Brain Boost Drugs behindern Schlaf und Gedächtnis mit wenig Vorteil

Brain Boost Drugs behindern Schlaf und Gedächtnis mit wenig Vorteil

Die Einnahme nicht verschriebener Psychostimulanzien kann den kurzfristigen Fokus einer Person geringfügig verbessern, jedoch den Schlaf und die darauf basierenden mentalen Funktionen wie das Arbeitsgedächtnis beeinträchtigen.

Die Verwendung von verschreibungspflichtigen Stimulanzien durch Personen ohne medizinische Diagnose kennzeichnet einen wachsenden Trend bei jungen Erwachsenen, insbesondere bei Studenten, die nach einem Gehirnschub suchen.

"Gesunde Personen, die Psychostimulanzien zur kognitiven Verbesserung verwenden, können unbeabsichtigte Kosten für kognitive Prozesse verursachen, die von gutem Schlaf abhängen", sagt die leitende Autorin Lauren Whitehurst, eine ehemalige Doktorandin im Schlaf- und Kognitionslabor der University of California, Irvine, die jetzt Postdoktorandin ist Stipendiat an der University of California in San Francisco.

"Unsere Untersuchungen zeigen, dass Psychostimulanzien zwar die natürliche Verschlechterung der Aufmerksamkeit im Laufe des Tages milde eindämmen können, ihre Anwendung jedoch auch den Schlaf und die Exekutivfunktion nach dem Schlaf stört."

Psychostimulanzien vs. Placebo

Die Studie umfasste 43-Personen im Alter zwischen 18 und 35. Bevor sie Medikamente erhielten, absolvierten sie grundlegende Arbeitsgedächtnis- und Aufmerksamkeitsaufgaben. Für letztere mussten die Teilnehmer für kurze Zeit mehrere sich bewegende Kreise auf einem Bildschirm verfolgen. Für das Arbeitsgedächtnis baten die Forscher sie, sich einen Satz von Buchstaben zu merken und zu bearbeiten, während sie einfache mathematische Gleichungen durchführen, und dann nach einem kurzen Aufbewahrungsintervall alle Buchstaben abzurufen.

Bei einem anschließenden 9 AM-Laborbesuch gaben die Forscher den Probanden eine inaktive Placebo-Pille. in einem anderen Fall bekamen sie 20 Milligramm Dextroamphetamin - ein Medikament der gleichen Klasse von Psychostimulanzien wie Adderall. In Intervallen von 75-Minute, 12-Stunde und 24-Stunde wiederholten die Teilnehmer die Aufgaben der Aufmerksamkeit und des Arbeitsgedächtnisses - sie verbrachten die Nacht in privaten Räumen im Labor, wo ihre Gehirnaktivität mittels Elektroenzephalographie gemessen wurde.

"Unsere Untersuchungen legen nahe, dass die angebliche Verbesserung der Exekutivfunktion durch Psychostimulanzien in gesunden Bevölkerungsgruppen etwas übertrieben ist, da wir nur eine geringfügige Verbesserung der Tagesaufmerksamkeit und keinen Nutzen für das Arbeitsgedächtnis festgestellt haben", sagt die Koautorin Sara Mednick, Professorin für Kognitionswissenschaften und Direktorin des Schlaf- und Erkenntnislabors.

„Außerdem stellten wir eine starke Beeinträchtigung des Nachtschlafes fest, obwohl die Medikamente morgens verabreicht wurden. Psychostimulanzien führten auch zu nachteiligen Folgen für kognitive Funktionen, die auf gutem Schlaf beruhen. Menschen, die diese Medikamente einnehmen, um in der Schule oder auf der Arbeit bessere Leistungen zu erbringen, fühlen sich vielleicht besser, aber unsere Daten stützen dieses Gefühl nicht. “

Passt auf

Die Forscher stellten fest, dass sich die Aufmerksamkeitsleistung im Laufe des Tages verschlechterte, unabhängig davon, ob die Probanden das Dextroamphetamin oder das Placebo erhielten - ein wichtiger Befund, der bei zukünftigen Studien zur Aufmerksamkeit hilfreich sein könnte.

Die Forscher stellten außerdem fest, dass die Teilnehmer bei der Einnahme von Dextroamphetamin bei der Aufmerksamkeitsaufgabe 4 Minuten später etwa 75% besser abschnitten als bei der Placebogruppe - und das bei den Basistests selbst. Dieser kleine Schub schlug sich nach dem Schlafen nicht im 12- oder 24-Stundentest nieder.

Im Hinblick auf das Arbeitsgedächtnis zeigten die Probanden, die das Stimulans eingenommen hatten, die gleichen Ergebnisse wie diejenigen, die das Placebo bei den 75-Minuten- und 12-Stunden-Tests eingenommen hatten. 24 Stunden nach der Einnahme zeigte die Dextroamphetamin-Gruppe jedoch eine deutlich schlechtere Leistung als die Placebo-Gruppe, und EEG- und Polysomnographiemessungen über Nacht zeigten eine signifikante Verringerung der Gesamtschlafzeit und -qualität für diejenigen, denen das Stimulans verabreicht wurde.

Die Ergebnisse des Arbeitsgedächtnisses wurden online in veröffentlicht Verhaltens-Hirnforschung. Weitere Koautoren kommen von UC Irvine und UC Riverside.

Die Aufmerksamkeitsergebnisse erscheinen in Erkenntnis. Die Autoren kommen von der UC Irvine, der UC Riverside, dem Istituto Italiano di Tecnologia und der Harvard Medical School.

Die Unterstützung für diese Forschung erfolgte zum Teil durch das Office of Naval Research und das National Institute of Mental Health.

Quelle: UC Irvine

books_herbs

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration
enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
3 Waldbrand-Lektionen für Waldstädte, während Dixie Fire das historische Greenville, Kalifornien, zerstört
by Bart Johnson, Professor für Landschaftsarchitektur, University of Oregon
Ein Lauffeuer, das in einem heißen, trockenen Bergwald brennt, fegte am 4. August durch die Goldrauschstadt Greenville, Kalifornien,…
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
China kann Energie- und Klimaziele zur Begrenzung der Kohlekraft erreichen
by Alvin Lin
Auf dem Klimagipfel des Staats- und Regierungschefs im April versprach Xi Jinping, dass China „die Kohlekraftwerke strikt kontrollieren wird…
Ein Flugzeug wirft rotes Feuerschutzmittel auf einen Waldbrand, während Feuerwehrleute, die entlang einer Straße geparkt sind, in den orangefarbenen Himmel blicken
Das Modell prognostiziert einen zehnjährigen Ausbruch von Flächenbränden und dann einen allmählichen Rückgang
by Hannah Hickey-U. Washington
Ein Blick auf die langfristige Zukunft von Waldbränden sagt einen ersten, etwa jahrzehntelangen Ausbruch von Waldbränden voraus,…
Blaues Wasser umgeben von totem weißem Gras
Karte zeichnet 30 Jahre extreme Schneeschmelze in den USA nach
by Mikayla Mace-Arizona
Eine neue Karte extremer Schneeschmelzereignisse der letzten 30 Jahre verdeutlicht die Prozesse, die das schnelle Schmelzen antreiben.
Weißes Meereis im blauen Wasser mit dem Sonnenuntergang, der sich im Wasser spiegelt
Die gefrorenen Gebiete der Erde schrumpfen jährlich um 33 Quadratmeilen
by Texas A & M Universität
Die Kryosphäre der Erde schrumpft pro Jahr um 33,000 Quadratmeilen (87,000 Quadratkilometer).
Eine Reihe männlicher und weiblicher Sprecher an Mikrofonen
234 Wissenschaftler haben mehr als 14,000 Forschungsarbeiten gelesen, um den kommenden IPCC-Klimabericht zu schreiben
by Stephanie Spera, Assistenzprofessorin für Geographie und Umwelt, University of Richmond
Diese Woche stellen Hunderte von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt einen Bericht fertig, der den Zustand der globalen…
Ein braunes Wiesel mit weißem Bauch lehnt sich an einen Felsen und schaut ihm über die Schulter
Sobald gemeine Wiesel eine verschwindende Tat vollbringen
by Laura Oleniacz - NC State
Drei Wieselarten, die einst in Nordamerika verbreitet waren, werden wahrscheinlich zurückgehen, darunter eine Art, die als…
Das Hochwasserrisiko wird mit zunehmender Klimahitze steigen
by Tim Radford
Eine wärmere Welt wird eine feuchtere sein. Immer mehr Menschen werden einem höheren Hochwasserrisiko ausgesetzt sein, wenn Flüsse ansteigen und Straßen in den Städten…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.