, wie Regierungsbehörden, Versicherungsunternehmen und die Medien die wirtschaftlichen Kosten von Katastrophen berechnen und darüber berichten.

Nach Angaben der National Oceanic and Atmospheric Administration verursachten die Hurrikane Michael und Florence in 2018 Schäden in Höhe von jeweils rund 25 Milliarden US-Dollar. einen Beitrag zu einer Gesamtmaut von 91 Milliarden US-Dollar von den Wetter- und Klimakatastrophen des Jahres. In 2017 war die NOAA-Summe sogar noch größer: 306 Mrd. USD, wegen der massiven Zerstörung von Hurricanes Harvey, Irma und Maria.

Aber diese Zahlen sind keine wirklich gültigen Maße für wirtschaftlichen Schaden. Stattdessen spiegeln sie lediglich Schätzungen darüber wider, was nach Meinung der Menschen investiert werden muss, um das wiederherzustellen, was bei Stürmen, Überschwemmungen oder Bränden beschädigt oder zerstört wurde.

Um die wirtschaftlichen Kosten eines extremen Wetterereignisses wirklich zu verstehen, ist es wichtig, alle Investitionen zu berücksichtigen, die "verdrängt" werden oder verloren gehen, um die Wiederaufbaukosten zu decken. Anders ausgedrückt, es gibt nur so viel Geld, um herumzukommen. Die Verwendung von 25 Mrd. USD für den Wiederaufbau bedeutet, dass 25 Mrd. USD nicht für andere öffentliche und private Investitionsmöglichkeiten verwendet werden, die vorausschauender sind oder das Wachstum eher fördern.

Bilanzierung von Wachstum

Stattdessen glaube ich, dass ein grundlegend vernünftigerer Weg, dies zu tun, darin besteht, etwas zu verwenden, das als „Wachstumsrechnung“ bezeichnet wird.

Wachstumsrechnung bezieht den produktiven Einsatz von Kapital und Innovation in die Gleichung ein. Die Frage, die wir uns stellen möchten, ist, was mit dem BIP-Wachstum passiert, wenn die Bemühungen zur Erholung von extremen Ereignissen produktive Investitionen verdrängen, wie den Bau neuer Fabriken oder Straßen und Brücken.

In Anbetracht der geschätzten Verluste von NOAA für 2017 und 2018 gingen die produktiven Investitionen in diesen Jahren insgesamt um rund 400 Mrd. USD zurück. Hätten diese Katastrophen nicht stattgefunden, wären die Investitionen um ein Vielfaches höher gewesen. Und diese verminderten Investitionen führen zu einem geringeren Wachstum des Bruttoinlandsprodukts - ein Maß für die Gesamtproduktion einer Volkswirtschaft in einem bestimmten Zeitraum.

Wenn für die nächsten 10-Jahre ähnliche Erfahrungen mit Extremereignissen auftreten - was angesichts der vier teuersten Jahre in der Geschichte keine schlechte Annahme ist sind in den letzten fünf aufgetreten - Das US-BIP in 2029 wäre nach meinen Berechnungen unter Verwendung der Wachstumsrechnung um etwa 3.6% niedriger als sonst.

Das entspricht einer Volkswirtschaft, die aufgrund dieser extremen Wetterereignisse, die produktive Investitionen verdrängen, um 1 Billionen ärmer ist.

Dies sind die wahren Kosten einer Welt, in der solche massiven Katastrophen häufiger vorkommen.

Schadensschätzungen für Hurrikane wie Dorian erfassen nicht die vollen Kosten klimawandelbedingter Katastrophen Die Kosten des Klimawandels könnten bis zum Ende des Jahrhunderts unvorstellbar sein. AP Images / Brian Battaile

Früher und beängstigender

Zurück zu unserer 10% Zahl, 3.6% ist natürlich vergleichsweise kleiner, aber es ist viel früher, was es viel beängstigender macht.

Warum?

Denn die Anzahl der Extremereignisse und deren zerstörerische Kraft hält an mit zunehmender Geschwindigkeit zunehmen. Wenn wir davon ausgehen können, dass wir in den nächsten zehn Jahren einen 1-Hit erzielen, sind die Kosten bis zum Ende des Jahrhunderts kaum zu ergründen.

Obwohl ich mit den Zahlen, die die New York Times und andere für die Zählung von Katastrophen verwenden, nicht einverstanden bin, versuchen sie zu Recht, die Leser zum Handeln anzuregen.

Die Situation ist viel schlimmer, als man denkt. Mit etwas Glück wird uns die Größe der Figur erschrecken, mehr zu tun, um das Schlimmste abzuwenden.

Über den Autor

Gary W. Yohe, Professor für Wirtschafts- und Umweltwissenschaften der Huffington Foundation, Wesleyan University

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Leben nach Kohlenstoff: Die nächste globale Transformation von Städten

by PPeter Plastrik, John Cleveland
1610918495Die Zukunft unserer Städte ist anders als früher. Das Modell der modernen Stadt, das sich im 20. Jahrhundert weltweit durchsetzte, hat seine Nützlichkeit überlebt. Es kann nicht die Probleme lösen, die es verursacht hat - insbesondere die globale Erwärmung. Glücklicherweise zeichnet sich in Städten ein neues Modell für die Stadtentwicklung ab, um die Realitäten des Klimawandels aggressiv anzugehen. Es verändert die Art und Weise, wie Städte physischen Raum entwerfen und nutzen, wirtschaftlichen Wohlstand schaffen, Ressourcen verbrauchen und entsorgen, die natürlichen Ökosysteme nutzen und erhalten und sich auf die Zukunft vorbereiten. Erhältlich bei Amazon

Das sechste Aussterben: Eine unnatürliche Geschichte

von Elizabeth Kolbert
1250062187In den letzten halben Milliarden Jahren gab es fünf Massensterben, als sich die Vielfalt des Lebens auf der Erde plötzlich und dramatisch zusammenzog. Wissenschaftler auf der ganzen Welt überwachen derzeit das sechste Aussterben, von dem vorhergesagt wurde, dass es das verheerendste Aussterben seit dem Asteroideneinschlag war, der die Dinosaurier auslöschte. Dieses Mal sind wir die Katastrophe. In Prosa ist das sofort offen, unterhaltsam und tief informiert, New Yorker Die Schriftstellerin Elizabeth Kolbert erzählt uns, warum und wie Menschen das Leben auf dem Planeten so verändert haben, wie es noch keine Spezies zuvor gegeben hat. Kolbert verwirklicht Forschung in einem halben Dutzend Disziplinen, beschreibt die faszinierenden Arten, die bereits verloren gegangen sind, und die Geschichte des Aussterbens als Konzept. Sie liefert einen bewegenden und umfassenden Bericht über das Verschwinden vor unseren Augen. Sie zeigt, dass das sechste Aussterben wahrscheinlich das dauerhafteste Erbe der Menschheit sein wird, was uns dazu zwingt, die grundlegende Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, zu überdenken. Erhältlich bei Amazon

Klimakriege: Der Kampf ums Überleben als die Welt überhitzt

von Gwynne Dyer
1851687181Wellen von Klimaflüchtlingen. Dutzende gescheiterter Staaten. Totaler Krieg. Von einem der größten geopolitischen Analysten der Welt wird ein erschreckender Blick auf die strategischen Realitäten der nahen Zukunft geworfen, wenn der Klimawandel die Mächte der Welt in Richtung Überlebenspolitik treibt. Vorausschauend und unerschütterlich, Klimakriege wird eines der wichtigsten Bücher der kommenden Jahre sein. Lesen Sie es und finden Sie heraus, worauf wir zusteuern. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

AKTUELLE VIDEOS

Methanemissionen erreichen Rekordwerte
Methanemissionen erreichen Rekordwerte
by Josie Garthwaite
Die weltweiten Methanemissionen haben laut Forschungsergebnissen die höchsten registrierten Werte erreicht.
Seetangwald 7 12
Wie die Wälder der Weltmeere zur Linderung der Klimakrise beitragen
by Emma Bryce
Forscher suchen nach Hilfe bei der Speicherung von Kohlendioxid weit unter der Meeresoberfläche.
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
Winzige Plankton-Antriebsprozesse im Ozean, die doppelt so viel Kohlenstoff binden, wie Wissenschaftler dachten
by Ken Buesseler
Der Ozean spielt eine wichtige Rolle im globalen Kohlenstoffkreislauf. Die treibende Kraft kommt von winzigem Plankton, das…
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserqualität in den Großen Seen
by Gabriel Filippelli und Joseph D. Ortiz
"Nicht trinken / nicht kochen" ist nicht das, was jemand über das Leitungswasser seiner Stadt hören möchte. Aber die kombinierten Effekte von…
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Sackgasse des Klimas überwinden
Über Energieveränderungen zu sprechen, könnte die Klima-Sackgasse überwinden
by Innerself Mitarbeiter
Jeder hat Energiegeschichten, ob es sich um einen Verwandten handelt, der an einer Bohrinsel arbeitet, einen Elternteil, der einem Kind das Drehen beibringt…
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
Pflanzen könnten doppelten Problemen durch Insekten und einem sich erwärmenden Klima ausgesetzt sein
by Gregg Howe und Nathan Havko
Seit Jahrtausenden befinden sich Insekten und die Pflanzen, von denen sie sich ernähren, in einem koevolutionären Kampf: essen oder nicht sein ...
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.

AKTUELLE ARTIKEL

Zwei Drittel des Gletschereises im Himalaya könnten bis 2100 verloren gehen
Zwei Drittel des Gletschereises im Himalaya könnten bis 2100 verloren gehen
by Ann Rowan
In der Welt der Glaziologie würde das Jahr 2007 in die Geschichte eingehen. Es war das Jahr ein scheinbar kleiner Fehler in einem großen…
Steigende Temperaturen könnten bis zum Ende des Jahrhunderts Millionen pro Jahr töten
Steigende Temperaturen könnten bis zum Ende des Jahrhunderts Millionen pro Jahr töten
by Edward Lempinen
Bis zum Ende dieses Jahrhunderts könnten jedes Jahr weltweit zig Millionen Menschen an den Folgen steigender Temperaturen sterben…
Neuseeland will ein zu 100% erneuerbares Stromnetz bauen, aber eine massive Infrastruktur ist nicht die beste Option
Neuseeland will ein zu 100% erneuerbares Stromnetz bauen, aber eine massive Infrastruktur ist nicht die beste Option
by Janet Stephenson
Ein geplantes Milliarden-Dollar-Projekt zum Bau eines Pumpspeicherkraftwerks könnte das neuseeländische Stromnetz…
Windparks, die auf kohlenstoffreichen Torfmooren errichtet wurden, verlieren ihre Fähigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen
Windparks, die auf kohlenstoffreichen Torfmooren errichtet wurden, verlieren ihre Fähigkeit, den Klimawandel zu bekämpfen
by Guaduneth Chico et al
Die Windenergie in Großbritannien macht mittlerweile fast 30% der gesamten Stromerzeugung aus. Windkraftanlagen an Land produzieren jetzt…
Die Klimaverweigerung ist nicht verschwunden - Hier erfahren Sie, wie Sie Argumente für die Verzögerung von Klimaschutzmaßnahmen erkennen können
Die Klimaverweigerung ist nicht verschwunden - Hier erfahren Sie, wie Sie Argumente für die Verzögerung von Klimaschutzmaßnahmen erkennen können
by Stuart Capstick
In neuen Forschungen haben wir 12 sogenannte „Verzögerungsdiskurse“ identifiziert. Dies sind Arten zu sprechen und zu schreiben über ...
Das routinemäßige Abfackeln von Gas ist verschwenderisch, umweltschädlich und nicht ausreichend
Das routinemäßige Abfackeln von Gas ist verschwenderisch, umweltschädlich und nicht ausreichend
by Gunnar W. Schade
Wenn Sie durch ein Gebiet gefahren sind, in dem Unternehmen Öl und Gas aus Schieferformationen fördern, haben Sie wahrscheinlich Flammen gesehen…
Flight Shaming: Wie man die Kampagne verbreitet, die Schweden dazu gebracht hat, das Fliegen endgültig aufzugeben
Flight Shaming: Wie man die Kampagne verbreitet, die Schweden dazu gebracht hat, das Fliegen endgültig aufzugeben
by Avit K Bhowmik
Die großen europäischen Fluggesellschaften dürften ihren Umsatz im Jahr 50 aufgrund der COVID-2020-Pandemie um 19% senken.
Wird sich das Klima so sehr erwärmen, wie es manche befürchten?
Wird sich das Klima so sehr erwärmen, wie es manche befürchten?
by Steven Sherwood et al
Wir kennen die Klimaveränderungen mit steigenden Treibhausgaskonzentrationen, aber die genaue erwartete Erwärmung bleibt…