Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist

Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist Maridav / Shutterstock

Wenn wir zu lange an Dingen festhalten, kann es zu plötzlichen und sogar katastrophalen Veränderungen kommen. Während dies für viele aus persönlicher Erfahrung zutreffen wird, können ähnliche Dinge auch in großem Maßstab passieren. In der Tat wird die Geschichte des Klimas und der Ökosysteme der Erde durch häufige große Störereignisse unterbrochen.

Als sich die Luft erwärmte und die letzte Eiszeit zu Ende ging, blieben die kontinentgroßen Gletscher - oder Eisschilde - viel länger in der Nähe, als es das Klima zuließ. Dann brachen Teile von ihnen auf spektakuläre Weise zusammen. Ein solcher Zusammenbruch - wir wissen es immer noch nicht welche Eisdecke - verursachte einen Anstieg des Meeresspiegels um mindestens vier Meter pro Jahrhundert und möglicherweise auch den folgenden abrupten Übergang zu a viel wärmeres Klima, gefolgt von einem ebenso abrupten Flip-Flop zwischen warmen und kalten Bedingungen, bevor das stabile Klima einsetzt, das wir bis vor kurzem genossen haben.

Diese lange Stabilitätsperiode scheint bereits beendet zu sein. Australiens Klima hatte sich schnell erwärmt viele Jahrzehnteund schließlich kam der Moment, als rekordverdächtige extreme Hitze mit einem außergewöhnlich trockene Zeit schuf die Voraussetzungen für eine Reihe von Mega-Bränden.

Insgesamt brannten die Feuer mehr als 20% der gemäßigten Laubwälder in New South Wales und Victoria, verglichen mit weniger als 2% in einer typischen Jahreszeit. Viele der Wälder können nie erholen zu ihrem vorherigen Zustand. Andere Ökosysteme kann ähnliche Kipppunkte enthalten.

Vorhersagemodelle sind das Lebenselixier der Klimawissenschaft und die Grundlage, auf der politische Reaktionen auf das Klima und die ökologische Krise häufig beruhen. Ihre Fähigkeit, solche störenden Großereignisse vorherzusagen, ist jedoch stark eingeschränkt.

Zum Beispiel geht das massive Ausmaß der jüngsten australischen Buschfeuer über jedes Modell hinaus, das vom Zwischenstaatlichen Gremium für Klimawandel (IPCC) verwendet wird. hat jemals simuliert - für die Gegenwart oder die Zukunft. Tatsächlich hat einer von uns (Wolfgang) ausführlich über zukünftige Waldbrände veröffentlicht, und seine Arbeit ergab, dass die Feueraktivität in Teilen des Südostens Australiens wahrscheinlich erheblich zunehmen würde bis zum Ende des 21. Jahrhunderts. In Wirklichkeit ereigneten sich etwa 70 Jahre früher weitaus mehr Brände als vorhergesagt.

Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist Brände in der Nähe von Melbourne, Januar 2020. SS Studiofotografie / Shutterstock

Dies ist nicht der einzige Fall, in dem von Klimaforschern verwendete Modelle unzureichend sind. Die IPCCs Schätzungen von wie viel CO₂ wir noch emittieren können, um auf der sicheren Seite zu sein, lassen viele bekannte ausdrücklich aus große Störungen oder Kipppunkte wegen unzureichenden Verständnisses oder weil Modelle sie nicht erfassen können.

Ein solches Trinkgeldereignis, das Auflösen und eventuelle Verschwinden des Amazonas-Regenwaldes, könnte bereits sein unterwegs. Eine neue Studie verwendet modellgestützte statistische Analysen aus vergangenen Ökosystemkollaps und kommt zu dem Schluss, dass das Absterben von Amazon nach dem Auslösen eintreten könnte so wenig wie 50 Jahre. Da wir nicht genau wissen, wie genau sich ein solcher Zusammenbruch entwickeln könnte, werden solche Modelle in zukünftigen Projektionen nicht berücksichtigt.

Das IPCC ist neu Bericht über die Ozeane und die Kryosphäre (Meereis, Gletscher und Eisplatten) berichtet immer noch nicht über den gesamten möglichen Anstieg des Meeresspiegels, der durch einen möglichen Zusammenbruch der Eisdecke der Westantarktis noch verstärkt wird. Die Reichweite des IPCC von 0.3 bis 1.1 Metern bis 2100, abhängig vom Emissionsszenario, bleibt deutlich unter dem Worst-Case-Szenario von 2.4 Metern, das sich aus einer Analyse von ergibt Expertenmeinungen. Zita Sebesvari, eine der Hauptautoren des Berichts, hat zugegeben, dass ein solches Worst-Case-Szenario vorliegt kann nicht ausgeschlossen werden.

Wir wissen ganz genau, dass das Klima, das wir schaffen werden, dem von ähnelt vor Millionen von JahrenWir wissen jedoch größtenteils nicht, wie schnell dies geschehen wird und was es für Menschen und Ökosysteme bedeutet. Wissenschaftler weisen jedoch selten auf die Unsicherheiten in ihren Vorhersagen hin - insbesondere auf Worst-Case-Szenarien, die über die Fähigkeiten von Modellen hinausgehen - und halten sich lieber an die konservativen, aber festen Schlussfolgerungen, die aus gut etablierten Modellen gezogen werden können.

Die Diskussion über höchst unsichere, aber möglicherweise katastrophale Ergebnisse wird oft als politische Angstmacherei angesehen. Die politische Reaktion auf die Klimakrise auf eine Reihe von sicher aussehenden und in ihrer Gesamtheit anscheinend bestimmten Vorhersagen zu stützen, zeichnet daher ein völlig unzureichendes Bild der potenziellen Risiken, die das Klima und die ökologischen Krisen für die Menschheit und die Biosphäre darstellen.

Wir Wissenschaftler müssen die Unsicherheiten unserer Modellszenarien proaktiv hervorheben und wissen nicht genau, wie schwer die Klimakrise sein wird, wie schnell sie sich entfalten könnte und wie sie sich auf Menschen und Ökosysteme auswirken wird. Dabei müssen wir neu bewerten, wie die beste Wissenschaft zur Klimapolitik im Dienste der Menschheit beitragen kann.

Wir müssen die Demut haben, zu akzeptieren, wie viel wir nicht wissen - auch zu welchem ​​Zeitpunkt es zu spät ist, um katastrophale Wendepunkte und die daraus resultierenden großen Störungen zu verhindern. Nur dann können wir die politische Reaktion von konservativen Annahmen und mittelfristigen Szenarien befreien und sie fest darauf stützen, ein Worst-Case-Szenario zu verhindern.

Über den Autor

Wolfgang Knorr, Senior Research Scientist, Physische Geographie und Ökosystemwissenschaften, Lund University und Will Steffen, emeritierter Professor, Australische Nationale Universität

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Bücher zum Thema

Klimawandel: Was jeder wissen muss

von Joseph Romm
0190866101Die wesentliche Grundlage für das, was das bestimmende Thema unserer Zeit sein wird, Klimawandel: Was jeder wissen muss® ist ein klarer Überblick über die Wissenschaft, Konflikte und Auswirkungen unseres sich erwärmenden Planeten. Von Joseph Romm, Chief Science Advisor für National Geographic Jahre in der Hölle Serie und eine von Rolling Stones "100-Leuten, die Amerika verändern" Klimawechsel bietet benutzerfreundliche, wissenschaftlich fundierte Antworten auf die schwierigsten (und am häufigsten politisierten) Fragen, die die Klimatologin Lonnie Thompson als "klare und gegenwärtige Gefahr für die Zivilisation" bezeichnet. Erhältlich bei Amazon

Klimawandel: Die Wissenschaft von der globalen Erwärmung und unserer Energiezukunft, 2. Auflage

von Jason Smerdon
0231172834Diese zweite Ausgabe von Klimawechsel ist ein zugänglicher und umfassender Leitfaden für die Wissenschaft hinter der globalen Erwärmung. Exquisit illustriert, richtet sich der Text an Studierende auf verschiedenen Ebenen. Edmond A. Mathez und Jason E. Smerdon bieten eine breite, informative Einführung in die Wissenschaft, die unserem Verständnis des Klimasystems und der Auswirkungen menschlicher Aktivitäten auf die Erwärmung unseres Planeten zugrunde liegt. Mathez und Smerdon beschreiben die Rolle der Atmosphäre und des Ozeans Spielen Sie in unserem Klima, führen Sie das Konzept der Strahlungsbilanz ein und erklären Sie die Klimaveränderungen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Sie beschreiben auch die menschlichen Aktivitäten, die das Klima beeinflussen, wie Treibhausgas- und Aerosolemissionen und Entwaldung sowie die Auswirkungen natürlicher Phänomene. Erhältlich bei Amazon

Die Wissenschaft des Klimawandels: Ein praktischer Kurs

von Blair Lee, Alina Bachmann
194747300XDie Wissenschaft vom Klimawandel: Ein praktischer Kurs besteht aus Text und achtzehn praktischen Aktivitäten Erklären und Lehren der Wissenschaft der globalen Erwärmung und des Klimawandels, wie der Mensch verantwortlich ist und was getan werden kann, um die globale Erwärmung und den Klimawandel zu verlangsamen oder zu stoppen. Dieses Buch ist ein vollständiger, umfassender Leitfaden zu einem wichtigen Umweltthema. In diesem Buch werden folgende Themen behandelt: Wie Moleküle Energie von der Sonne übertragen, um die Atmosphäre zu erwärmen, Treibhausgase, Treibhauseffekt, globale Erwärmung, industrielle Revolution, Verbrennungsreaktion, Rückkopplungsschleifen, Beziehung zwischen Wetter und Klima, Klimawandel, Kohlenstoffsenken, Aussterben, CO2-Bilanz, Recycling und alternative Energie. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und weiterführende ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

Beweise

Polare Eisschmelze erhöht die Gefahren des Meeresspiegels
Polare Eisschmelze erhöht die Gefahren des Meeresspiegels
by Tim Radford
Grönlands Polareis schmilzt jetzt viel schneller als vor 30 Jahren, das antarktische Eis zieht sich immer schneller zurück,…
Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
by Wolfgang Knorr und Will Steffen
Wenn wir zu lange an Dingen festhalten, kann es zu plötzlichen und sogar katastrophalen Veränderungen kommen.
Es ist offiziell: Die letzten fünf Jahre waren die wärmsten, die jemals aufgenommen wurden
Es ist offiziell: Die letzten fünf Jahre waren die wärmsten, die jemals aufgenommen wurden
by Blair Trewin und Pep Canadell
Die Weltorganisation für Meteorologie hat heute einen endgültigen Klimabericht veröffentlicht, der Konzentrationen von…
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Rekordverdächtiges warmes Wetter rund um den Globus erwartet
Weltweit rekordverdächtiges warmes Wetter erwartet
by Julia Conley
Die weltbesten Meteorologen gaben die Warnung heraus, als Städte und Länder auf der ganzen Welt berichteten…
Das Wetteramt sagt, das heißeste und trockenste Jahr seit Bestehen habe zu einer extremen Buschfeuersaison geführt
Das Wetteramt sagt, das heißeste und trockenste Jahr seit Bestehen habe zu einer extremen Buschfeuersaison geführt
by David Jones et al
Die heute veröffentlichte jährliche Klimaerklärung des Bureau of Meteorology bestätigt, dass 2019 das wärmste und trockenste Land des Landes war.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
by Jessica Corbett
Ein Viertel der klimabezogenen Tweets im untersuchten Zeitraum - ungefähr als Trump Pläne ankündigte, das Paris loszuwerden…

AKTUELLE VIDEOS

Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…
Die Mehrheit der Erwachsenen in den USA glaubt, dass der Klimawandel heute das wichtigste Thema ist
by American Psychological Association
Da die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher werden, gibt mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA (56%) an, dass der Klimawandel die…
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
In den Klimawandel investieren
by Goldman Sachs
Podcast „Top of Mind bei Goldman Sachs“ - In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem vielleicht wichtigsten Thema unserer Zeit:…
Klimawandel: Briefings aus dem südlichen Afrika
by SABC Digital News
Der Klimawandel betrifft uns alle, kann aber verwirrend sein. Drei führende südafrikanische Wissenschaftler, die…

AKTUELLE ARTIKEL

Wie Pflanzen und Tiere auf den Klimawandel reagieren
Wie Pflanzen und Tiere auf den Klimawandel reagieren
by Daniel Stolte
Pflanzen und Tiere reagieren bemerkenswert ähnlich auf sich ändernde Umweltbedingungen auf der ganzen Welt.
Warum ärmere Vororte in sich erwärmenden Städten stärker gefährdet sind
Warum ärmere Vororte in sich erwärmenden Städten stärker gefährdet sind
by Jason Byrne und Tony Matthews
Die vielen Gründe dafür sind die Politik der städtischen Verdichtung, der Klimawandel und soziale Trends wie größere Häuser…
Warum eine bessere Welt bessere Wirtschaft braucht
Warum eine bessere Welt bessere Wirtschaft braucht
by David Korten
Die Wissenschaft warnt uns, dass die 2020er Jahre die letzte Gelegenheit für die Menschheit sein werden, sich vor einer Klimakatastrophe zu retten.
Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
by Tim Radford
Wenn die Great Plains der USA erneut von anhaltender Dürre heimgesucht werden, werden die Lebensmittelvorräte der Welt die Hitze spüren.
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
by Iris Möller
Selbst unter den konservativsten Szenarien des Klimawandels scheint der um 30 cm höhere Meeresspiegel alles andere als sicher zu sein…
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
by John Dearing et al
Wir wissen, dass Ökosysteme unter Stress einen Punkt erreichen können, an dem sie schnell zu etwas ganz anderem zusammenbrechen.
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
by Nivedita Khandekar
Mit finanziellen Verlusten und einer hohen Zahl von Todesopfern durch klimabedingte Katastrophen ist Indien endlich…