Die Amerikaner sind besorgt über den Klimawandel, unterschätzen aber, wie ernst er ist

Die Amerikaner sind besorgt über den Klimawandel, unterschätzen aber, wie ernst er ist

Die Welt ist oft besser und wird besser, als die Leute denken. Mordraten, Todesfälle durch Terrorismus und extreme Armut sind gesunken. Die Lebenserwartung, die Gesundheit und das Bildungsniveau sind gestiegen. Aber wie ich in meinem Buch erforsche Warum wir bei fast allem falsch liegenDie Menschen denken meistens, dass die Dinge schlimmer sind als sie und dass sie schnell bergab gehen, weil die Menschen von Natur aus dazu neigen, sich darauf zu konzentrieren negative Geschichten und vergiss wie schlimm die vergangenheit war.

Aber es gibt eine wichtige, sogar existenzielle Ausnahme: Die Menschen merken immer noch nicht, wie schlecht das Klima und die natürliche Umwelt der Welt geworden sind. Fehlwahrnehmungen über den Klimawandel und die ökologische Krise sind allzu deutlich aus a neue Umfrage unter Amerikanern das prüfte ihr Verständnis, wie weit das Problem in ihren Leben fortgeschritten ist.

Recycling wird uns retten?

Es ist eine außergewöhnliche Tatsache, dass alle 20 der heißesten Jahre, die je verzeichnet wurden, verlaufen sind in den letzten 22 Jahren. Aber als wir die US-Öffentlichkeit fragten, wie viele der letzten 22-Jahre zu den heißesten gehörten, war die durchschnittliche Schätzung 14, und nur 15% der Amerikaner schätzen richtig, dass es sich um alle 20-Jahre handelt. Demokraten sind etwas besser darin, die richtige Antwort zu erhalten (23%) als Republikaner (9%).

Es ist verständlich, dass die Menschen mit solchen Statistiken möglicherweise wenig vertraut sind, aber es gibt auch Unklarheiten darüber, was die größten Ursachen für die Erwärmung sind. Die befragten Personen schätzten, dass 16% der globalen Treibhausgasemissionen durch Flugreisen verursacht werden, wenn dies der Fall ist nur um 2%. Während Flugzeuge bei jedem Flug viel CO₂ ausstoßen, sind Flugreisen immer noch relativ selten im Vergleich zu beispielsweise Autofahrten.

Die Seltenheit des Fliegens erklärt, warum eine der effektivsten Maßnahmen, die ein Mensch ergreifen kann, trotz des relativ begrenzten Beitrags der Luftfahrt zu den Emissionen, darin besteht, weniger zu fliegen. EIN Studie von schwedischen Akademikern Das Überspringen eines Transatlantikfluges ist die drittwirksamste Maßnahme, die ein Mensch ergreifen kann, nur weil er ein Kind weniger hat und völlig autofrei lebt. Aber nur 10% der US-Bevölkerung wählen das Überspringen des Fluges als einen der Top Drei. Stattdessen war 45% der Ansicht, dass das Recycling so weit wie möglich eine Priorität für die Reduzierung der Emissionen darstellt - eine weitaus weniger effektive Maßnahme als der Verzicht auf nur einen Flug.

Und das ist nicht die einzige Fehlwahrnehmung beim Recycling. Die Leute denken auch, dass viel mehr Plastikmüll recycelt wurde, als wirklich der Fall ist. Unsere Befragten dachten, dass die Hälfte der 6.3 Milliarden Tonnen Plastikmüll, die weltweit produziert wurden, jetzt in der Umwelt verschwindet. Die Forschung zeigt, dass es eine unglaubliche 79% ist. Die Leute dachten, dass ein Viertel des Plastikmülls recycelt wurde, wenn es nur 9% ist.

Die Menschen, mit denen wir gesprochen haben, haben auch nicht gemerkt, wie viel Wildtiere in den letzten Jahrzehnten gelitten haben und wie stark der Bevölkerungsrückgang war. Nur ein Viertel der US-Bevölkerung hat richtig erkannt, dass die Populationsgrößen von Säugetieren, Vögeln, Fischen und Reptilien in der Welt sind seit 60 um 1970% gesunken. Auch hier waren Demokraten etwas besser als Republikaner: 26% wählten die richtige, erschreckende Antwort im Vergleich zu 16% der Republikaner.

Die Amerikaner sind besorgt über den Klimawandel, unterschätzen aber, wie ernst er ist Bei den Befragten war es wahrscheinlicher, dass Recycling ein wirksames Mittel zur Bekämpfung des Klimawandels ist, als auf das Fliegen zu verzichten. Bobby Duffy, Autor zur Verfügung gestellt

Information Overload

Trotz des geringen Engagements für das Ausmaß der Probleme sind die Menschen immer noch besorgt.

Unsere neue Umfrage hat auch gezeigt, dass 60% der Amerikaner die frühere Behauptung von Präsident Donald Trump, dass die globale Erwärmung einteurer Scherz"- und stattdessen stimmen 62% darin überein, dass die Welt einem" Klimawandel-Notfall mit der Gefahr der irreversiblen Zerstörung unserer Umwelt in unserem Leben "gegenübersteht.

Aber es gibt große Unterschiede in dieser Haltung zwischen Republikanern und Demokraten. Sieben von zehn Demokraten stimmen überhaupt nicht darin überein, dass die globale Erwärmung ein teurer Schwindel ist, verglichen mit nur 17% der Republikaner. Die Hälfte der Republikaner ist anderer Meinung als nur 6% der Demokraten.

Diese sehr unterschiedliche Sichtweise zwischen Parteifans ist trotz nur relativ geringer Unterschiede in der Wahrnehmung der Realität zwischen den beiden Gruppen. Dies zeigt, dass Einstellungen zu großen Themen wie dem Klimawandel manchmal so stark mit der politischen Identität verbunden sind, einschließlich der Bindung an politische Parteien, dass das Verständnis der Fakten oft zweitrangig ist.

Dies ist eine echte Herausforderung für diejenigen, die sich für Klimaschutz einsetzen. Es reicht nicht aus, nur mehr Fakten bereitzustellen und zu erwarten, dass die Menschen sie hören und handeln, unabhängig davon, wie außergewöhnlich diese Fakten sind.

Über den Autor

Bobby Duffy, Professor für Public Policy und Direktor des Policy Institute, King 's College London

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

books_politics

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

facebook-icontwitter-iconRSS-Symbol

Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

{Emailcloak = off}

Beweise

Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
Twitter-Bots haben erhebliche Auswirkungen auf die Verbreitung von Klima-Fehlinformationen
by Jessica Corbett
Ein Viertel der klimabezogenen Tweets im untersuchten Zeitraum - ungefähr als Trump Pläne ankündigte, das Paris loszuwerden…
Die extremen Extreme von PBS Nova
Die extremen Extreme von PBS Nova
by PBS
In diesem zweistündigen Special entführt uns der renommierte Paläontologe Kirk Johnson auf ein episches Abenteuer durch die Zeit am Polar…
Klimaforschung kämpft um Finanzierung
Klimaforschung kämpft um Finanzierung
by Kieran Cooke
Klimaforschung ist das schlechte Verhältnis der akademischen Welt. Seit 1990 hat es weniger als 5% der Forschungsgelder gewonnen…
Die Atlantikströmung könnte vor 2100 schwinden
Die Atlantikströmung könnte vor 2100 schwinden
by Tim Radford
v Die Atlantikströmung wird übermorgen nicht zum Stillstand kommen. Aber es könnte später vorübergehend zum Stillstand kommen ...
Die Temperatur in der Antarktis steigt über 69 ° F, wie NOAA berichtet. Der letzte Monat war der heißeste Januar der Welt, den es je gab
Die Temperatur in der Antarktis steigt über 69 ° F, wie NOAA berichtet. Der letzte Monat war der heißeste Januar der Welt, den es je gab
by Jessica Corbett
Während die Lesung in der Antarktis noch bestätigt werden muss, nannten die brasilianischen Wissenschaftler, die sie protokollierten, die neue…
CO₂-Level und Klimawandel: Gibt es wirklich eine Kontroverse?
CO₂-Level und Klimawandel: Gibt es wirklich eine Kontroverse?
by Guillaume Paris und Pierre-Henri Blard
Der Zusammenhang zwischen atmosphärischem CO2-Gehalt und Klimawandel wird häufig als kontroverses Thema wahrgenommen.
Die antike Eisschmelze der Antarktis verursachte vor 129,000 Jahren einen extremen Anstieg des Meeresspiegels - und es könnte wieder vorkommen
Die antike Eisschmelze der Antarktis verursachte vor 129,000 Jahren einen extremen Anstieg des Meeresspiegels - und es könnte wieder vorkommen
by Chris Fogwill et al
Unsere neue Forschung könnte einen Einblick in die Auswirkungen einer wärmeren Welt in der Antarktis geben, indem…

AKTUELLE VIDEOS

Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
Eine Stadt in Georgia bezieht die Hälfte ihres Stroms vom Solarpark von Präsident Jimmy Carter
by Johnna Crider
Plains, Georgia, ist eine kleine Stadt südlich von Columbus, Macon und Atlanta sowie nördlich von Albany. Es ist der…
Die Mehrheit der Erwachsenen in den USA glaubt, dass der Klimawandel heute das wichtigste Thema ist
by American Psychological Association
Da die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher werden, gibt mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA (56%) an, dass der Klimawandel die…
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
Wie diese drei Finanzunternehmen die Richtung der Klimakrise ändern könnten
by Mangulina Jan Fichtner et al
Beim Investieren findet eine stille Revolution statt. Es ist ein Paradigmenwechsel, der tiefgreifende Auswirkungen auf Unternehmen haben wird,…
In den Klimawandel investieren
by Goldman Sachs
Podcast „Top of Mind bei Goldman Sachs“ - In dieser Folge beschäftigen wir uns mit dem vielleicht wichtigsten Thema unserer Zeit:…
Klimawandel: Briefings aus dem südlichen Afrika
by SABC Digital News
Der Klimawandel betrifft uns alle, kann aber verwirrend sein. Drei führende südafrikanische Wissenschaftler, die…
Die extremen Extreme von PBS Nova
Die extremen Extreme von PBS Nova
by PBS
In diesem zweistündigen Special entführt uns der renommierte Paläontologe Kirk Johnson auf ein episches Abenteuer durch die Zeit am Polar…
Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
Ein riesiger Eisberg brach gerade den am stärksten gefährdeten Gletscher der Westantarktis ab
by Madeleine Stone
Riesige Eisblöcke scheren regelmäßig von den Schelfeisflächen der Antarktis weg, aber die Verluste beschleunigen sich.

AKTUELLE ARTIKEL

US-Bundesstaat plant Steuer auf fossile Brennstoffe zur Finanzierung des Schulbesuchs
US-Bundesstaat plant Steuer auf fossile Brennstoffe zur Finanzierung des Schulbesuchs
by Paul Brown
Der US-Bundesstaat Maryland schlägt eine Steuer auf fossile Brennstoffe vor, um die Vorschulerziehung zu finanzieren und Elektroautos zu fördern.
New Orleans ist anfällig für wachsende Sturmfluten
New Orleans ist anfällig für wachsende Sturmfluten
by Mari Jensen
Die Ost- und Golfküste der USA wird mit fortschreitender globaler Erwärmung größeren - aber unterschiedlichen - Sturmfluten ausgesetzt sein.
Wie gehen Sie mit dem unvermeidlichen Rückgang des Klimawandels um?
by Neil Levy
Ich habe kürzlich ein Interview mit David Attenborough gesehen, in dem er gefragt wurde, ob es Hoffnung gibt, dass die Dinge…
Um Klimastreikende auf die Zukunft vorzubereiten, müssen wir die Geschichtsbücher neu schreiben
Um Klimastreikende auf die Zukunft vorzubereiten, müssen wir die Geschichtsbücher neu schreiben
by Amanda Power
Wenn in den nächsten zehn Jahren keine radikalen Maßnahmen zur Emissionsreduzierung ergriffen werden, könnten viele der heutigen Schulkinder leben…
Warum trockener Regen von den tropischen Ozeanen abhängt
Warum trockener Regen von den tropischen Ozeanen abhängt
by Andrew King et al
Die jüngsten hilfreichen Regenfälle dämpften die Feuergründe und gaben vielen Landwirten einen Grund zum Jubeln. Aber ein Großteil von Südostaustralien…
Lassen Sie uns fossile Brennstoffe chemisch wieder aufbauen, um nachhaltige Energie zu erzeugen
Lassen Sie uns fossile Brennstoffe chemisch wieder aufbauen, um nachhaltige Energie zu erzeugen
by Shannon A. Bonke
Wenn wir einen fossilen Brennstoff verbrennen - Kohle, Öl oder Gas - erzeugt er Energie, die wir verbrauchen, und Nebenprodukte wie Wasser und Kohlenstoff…
Steigende Gezeiten lassen uns Millionen keine Wahl
Steigende Gezeiten lassen US-Millionen keine Wahl
by Tim Radford
Zeit und Flut warten auf niemanden. Mit steigendem Meeresspiegel werden die steigenden Gezeiten ungeduldiger. Millionen Amerikaner…
Wir können nicht einfach auf erneuerbare Energien setzen, um die globale Erwärmung zu stoppen
Wir können nicht einfach auf erneuerbare Energien setzen, um die globale Erwärmung zu stoppen
by Steffen Böhm
Hier ist das Problem: Viele Klimaexperten warnen davor, dass die in Paris eingegangenen Verpflichtungen immer noch weit hinter dem zurückbleiben, was…