Klimaforschung kämpft um Finanzierung

Klimaforschung kämpft um Finanzierung

Forscher untersuchen die Schneedecke auf dem Treibeis des Arktischen Ozeans: Die Finanzierung ist knapp. Bild: Von Timo Palo über Wikimedia Commons

Klimaforschung ist das schlechte Verhältnis der akademischen Welt. Seit 1990 hat es weniger als 5% der verfügbaren Forschungsgelder gewonnen.

Angesichts der Krise der globalen Erwärmung, die heute allgemein als eines der herausforderndsten Probleme der heutigen Welt anerkannt ist, können Sie davon ausgehen, dass enorme Geldbeträge in die Klimaforschung fließen.

Aber Forscher an der Norwegisches Institut für Internationale Angelegenheiten (NUPI) und die University of Sussex In Großbritannien sieht die Realität ganz anders aus.

In einem Studien Sie wurden in der Zeitschrift Energy Research & Social Science veröffentlicht und berichten, wie sie einen Datensatz untersucht haben, der Einzelheiten zu 4.3 Millionen Forschungsförderungspreisen von 1950 bis 2021 enthält. Insgesamt waren die Preise mehr als eine Billion US-Dollar wert.

Nach Durchsicht zahlreicher Materialmengen schätzen die Autoren der Studie, dass im Zeitraum zwischen 1990 und 2018 nur 2.4% bis 4.6% der insgesamt zur Verfügung gestellten globalen Forschungsgelder für die Untersuchung von Aspekten des Klimawandels aufgewendet wurden.

Anschließend analysierten sie die verschiedenen Bereiche der Finanzierung im Zusammenhang mit dem Klimawandel und untersuchten insbesondere die Beträge, die für die Erforschung des Themas im Bereich der Sozialwissenschaften bereitgestellt wurden.

Spärliche jüngste Finanzierung

Die Studie liefert mehrere Ergebnisse. "Das erste ist, dass vor 1990 kaum sozialwissenschaftliche Forschungen zum Klimawandel durchgeführt wurden", sagen die Autoren.

"Die zweite Beobachtung ist, wie wenig Mittel seit 1990 in die Forschung zum Klimawandel insgesamt investiert wurden, unabhängig von der Disziplin."

Sie stellten fest, dass die Sozialwissenschaften im Rahmen der für die Erforschung des Klimawandels gewährten Mittel nur einen relativ geringen Betrag erhielten.

"Von 1990 bis 2018 erhielten die Natur- und Naturwissenschaften insgesamt 40 Milliarden US-Dollar (für die Erforschung des Klimawandels), verglichen mit nur 4.6 Milliarden US-Dollar für die Sozial- und Geisteswissenschaften."

"Obwohl diese Forschung wertvoll ist, geht sie nicht direkt auf die dringendste Frage ein: Wie kann die Gesellschaft verändert werden, um den Klimawandel derzeit einzudämmen?"

Vergleichen Sie diese Zahlen mit den Gewinnen einiger der größten Ölunternehmen der Welt über einen ähnlichen Zeitraum. Laut aktueller Analyse für die Zeitung Guardian BP, Shell, Chevron und Exxon machten fast 2 Milliarden Dollar Gewinne in Höhe von 1.54 Mrd. GBP in den Jahren 1990 bis 2019 - eine Zeit, in der der Klimanotfall allgemein anerkannt wurde, auch in der Industrie für fossile Brennstoffe.

Die Studie definiert die Sozialwissenschaften als Anthropologie, Wirtschaft, Bildung, internationale Beziehungen, Humangeographie, Entwicklung, Rechts- und Medienwissenschaft, Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie.

Die Wissenschaftler sagen, dass sich die sozialwissenschaftliche Forschung eher darauf konzentriert hat Möglichkeiten zur Anpassung an den Klimawandel - wie man extreme Wetterereignisse bewältigt und sich von Katastrophen erholt - anstatt deren Auswirkungen zu mildern.

"Obwohl diese Forschung wertvoll ist, geht sie nicht direkt auf die dringendste Frage ein: Wie kann die Gesellschaft verändert werden, um den Klimawandel derzeit einzudämmen?"

Reformbedarf

Die Sozialwissenschaft kann eine Schlüsselrolle bei der Erarbeitung von Antworten spielen, heißt es in der Studie. Laut den Autoren ist es wichtig, dass Themen wie die Überzeugung der Haushalte zur Einführung eines kohlenstoffarmen Lebensstils oder die Förderung der Dekarbonisierung zwischen so unterschiedlichen Kulturen und Marktwirtschaften wie China, Russland, Saudi-Arabien, Singapur und Großbritannien angegangen werden.

„Obwohl die Natur- und Technikwissenschaften häufig Ergebnisse erzielen, die klarer und konkreter sind oder als solche wahrgenommen werden als die Sozialwissenschaften, können sie keine Themenbereiche wie Einstellungen, Normen, Anreize und Politik behandeln, die an sich sozial sind.“

Die Studie äußert Vorbehalte gegenüber ihren Ergebnissen: Der Datensatz zu Förderpreisen umfasst nur wettbewerbsfähige Forschungsstipendien. In einigen Ländern wie Deutschland, Frankreich und China werden große Mengen an Forschungsgeldern in Form von Grundzuschüssen verteilt, und es ist oft schwierig, genau zu wissen, in welchen Bereichen solche Gelder ausgegeben werden.

Die Studie besagt, dass die Sozialwissenschaft sich selbst reformieren und mehr auf das abgestimmt sein muss, was passiert. "Einige sozialwissenschaftliche Forschungen sind verwaschen und haben kein Verständnis für die Naturwissenschaften und die physikalische Welt."

Sozialwissenschaftler müssten die Genauigkeit und Gültigkeit ihrer Forschung besser sicherstellen. - Climate News Netzwerk

Über den Autor

Cooke Kieran

Kieran Cooke ist Mitherausgeber des Climate News Network. Er ist ein ehemaliger BBC und Korrespondent der Financial Times in Irland und Südostasien., http://www.climatenewsnetwork.net/

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Climate News Network

Bücher zum Thema

Drawdown: Der umfassendste Plan, der je zur Umkehr der globalen Erwärmung vorgeschlagen wurde

von Paul Hawken und Tom Steyer
9780143130444Angesichts der weit verbreiteten Angst und Apathie hat sich eine internationale Koalition von Forschern, Fachleuten und Wissenschaftlern zusammengeschlossen, um eine Reihe realistischer und mutiger Lösungen für den Klimawandel anzubieten. Einhundert Techniken und Praktiken werden hier beschrieben - einige sind bekannt; Einige, von denen Sie vielleicht noch nie gehört haben. Sie reichen von sauberer Energie über die Aufklärung von Mädchen in einkommensschwachen Ländern bis hin zu Landnutzungspraktiken, die Kohlenstoff aus der Luft ziehen. Die Lösungen existieren, sind wirtschaftlich rentabel und werden derzeit von Communities auf der ganzen Welt mit Geschick und Entschlossenheit umgesetzt. Erhältlich bei Amazon

Design Climate Solutions: Ein Leitfaden für kohlenstoffarme Energie

von Hal Harvey, Robbie Orvis, Jeffrey Rissman
1610919564Angesichts der Auswirkungen des Klimawandels ist die Notwendigkeit, die globalen Treibhausgasemissionen zu senken, nicht weniger als dringend. Es ist eine gewaltige Herausforderung, aber die Technologien und Strategien, um sie zu erfüllen, existieren heute. Eine kleine, gut konzipierte und umgesetzte Energiepolitik kann uns auf den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft führen. Energiesysteme sind groß und komplex, daher muss die Energiepolitik fokussiert und kostengünstig sein. One-size-fits-all-Ansätze werden die Arbeit einfach nicht erledigen. Die politischen Entscheidungsträger brauchen eine klare, umfassende Ressource, die die Energiepolitik beschreibt, die die größte Auswirkung auf die Zukunft unseres Klimas haben wird, und beschreibt, wie diese Richtlinien gut gestaltet werden können. Erhältlich bei Amazon

Das ändert alles: Der Kapitalismus vs. Klima

von Naomi Klein
1451697392In Das ändert alles Naomi Klein argumentiert, dass der Klimawandel nicht nur ein weiterer Punkt ist, der zwischen Steuern und Gesundheitsfürsorge ordentlich zu behandeln ist. Es ist ein Alarm, der uns auffordert, ein Wirtschaftssystem zu reparieren, das uns bereits in vielerlei Hinsicht versagt. Klein bringt akribisch die Argumente dafür in Betracht, wie massiv die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen unsere beste Chance ist, gleichzeitig klaffende Ungleichheiten zu reduzieren, unsere gebrochenen Demokratien neu zu denken und unsere entlegenen lokalen Volkswirtschaften wieder aufzubauen. Sie enthüllt die ideologische Verzweiflung der Leugner des Klimawandels, die messianischen Wahnvorstellungen der angehenden Geoingenieure und den tragischen Defätismus zu vieler grüner Mainstream-Initiativen. Und sie zeigt genau, warum der Markt die Klimakrise nicht beheben kann und kann, sondern die Situation mit immer extremeren und ökologisch schädigenden Abbauverfahren, begleitet von einem grassierenden Katastrophenkapitalismus, verschlechtert. Erhältlich bei Amazon

Vom Herausgeber:
Einkäufe bei Amazon gehen zu Lasten der Transportkosten InnerSelf.comelf.com, MightyNatural.com, und weiterführende ClimateImpactNews.com Kostenlos und ohne Werbetreibende, die Ihre Surfgewohnheiten verfolgen. Selbst wenn Sie auf einen Link klicken, aber diese ausgewählten Produkte nicht kaufen, zahlt uns alles, was Sie bei demselben Besuch bei Amazon kaufen, eine kleine Provision. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Sie an. Bitte tragen Sie zum Aufwand bei. Du kannst auch nutzen Sie diesen Link jederzeit für Amazon nutzbar, damit Sie unsere Bemühungen unterstützen können.

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

Beweise

Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
by Wolfgang Knorr und Will Steffen
Wenn wir zu lange an Dingen festhalten, kann es zu plötzlichen und sogar katastrophalen Veränderungen kommen.
Es ist offiziell: Die letzten fünf Jahre waren die wärmsten, die jemals aufgenommen wurden
Es ist offiziell: Die letzten fünf Jahre waren die wärmsten, die jemals aufgenommen wurden
by Blair Trewin und Pep Canadell
Die Weltorganisation für Meteorologie hat heute einen endgültigen Klimabericht veröffentlicht, der Konzentrationen von…
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Rekordverdächtiges warmes Wetter rund um den Globus erwartet
Weltweit rekordverdächtiges warmes Wetter erwartet
by Julia Conley
Die weltbesten Meteorologen gaben die Warnung heraus, als Städte und Länder auf der ganzen Welt berichteten…
Das Wetteramt sagt, das heißeste und trockenste Jahr seit Bestehen habe zu einer extremen Buschfeuersaison geführt
Das Wetteramt sagt, das heißeste und trockenste Jahr seit Bestehen habe zu einer extremen Buschfeuersaison geführt
by David Jones et al
Die heute veröffentlichte jährliche Klimaerklärung des Bureau of Meteorology bestätigt, dass 2019 das wärmste und trockenste Land des Landes war.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
by Jessica Corbett
Ein Viertel der klimabezogenen Tweets im untersuchten Zeitraum - ungefähr als Trump Pläne ankündigte, das Paris loszuwerden…
Die extremen Extreme von PBS Nova
Die extremen Extreme von PBS Nova
by PBS
In diesem zweistündigen Special entführt uns der renommierte Paläontologe Kirk Johnson auf ein episches Abenteuer durch die Zeit am Polar…

AKTUELLE VIDEOS

Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
In den USA kommt der Frühling früher, und das sind nicht immer gute Nachrichten
by Theresa Crimmins
In weiten Teilen der USA hat ein sich erwärmendes Klima die Ankunft des Frühlings vorangetrieben. Dieses Jahr ist keine Ausnahme.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…
Die Mehrheit der Erwachsenen in den USA glaubt, dass der Klimawandel heute das wichtigste Thema ist
by American Psychological Association
Da die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher werden, gibt mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA (56%) an, dass der Klimawandel die…
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
In den Klimawandel investieren
by Goldman Sachs
Podcast „Top of Mind bei Goldman Sachs“ - In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem vielleicht wichtigsten Thema unserer Zeit:…
Klimawandel: Briefings aus dem südlichen Afrika
by SABC Digital News
Der Klimawandel betrifft uns alle, kann aber verwirrend sein. Drei führende südafrikanische Wissenschaftler, die…

AKTUELLE ARTIKEL

Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
Eine zweite US Dust Bowl würde die Welternährungsbestände treffen
by Tim Radford
Wenn die Great Plains der USA erneut von anhaltender Dürre heimgesucht werden, werden die Lebensmittelvorräte der Welt die Hitze spüren.
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
Steigende Meere: Um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, lassen Sie die Natur die Küste formen
by Iris Möller
Selbst unter den konservativsten Szenarien des Klimawandels scheint der um 30 cm höhere Meeresspiegel alles andere als sicher zu sein…
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
Um null Emissionen zu erreichen, muss die Regierung die Hürden überwinden, die Menschen von Elektroautos abhalten
by Swapnesh Masrani
Die britische und die schottische Regierung haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt, bis 2050 und 2045 Netto-COXNUMX-freie Volkswirtschaften zu werden.
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
Riesige Ökosysteme könnten in weniger als 50 Jahren zusammenbrechen
by John Dearing et al
Wir wissen, dass Ökosysteme unter Stress einen Punkt erreichen können, an dem sie schnell zu etwas ganz anderem zusammenbrechen.
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
Indien nimmt die Klimakrise endlich ernst
by Nivedita Khandekar
Mit finanziellen Verlusten und einer hohen Zahl von Todesopfern durch klimabedingte Katastrophen ist Indien endlich…
Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
Wir Klimaforscher werden nicht genau wissen, wie sich die Krise entwickeln wird, bis es zu spät ist
by Wolfgang Knorr und Will Steffen
Wenn wir zu lange an Dingen festhalten, kann es zu plötzlichen und sogar katastrophalen Veränderungen kommen.
Wie wir den Klimawandel bekämpfen müssen, als wäre es der Dritte Weltkrieg
Wie wir den Klimawandel bekämpfen müssen, als wäre es der Dritte Weltkrieg
by David Blair et al
1896 untersuchte der schwedische Wissenschaftler Svante Arrhenius, ob die Temperaturen der Erde durch die Anwesenheit von…
Wie British Wildlife den wärmsten Winter aller Zeiten begrüßte
Wie British Wildlife den wärmsten Winter aller Zeiten begrüßte
by Paul Ashton
Thomas Hardys Gedicht The Darkling Thrush wurde am letzten, gefrorenen Tag des Jahres 1900 geschrieben und beschreibt eine harte, eisgestrahlte…