Hurrikane, Waldbrände, Tornados, Überschwemmungen – was auch immer Ihr lokales Risiko ist, so sind Sie wetterbereit

Hurrikane, Waldbrände, Tornados, Überschwemmungen – was auch immer Ihr lokales Risiko ist, so sind Sie wetterbereitDer nahende Sommer in den USA bedeutet, dass es Zeit ist, bereit zu sein Hurrikane Waldbrände. Die Häufigkeit von Wetter- und Klimakatastrophen ist in den USA zunehmen, ein Trend, der teilweise auf Klimawechsel aber auch auf menschliche Entscheidungen.

Seit den 1950er Jahren hat das Bevölkerungswachstum in den Sonnengürtel-Staaten deutlich gestiegen. Millionen von Menschen sind an die Küsten von Texas bis zu den Carolinas gezogen und bringen während Hurrikans mehr Leben und Eigentum in Gefahr. Florida, die Hurrikan-Hauptstadt der Vereinigten Staaten, ist jetzt die drittgrößter Staat der Nation.

In der Erkenntnis, dass die Amerikaner zunehmend anfällig für extremes Wetter sind, hat die National Oceanic and Atmospheric Administration Weather-Ready Nation-Initiative hilft Gemeinden bei der Planung von Ereignissen wie heftigen Tornados, zerstörerischen Hurrikanen und weit verbreiteten Überschwemmungen. Als ein Meteorologe und Unterstützer dieser Bemühungen, glaube ich, dass jeder verstehen sollte, welche Arten von Unwettergefahren seine Familie und sein Zuhause beeinträchtigen könnten, und darauf vorbereitet sein. Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Was tun, anstatt Fenster abzukleben

Die USA erlebten einen Rekord von 22 milliardenschwere Wetter- und Klimakatastrophen Im Jahr 2020 verursachte dies einen Gesamtschaden von rund 95 Milliarden US-Dollar. Dies beinhaltete a historische Hurrikansaison, mit 30 benannten Stürmen und sieben Milliarden Dollar schweren tropischen Wirbelstürmen – die meisten in einem Jahr, seit die NOAA 1980 begonnen hat, Milliarden-Dollar-Katastrophen zu verfolgen.

Für die Bewohner der Atlantik- und Golfküste muss die Vorbereitung auf Hurrikans eine Lebenseinstellung sein. Es bedeutet zu wissen, ob Sie in einer ausgewiesene Evakuierungszone. Das ist wichtig bei Sturmfluten – wenn ein Hurrikan Meerwasser auf lokale Strände und ins Landesinnere drückt. Bereitschaft bedeutet auch, einen Katastrophenplan für Familie und Unternehmen zu haben, der die Vorbereitungen und die Aufrechterhaltung eines Hurrikan Survival-Kit.

Eine weitere Priorität besteht darin, Ihr Zuhause und Ihr Geschäft vor schädlichen Winden zu schützen. Durchführung einer Hausratversicherungsprüfung mit Ihrem Makler und Terminplanung eines Windschutzinspektion ermittelt, was Sie tun können, um gefährdete Gebäudeteile wie Fenster, Eingangstüren, Garagentore und Dächer zu stärken und zu schützen.

Das Hinzufügen von Hurrikan-Fensterläden aus Metall oder hurrikanresistenten Fenstern kann helfen. So kann der Dachboden oder die Traufe mit nachgerüstet werden Hurrikanbänder aus Metall, die die Sparren mit den Wänden verbinden, um das Abblasen des Daches zu verhindern.

Der Besitzer eines Hauses in Mexico Beach, Florida, das den Hurrikan Michael, einen Sturm der Kategorie 5 im Jahr 2018, überlebt hat, beschreibt die sturmsicheren Eigenschaften seines Hauses.

Hier ist ein Schritt, den Sie überspringen müssen: Anbringen von Klebeband an Fenstern zum Windschutz vor einem Hurrikan. Klebeband trägt nicht dazu bei, Windschäden zu reduzieren, daher ist dies Zeitverschwendung.

Verbraucher müssen auch überdenken, wie sie in sturmgefährdeten Gebieten ein neues Zuhause kaufen. Es ist in Ordnung, Granitarbeitsplatten, begehbare Kleiderschränke und eine sichere Nachbarschaft in der Nähe von Schulen und Parks zu haben. Käufer sollten aber auch berücksichtigen, wie gut ein Haus gebaut ist, sein Alter, die verwendeten Materialien, die Form und den Zustand des Daches und die baurechtlichen Anforderungen zum Zeitpunkt der Errichtung.

Und sie sollten fragen, ob das Haus in einer hochwassergefährdetes Gebiet, hat windabweisende Eigenschaften oder wurde nachgerüstet gegen Hurrikane. Auch Anwohner, die nicht in einer Zone wohnen, in der es erforderlich ist, sollten den Abschluss einer Hochwasserversicherung in Erwägung ziehen.

Sturmerprobungsgebäude

der Florida International University Internationales Hurrikan-Forschungszentrum, die Teil unserer Institut für Extremereignisse, wurde zum ersten Botschafter der wetterbereiten Nation der NOAA in Südflorida ernannt. Unsere Wand des Windes Die Anlage ist in der Lage, Hurrikanbedingungen der Kategorie 5 zu erzeugen – Winde mit Geschwindigkeiten von über 157 Meilen pro Stunde.

Wie Crashtests für Fahrzeuge können Windtests dazu beitragen, dass Strukturen, Ampeln und Bauteile der Belastung standhalten. Die Wall of Wind ist Teil des Forschungsinfrastrukturprogramm Naturgefahrentechnik.

Eine Wall of Wind-Demonstration zeigt, wie kostengünstige Gebäudeverstärkungen kostspielige Hurrikan-Schäden verhindern können.

Für die Bildungsarbeit veranstalten wir das jährliche Herausforderung „Wall of Wind Minderung“, in dem Teams lokaler Gymnasiasten innovative Windschutzkonzepte und -lösungen entwickeln. Und das Extreme Events Institute verwendet a Risikogleichung um der Öffentlichkeit zu helfen, Maßnahmen zu verstehen und zu unterstützen, um den „Risikotreibern“ zu begegnen, die zu großen Schäden führen.

Weitere Informationen zur Eindämmung und Vorbereitung von Hurrikanen finden Sie in unserer 12-teiligen Folge „Eye of the Storm” Videoserie, oder besuchen Sie unsere Spanischsprachige Hurrikan-Website.

Waldbrände, Tornados und Überschwemmungen

NOAAs National Weather Service investiert auch in neue Prognosetools und Verknüpfung seiner Prognosen mit lebensrettenden Entscheidungen in jedem Bundesland und Landkreis hergestellt. Ziel ist es, zeitnahe Prognosen bereitzustellen, auf die Notfallmanager, Ersthelfer, Regierungsbeamte, Unternehmen und die Öffentlichkeit reagieren können.

In den Vereinigten Staaten bereiten sich die Botschafter der Weather-Ready Nation auf viele Arten von extremen Wetterereignissen vor.

Ein anderer extreme Waldbrandsaison wird in vielen westlichen Staaten erwartet. Das Oregon Office of Emergency Management bittet die Bewohner, eine Tasche packen lassen und einen Evakuierungsplan erstellen.

Überschwemmungen können fast überall im Land auftreten, und Gefahren können sich schnell entwickeln. Mitte Mai 2021 fielen über 12 Zoll Regen auf die Gegend um Lake Charles, Louisiana an einem einzigen Tag, was Sturzfluten auslöste, die geparkte Autos vollständig unter Wasser setzten. Überflutete Straßen können tödlich sein, also beachte die NOAA-Botschaft „Turn Around Don't Ertrinken“ und Vermeiden Sie das Gehen oder Fahren in überfluteten Gebieten or – es könnte Ihr Leben retten.

Tornado-Sicherheit ist kritisch: Bis jetzt im Jahr 2021 haben Twister ein Dutzend Menschen getötet, in Alabama, Louisiana, Texas und North Carolina. Tornado-Bereitschaft beinhaltet den sichersten Raum in Ihrem Zuhause kennen – meist ein fensterloser Innenraum im untersten Geschoss – und Einstellen des NOAA-Wetterradios, das Unwetterinformationen direkt von Ihrem örtlichen National Weather Service-Büro liefert.

Bei Unwetterereignissen, wie z Februar 2021 Tiefkühltruhe in Texas, kann der Strom ausfallen, daher sollte jeder Taschenlampen und Batterien zur Hand haben. Tragbare Generatoren können bei längeren Ausfällen nützlich sein, aber immer im Freien betreiben um das Risiko zu vermeiden Kohlenmonoxidvergiftung.

Apathie und Selbstzufriedenheit können auch bei wetterbedingten Katastrophen gefährlich sein. Aus meiner Sicht muss Wetterbereitschaft zu einer Lebenseinstellung werden – etwas, das alle Amerikaner als ihre Verantwortung sehen. Die besten Vorhersagen der Welt können nutzlos sein, wenn die Öffentlichkeit nicht reagiert oder nicht die erforderlichen Maßnahmen ergriffen hat, um sich bei drohendem Extremwetter zu schützen.

Denken Sie vor allem daran, Ihren Nachbarn bei Bedarf zu helfen, besonders wenn sie älter sind und sich nicht selbst helfen können. Erwägen Sie außerdem, lokale gemeinnützige Organisationen oder Kirchen zu unterstützen, die Einwohnern Ihrer Gemeinde mit finanziellen oder verkehrstechnischen Anforderungen helfen, bereit und sicher zu sein. Wir sitzen alle im selben Boot.

Über den Autor

Erik Salna, stellvertretender Direktor für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit, Extreme Events Institute, Florida International University

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Gespräch

Ähnliche Produkte

enafarzh-CNzh-TWdanltlfifrdeiwhihuiditjakomsnofaplptruesswsvthtrukurvi

Folge InnerSelf weiter

Facebook-Symboltwitter iconyoutube iconInstagram-SymbolPintrest-SymbolRSS-Symbol

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

AKTUELLE VIDEOS

Die große Klimamigration hat begonnen
Die große Klimamigration hat begonnen
by Super User
Die Klimakrise zwingt Tausende auf der ganzen Welt zur Flucht, da ihre Häuser zunehmend unbewohnbar werden.
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
Die letzte Eiszeit sagt uns, warum wir uns um eine 2 ℃ Temperaturänderung kümmern müssen
by Alan N. Williams et al
Der jüngste Bericht des Zwischenstaatlichen Gremiums für Klimawandel (IPCC) besagt, dass ohne einen wesentlichen Rückgang…
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
Die Erde ist seit Milliarden von Jahren bewohnbar - genau wie viel Glück hatten wir?
by Toby Tyrrell
Die Entwicklung des Homo sapiens dauerte 3 oder 4 Milliarden Jahre. Wenn das Klima nur einmal völlig versagt hätte ...
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
Wie die Kartierung des Wetters vor 12,000 Jahren dazu beitragen kann, den zukünftigen Klimawandel vorherzusagen
by Brice Rea
Das Ende der letzten Eiszeit vor etwa 12,000 Jahren war durch eine letzte Kältephase gekennzeichnet, die als Jüngere Dryas bezeichnet wurde.…
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
Das Kaspische Meer wird in diesem Jahrhundert um 9 Meter oder mehr fallen
by Frank Wesselingh und Matteo Lattuada
Stellen Sie sich vor, Sie sind an der Küste und blicken auf das Meer. Vor Ihnen liegen 100 Meter unfruchtbarer Sand, der aussieht wie ein…
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
Die Venus war wieder erdähnlich, aber der Klimawandel machte sie unbewohnbar
by Richard Ernst
Wir können viel über den Klimawandel von Venus, unserem Schwesterplaneten, lernen. Venus hat derzeit eine Oberflächentemperatur von…
Fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
Die fünf Klima-Unglauben: Ein Crash-Kurs in Klima-Fehlinformationen
by John Cook
Dieses Video ist ein Crashkurs in Klimafehlinformationen, in dem die wichtigsten Argumente zusammengefasst werden, mit denen die Realität in Zweifel gezogen wird.
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
Die Arktis ist seit 3 ​​Millionen Jahren nicht mehr so ​​warm und das bedeutet große Veränderungen für den Planeten
by Julie Brigham-Grette und Steve Petsch
Jedes Jahr schrumpft die Meereisbedeckung im Arktischen Ozean Mitte September auf einen Tiefpunkt. Dieses Jahr misst es nur 1.44…

AKTUELLE ARTIKEL

Image
Die heiße Liste der Klimawissenschaftler von Reuters ist geografisch verzerrt: Warum das so wichtig ist
by Nina Hunter, Postdoktorandin, Universität KwaZulu-Natal
Die Reuters Hot List der „weltbesten Klimawissenschaftler“ sorgt in der Klimagemeinschaft für Aufsehen. Reuters…
Image
Leichteres Pflaster macht wirklich coole Städte, wenn es richtig gemacht wird
by Hessam AzariJafari, Postdoctoral Associate in Engineering, Massachusetts Institute of Technology
Wenn Hitzewellen auftreffen, suchen die Menschen nach allem, was die Temperatur senken könnte. Eine Lösung ist direkt darunter…
Steigende Überschwemmungen bedrohen das dänische Finanzsystem
by Kieran Cooke
Stürmischere Meere und häufigere Überschwemmungen können überall verheerende Folgen haben. Das dänische Finanzsystem wächst jetzt…
Eine Person hält eine Muschel in der Hand im blauen Wasser hand
Uralte Muscheln deuten darauf hin, dass frühere hohe CO2-Werte zurückkehren könnten
by Leslie Lee-Texas A&M
Mit zwei Methoden zur Analyse winziger Organismen, die in Sedimentkernen des Tiefseebodens gefunden wurden, haben Forscher geschätzt, dass…
Der kalifornische Senat verabschiedet ein Gesetz zur Senkung der Zementemissionen
Der kalifornische Senat verabschiedet ein Gesetz zur Senkung der Zementemissionen
by Alex Jackson
Der kalifornische Senat hat mit 31 zu 9 Stimmen eine bahnbrechende Gesetzgebung zur Beseitigung der Kohlenstoffverschmutzung durch…
Image
Warum Großbritannien so unvorbereitet auf die Auswirkungen des Klimawandels ist
by Liam F. Beiser-McGrath, Dozent (Assistenzprofessor) für Politik und Direktor des PECC Lab, Royal Holloway University of London
Laut einem Bericht des Climate Change Committee ist Großbritannien auf die Gefahren des Klimawandels erbärmlich unvorbereitet…
Reihen von Sonnenkollektoren sind durch einen begehbaren Raum dazwischen getrennt
Kombination aus Solarstrom und Energiespeicher erhöht die Zuverlässigkeit
by Matt Shipman-NC State
Neue Forschungen zeigen, dass, wenn ein Stromsystem Energiespeicherung und Solarstromerzeugung kombiniert, das Endergebnis…
Klimawandel: Was die G7-Staats- und Regierungschefs hätten sagen können – aber nicht getan haben
Klimawandel: Was die G7-Staats- und Regierungschefs hätten sagen können – aber nicht getan haben
by Myles Allen, Professor für Geosystemwissenschaften, Direktor von Oxford Net Zero, University of Oxford
Der viertägige G7-Gipfel in Cornwall endete mit wenig Grund zum Feiern von allen, die sich um den Klimawandel Sorgen machten.…

 Holen Sie sich das Neueste per E-Mail

Wöchentliches Magazin Tägliche Inspiration

New Attitudes - Neue Möglichkeiten

InnerSelf.comClimateImpactNews.com | InnerPower.net
MightyNatural.com | WholisticPolitics.com | Innerself Vermarkten
Copyright © 1985 - 2021 Inner Publikationen. Alle Rechte vorbehalten.